Skylar Madison Übergibt Monstercock Ihre Seele

0 Aufrufe
0%


Was wird jetzt passieren #5
Sandi verbrachte die nächsten zwei Tage damit, mit ihrem Mann zu kämpfen, wütend, dass er so spät nach Hause kam, sie mochte ihre neue Einstellung zu ihrem Job wirklich nicht, und sie war nicht glücklich über die ständigen Anrufe von Michelle. Er wusste nicht, dass mehr als die Hälfte von ihnen von Rob stammten.
Am Dienstagmorgen rief Shell an, um Carol von der Tatsache zu erzählen, dass sie einen Freund hatten und dass sie jemanden für Juan brauchten, der vorerst schweigen würde. Nach einer kurzen Diskussion, während Sandi nach Rob suchte, bog Michelle um die Ecke, um mit dem Prozess zu beginnen.
Carol hatte ihre Söhne an der Schule abgesetzt und war aus ihrem Auto gestiegen, als Michelle näher kam. Hi Michelle, du siehst toll aus, wartete, bis Michelle näher kam, bevor sie leise sprach: Gute Freundin, ein harter Schwanz und eine riesige Menge Sperma helfen wirklich. Carol lächelte ihn an, das ist die Wahrheit, nicht wahr?
Carol erkannte dann, dass Michelle nicht scherzte, sie erzog sich ein bisschen ?wie hast du deinen Mann angeheizt? Sie flüsterte ohne zu zögern: War das nicht mein Mann? Carols Augen weiten sich, Hast du Zeit für deine Kaffeefreundin?
Sie saßen an Carols Küchentisch, während Michelle erzählte, wie Sandi sie Matt vorgestellt hatte. Er sprach, als wäre es eine persönliche Entscheidung, die er getroffen hätte. Michelle sah auf Carols Gesichtsausdruck und glaubte es offensichtlich nicht. Michelle lehnte sich zurück, Kannst du das nicht an ihrem Gesichtsausdruck erkennen? Carol lachte, es sieht zu gut aus, um wahr zu sein? Michelle zückte ihr Handy, griff auf Matts Cloud-Konto zu, gab Carol das Telefon, urteilt selbst.
Carol saß völlig geschockt da, als sie sich vorwärts bewegte. Er legte auf, ?wo melde ich mich an? Glaubst du, sie werden mich mögen? Michelle gluckste: Ich denke, deine Muschi wird einen großen Schlag bekommen.
Sie hätten ein paar Details besprochen, schrieb Michelle Sandi. Ich bin Carol, ich muss morgen zurück sein, komm gegen 11 Uhr auf einen Kaffee vorbei, sollen wir dich benachrichtigen?
Michelle ging direkt zu Sandi, sie riefen Rob an, sie war bereit für Joses Plan, Carol zu bekommen. Er wollte die Männer am Mittwochmorgen kommen lassen.
Am Dienstag um 11 Uhr kam Carol bei Michelle an, nachdem sie Sandi bei einem Kaffee vorgestellt worden war, und der Plan wurde enthüllt. Die Jungs werden morgen um 10:30 hier sein, wir werden sie in sehr sexy Dessous begrüßen. Zweifellos werden es vier sein? Carol fragte, warum vier, Carol, das ist eine Spermaparty, unser Job ist einfach nicht genug Sperma, um die trockenen Eier der drei Männer zu leeren. Außerdem machst du einen wirklich guten Job, kannst du an diesem Tag Besitz ergreifen? Carol fragte, was die Behauptung bedeutete, jetzt hat Michelle erklärt. Er saß lange Zeit da, bevor er sprach. Ich verstehe, aber meine Brüste sind nicht annähernd so groß wie die von euch beiden, also bin ich wohl auch mindestens 10 Pfund schwerer?
Michelle lächelte: Carol, je eher du einen Schwanz rein bekommst, desto besser wirst du dich fühlen, denkst du, deine Fotze kann einen Schwanz nicht trocknen? ?Nein, ich kann den Hahn eigentlich sehr gut trocken melken, also freue ich mich schon ein bisschen darauf, das ist alles?.
Carol war fasziniert von den Halsbändern, die die Mädchen trugen. ?Bekomme ich auf Anfrage eine dieser Halsketten? Sandi kicherte. Nein, Schatz, sind das nicht Belohnungen für andere Dienste? Er sah Michelle an und beide seufzten.
Carol war für den Rest des Tages besorgt, sie wollte sich wirklich ins Gehirn ficken, aber einer der beiden Typen, die ihr gesagt wurden, war schwarz. Er wollte schon immer einen schwarzen Hahn probieren, hatte aber Angst.
Carol war klein, brünett, Brustumfang 38 c, hatte einen schönen engen Arsch, ein schönes Gesicht und während ihre Mutter und ihre Schwester sich über ihre züchtenden Hüften lustig machten. Ihre Hüften waren breit, so dass es ihr sehr leicht fiel, in einem großen Trikot Liebe zu machen.
Am Mittwochmorgen fuhr sie die Kinder zur Schule, kam nach Hause, zog ein sexy Set aus Tanga und BH an und war um 9:15 Uhr bei Michelle. Sie hörten alle auf, sich selbst anzusehen und gingen in Michelles Schlafzimmer. Jede Frau hatte 6? Spitze Absätze, um die Outfits zu vervollständigen. Während Sandi und Carol im Arbeitszimmer sind, beschließen sie, sich von Michelle an der Tür begrüßen zu lassen. Der Lieferwagen legte um 10:20 Uhr an, die vier Männer stiegen aus, klingelten und innerhalb von 10 Sekunden waren sie drinnen. Er küsste sie alle, während er im Flur an seiner Leine stand, und sie gingen ins Arbeitszimmer.
Carol und Sandi tranken Wodka, als sie eintraten, eilten zu Rob, 30 Sekunden lang zusammengesperrt, ein Kuss für Bo und Jose. Michelle nahm Carols Hand. Leute, sie wollte ejakulieren, das ist Carol?, hielt inne, alle lachten ?aber hatte sie Angst, dass sie dir nicht gefallen würde? Jose war begeistert von dem, was die Mädchen fanden, ging zu ihm hinüber und stellte sich vor. Bo ging auf sie zu, steckte ihre Zunge in ihren Hals und begann sofort zu saugen. Rob fuhr sich immer noch mit der Zunge durch den Hals und fragte Sandi: Baby, wie wäre es mit einem Drink? Sie fragte. Er ging zur Bar.
Carol sah sich um und sah Michelle und Matt mit Getränken in der Hand ins Schlafzimmer gehen, während Rob und Sandi verschwunden waren. Jetzt war sie allein mit den beiden jungen Männern, die da waren, um sie zu ficken. Er schluckte sein Getränk herunter. Möchte jemand von euch etwas trinken? Bo packte sie und stieß ihre Zunge zurück in ihre Kehle, ihr Widerstand schmolz. Sie spürte, wie sich der Verschluss ihres BHs löste und er zu Boden fiel. Beide Männer traten zurück, Jose sagte: Carol, dreh dich um, damit wir das ganze Paket von allen Seiten sehen können? Er war begeistert, dass ihnen wirklich gefiel, was sie sahen.
Sie sahen sie von der Seite an, ihre Hände wollten ihre Brüste bedecken, aber Jose hielt sie zurück. Carol, du bist so schön und sexy, ich möchte wirklich, dass du es weißt? In einen Kuss verstrickt, bemerkte sie, als sie sich trennten, dass ihre Brustwarzen so hart waren wie die Felsen, auf denen sie aufrecht standen. Bo zeigte auf die Leistengegend, wo sich ein nasser Fleck gebildet hatte. Sein Körper verriet ihn. Jose nahm ihre Hand und lächelte, führte sie in das leere Schlafzimmer und spürte beim Gehen Bos Hände auf ihren Pobacken.
Sie saß auf dem Bett, nachdem die Tür geschlossen war, Jose zog seinen Tanga herunter, saugte an seinem Kitzler, fing an zu stöhnen, zu zittern, ein warmes Gefühl kam aus seiner Fotze, er hatte seinen ersten Orgasmus. Bo saugte an ihren ohnehin schon empfindlichen Nippeln, was das Katzenessen noch intensiver machte. Jose hörte auf, seine Fotze zu essen, zog sich aus und starrte auf seinen Schwanz, der jetzt Zentimeter von seinen Lippen entfernt war. Er öffnete seinen Mund, fing an zu lutschen, liebte immer das Gefühl eines Schwanzes in seinem Mund und war in jeder Hinsicht ein großartiger Schwanzlutscher. Jose steck es jetzt weg, Baby, ich will meinen Schwanz begraben, deine leckere Fotze?
Carol war schockiert über die Sprache, die sie benutzte, aber sie war damit einverstanden, da sie seit fünf Monaten kein Mann mehr angesehen hatte. Er erinnerte sich, dass Michelle ihnen gesagt hatte, obszön zu sprechen, ihre Schwänze leben dort, deine Fotze hat nicht vergessen, Sperma von einem Schwanz zu melken, oder? Als Jose anfing, die Spitze seines Schwanzes leicht an ihren Schamlippen zu reiben, sah er ihr in die Augen, öffnete weit seine Beine und hob seine Hüften. Verdammt? Der Schwanzkopf sprach, als er hereinkam, und sah sie an: Baby, fick mich, wie du meinst.
Carols Muschi hatte die Kontrolle über ihn übernommen? Während sie zwei Orgasmen hintereinander hatte, schoss der Muschisaft aus ihr heraus, das war alles, was Jose bekommen konnte, er tauchte seinen Schwanz so tief er konnte und sprengte die Wände ihrer Fotze mit Sperma. Es dauerte einige Zeit, bis sich ihre Atmung wieder normalisierte. Er rollte es herum, beide rollten sich auf die Seite und sahen sich an. Er hatte einen verräterischen Gesichtsausdruck, das war mit Abstand der beste Fick, den ich je in meinem Leben hatte, ich habe noch nicht gespritzt, aber anscheinend hast du das geändert? Ist das? ein tolles Arschloch, du hast ihre Carol? Bo stand da mit seinem großen harten Schwanz, ?Carol Arschloch für einen weiteren guten Fick?
Sie hatte Angst, erinnerte sich aber an Michelles Anweisungen, Bo drehte sich um, als sie auf ihn stieg, und Bo nahm Joses Hand, als der Schwanz tiefer sank als alles, was sie jemals gefühlt hatte. Eine ganze Weile schlug Bo auf seine Fotze, wie Michelle sagte, er würde sie bekommen. Sie hielt Joses Hand, bis sie sich in den Katzenkrampf zog, den sie wieder herausspritzte, als ein weiterer großer Organismus zuschlug. ?Verdammt verdammt verdammt? Sie stöhnte, Bo fühlte sich wie ein explodierender Feuerwehrschlauch, ihre Muschi ging tief, Sperma drang in jeden Zentimeter von ihr ein.
Bo rollte über Jose lächelte ?Ist diese Muschi für etwas mehr Ejakulation?? Carol grinste von einem Ohr zum anderen. Ich glaube wirklich, du willst deinen Schwanz wieder melken, Baby? Es breitete sich weit aus, bevor Jose darauf kam. Sie warf ihn um, sodass er dasaß und einen Schwanz tief in ihrer Fotze steckte. Ohne Vorwarnung spürte Bo seinen Schwanz in ihrem Arschloch, sie hatte ihn mit nur einem leichten Stoß gut eingeölt, damit er halb durch war. Die beiden Hähne, die sich durch die dünne Membran, die ihre Höhlen trennte, berührten, begannen ein seltsames Gefühl zu verspüren. Sie zappelte heftig, als sie versuchte, den Schwanz in ihrem Arsch zu lösen. Je mehr sie sich wehrte, desto stärker wurde das Gefühl in ihrer Katze.
Der Schmerz war einem überwältigenden Gefühl des wartenden Orgasmus gewichen, Jose saugte an seiner Brustwarze und hielt sein Gesicht mit seiner Zunge im Mund. UGGGGGGGGGGs Körper erschrak vor einem heftigen Orgasmus, ihre Muschi begann erneut zu sprudeln. Jose Cock gab an, dass er Sperma auf seine bereits mit Sperma gefüllte Fotze erbrach, was dazu führte, dass Bo eine weitere erhebliche Ladung Sperma tief in seinen Eingeweiden explodierte.
Die drei brauchten fast eine Minute, um zu atmen. Bo zog es mit einem Plopp ab, rundete Joses Vorderseite und leckte aus seinem Arsch wie ein defekter Wasserhahn.
Carol bekam ihren Arsch und ihre Fotze noch einmal von beiden Typen gefickt und stellte sicher, dass sie sie in die Luft jagten, bevor sie den Raum verließ, sie wollte auf keinen Fall ein Gramm Sperma in ihren Hodenbeuteln. Er sah Jose an, der lächelte wie eine Katze, die einen Vogel frisst. Liebling, ich hoffe, wir können das sehr bald wiederholen?
Nachdem er Sandi dreimal gebumst hatte, sah Rob sie an: Sandi, Matt und ich sollten Ende des Monats nach England gehen, eigentlich England, Holland und die Schweiz, warst du jemals dort? Nein Schatz, verzog sie das Gesicht. Ich würde es gerne tun, aber ich bin mir nicht sicher, wie ich es machen soll. Wenn Matt mitkommt, nehme ich an, dass Shell auch gehen soll, oder? Dito Sie saß auf dem Bett und ihre großen Titten schaukelten, während sie mit ihren Brustwarzen spielte.
Rob lächelte, es ist einfach, dass wir einen Radiosender haben, ich werde dafür sorgen, dass er erscheint, da du eine Reise für zwei Personen in die Schweiz gewonnen hast. Nun, die Sache ist die, das meiste davon ist eine, bestenfalls zwei Wochen, so dass Ihr Mann nach einer Weile misstrauisch werden kann. Sandi sah ihm tief in die Augen, sie sind mehr Rob?
Komm schon? Morgen essen wir vier zu Mittag, dann können wir reden, ein Höschen anziehen und die Schlampe sehen. Wie haben Jose und Bo gefickt? Er schlug ihm spielerisch auf den Arsch, sie warf ihm einen spielerischen Blick zu, gab ihm einen feuchten Kuss auf die Spitze seines Schwanzes, zog dann sein Höschen an und dann gingen sie zum Nest.
Matt und Shell saßen bereits, als Rob und Sandi hereinkamen, und bald gesellten sich Jose und Bo zu ihnen. Sandi und Michelle grinsten, Sandi sah Carol an. Carol Liebling, ist ein Tanga nicht eine tolle Idee, wenn du zu einer Spermaparty gehst, wenn du das nächste Mal wie ein Wasserhahn tropfst, wie ein französischer Schnitt oder Männershorts? Carol setzte sich grinsend auf, der Ausdruck auf ihrem Gesicht sagte alles.
Als die Männer gingen, küsste sie Carol Bo, drehte sich dann zu Jose um und steckte ihre Zunge für eine Minute in ihren Mund, flüsterte, als sie sich zurückzog, bitte ruf mich später an, ich möchte wissen, ob dir meine Muschi gefällt und du sie benutzen möchtest es? bald wieder. Er lächelte, sie waren alle weg. Michelle schloss die Tür und die drei Frauen kehrten ins Arbeitszimmer zurück. Michelle sprach: Nun, Carol, hatten wir recht oder was? Sie lächelte, Kann ich deine Dusche benutzen? Shell sah Sandi an, beide kicherten, Shell antwortete: Sicher kannst du es haben, aber ich leihe dir besser ein Höschen, weil du nie nach Hause kommst, ohne dass deine Jeans ausläuft. Sie lachten alle und gingen zu seiner Dusche.
Carol konfrontierte Shell, nachdem sie mit Sandi Schluss gemacht hatte: Ich habe ein komisches Gefühl bei Rob, ich werde morgen mit ihm zu Mittag essen, werden du und Matt da sein? Michelle sah ihn an.
Sandi löste sich von Michelle, als sie die Tür schloss und dachte weiter, WAS IST JETZT PASSIERT
Es wurde nicht viel zu dieser Geschichte kommentiert, es gibt ein letztes Kapitel, aber es ist nicht so sexuell wie die anderen, jeder, der wissen will, wie es endet, lass es mich wissen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert