Reife Hausfrau Lpareva Notty Rpar Große Krüge Mit Liebe Intercorse Mov14

0 Aufrufe
0%


Seit meiner ersten Glory-Hole-Erfahrung war eine Woche vergangen, zuerst zögerte ich, zurückzugehen, aus Angst, entdeckt zu werden oder etwas anderes, aber der Drang, meine Lippen um einen Schwanz und Milch zu legen, wurde jeden Tag stärker.
Ich erlag schließlich und während der Mittagspause ging ich ins Badezimmer im Erdgeschoss, saß in meiner ersten Zelle, wusste aber nicht, wie ich Männern ein Zeichen geben oder zwischen einem heterosexuellen Mann und einem bi/schwulen Mann unterscheiden sollte. .
Ich saß 5 Minuten lang gelangweilt da und stampfte mit den Füßen, ich hörte ein Husten von der anderen Seite. Diesmal schoss ich zweimal in meinen Fuß, ohne etwas zu tun, in der Hoffnung, dass meine Fußzunge entschlüsselt wurde, um deinen Schwanz in dieses Loch zu stecken. Ich biss in die Kugel und steckte meinen Finger in das Loch, als ich vor ihm kniete.
Öffnen Sie Ihren Mund und stecken Sie ihn in das Loch, sagte der Mann, und ich gehorchte. Ich öffnete meinen Mund und steckte ihn in das Glory Hole, innerhalb von Sekunden war mein Mund voller Schwanz. Ich fing an zu saugen, wie ich es seit Jahren mache. Dieser Mann war im Vergleich zum ersten durchschnittlich groß, aber ich war nicht in der Lage, mich zu beschweren, ich saugte weiter und beschleunigte meine Hände und meinen Mund und brachte diesen Fremden fast dazu, in meiner Kehle zu ejakulieren.
Du leckst deinen Schwanz wie ein Profi, wie oft hast du das schon gemacht? Fragte er, ich lallte meine Spucke und zog seinen Schwanz aus meinem Mund. Das ist mein zweites Mal, antwortete ich und steckte seinen Schwanz direkt wieder in meinen eifrigen Mund. Ja, du lernst definitiv schnell, dieses Badezimmer wird hauptsächlich von verwendet Leute, die gelutscht werden wollen, also hab keine Angst davor, deine Finger als Zeichen in das Loch zu stecken, flüsterte er, als ich sein Gerät einschaltete. Interessant zu wissen, sieht so aus, als würde ich hier meine Mittagspause mit Hahnfleisch zum Mittagsspezial verbringen?
Er berührte schließlich die Wand, vorausgesetzt, ich signalisierte ihm, dass er abtropfen würde, ging ich weiter und murmelte mhmmmm plötzlich Ich bin vorsichtig. Laden Sie es in meinen Mund, ich ließ nicht los, bis jeder Tropfen in meinen Mund oder Rachen fiel.
Wow Schluck ja? Ist das nicht mein Glückstag, sagte sie, zog ihren Schwanz aus dem Glory Hole zurück und zog den Reißverschluss zu, soll ich den nächsten Typen schicken? Er machte weiter.
Der nächste Typ? Gibt es eine Warteschlange oder so etwas? sagte ich sarkastisch, sein Schweigen beantwortete meine Frage, ich hörte ihn gehen und ein anderer Mann betrat die Kabine. Kein Grund diesen Typen zu signalisieren, sein Schwanz ging schon nach wenigen Sekunden ins Loch, ohne zu zögern nahm ich ihn in meinen Mund. Ich fühlte mich wie eine kleine Schlampe, die zwei Schwänze hintereinander lutschte, aber es war auch sehr heiß. Dieser Typ sah dem letzten Typen sehr ähnlich, aber er war ziemlich dick, ich würgte ihn so tief ich konnte und ich konnte hören, wie er sich vor Vergnügen windete, seinen Schwanz weiter in diese drückte und dadurch tiefer in meine Kehle eindrang. Ich küsste seinen Schwanzkopf und leckte seinen Schaft auf und ab und fuhr fort, seinen Schaft zu streicheln und an seinem Kopf zu saugen.
Schneller bitte sagte sie schüchtern, wollte sehen wie schnell ich sie blasen konnte und sie wurde mit einer weiteren heißen Ladung behandelt. Ich lutschte ihren Schwanz immer schneller, ihr war etwas zu salzig, aber ich schluckte es trotzdem und hielt sie, bis sie es war . geleert.
Danke Alter sagte er glücklich, als sein Schwanz aus dem Loch zurückkam. Ich kniete still dort und hörte vielleicht einem anderen Mann zu, und gerade als ich die Hoffnung aufgeben wollte, trat ein anderer Mann ein.
Ich wartete und schaute durch das Loch, er zog seinen Schwanz heraus, um zu pinkeln, und oh mein Gott, das Ding war so groß, ein richtig großer schwarzer Schwanz war Zentimeter von mir entfernt. Ich musste sehen, ich musste saugen. Ich habe ihn ein paar Mal mit einem großen Schwanz beim Pinkeln und Einölen beobachtet. Ich steckte schnell meinen Finger in das Loch, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen, ich wollte diesen Schwanz wirklich. Der glänzende Kopf sah so einladend aus, die Äderung, Dicke und Gesamtgröße waren unglaublich. Ich wage zu sagen, dass es erheblich größer und dicker ist als das erste.
Ich hörte ein Lachen von der anderen Seite, als der Mann in das Loch kam, ich steckte meine Zunge in das Loch wie eine hilflose Schlampe, in der Hoffnung, dass es ihn verführen würde, ich fühlte seinen Kopf an meiner Zunge reiben und dann drückte er seinen Schwanz nach unten. meine Kehle, seine Größe schickte mich zurück, aber es hielt mich nicht auf, ich lutschte an seinem Schwanz wie eine Hure auf einer Mission. Ich will nichts als deine Last in meiner Kehle. Als ich hörte, wie ein anderer Mann das Badezimmer betrat, lutschte ich fünf Minuten lang an ihm.
Ja, Dom, wirst du lange bleiben? Der Neuankömmling sagte: Wie wäre es, wenn wir diesen Hurensohn gut ficken? sagte. Der Mann mit dem Schwanz in meinem Mund antwortete.
Der Schwanz zog sich aus meinem Mund und machte mich traurig. Ich hörte ein Klopfen an der Tür, als ich sie langsam öffnete, der schwarze Mann Dom öffnete die Tür und schloss sie hinter sich.
Beuge dich nach unten, um dem Loch ins Auge zu sehen, und versuche nicht zu schreien, wenn ich es schiebe. Ich hoffe, du bist keine anale Jungfrau.
Bevor ich etwas sagen konnte, beugte ich mich über mein Arschloch, das von Dom geleckt wurde, fühlte, wie die Eier der neuen Typen auf meinen Kopf fielen, ich schaute auf und da schwebte ein Schwanz über dem Loch. Ich nahm es in meinen Mund, während ich weiter meinen Dom-Salat warf.
Ich fing an, mit diesem neuen Hahn zu arbeiten, der ziemlich groß war, also hatte ich viel Spaß. Ich fühlte eine Bewegung hinter mir und etwas drückte auf mein Arschloch. War Dom dabei, meinen Arsch zu ficken? Ich war aufgeregt, aber verängstigt, ich steckte nicht einmal einen Finger in meinen Arsch, geschweige denn etwas, das seinem Schwanz auch nur entfernt ähnlich war. Er neckte mich mit seinem Schwanzkopf in meiner Fotze, während ich weiter am Schwanz seines Freundes schlürfte. Fertig … los … los Sagte Dom, als er seinen Schwanz in voller Länge tief in meinen jungfräulichen Arsch rammte.
Meine Augen weiteten sich, ich versuchte wegzugehen oder mich zu bewegen, aber ich wurde fest an Ort und Stelle gehalten und drückte meinen Kopf weiter in den Schwanz seines Freundes, um meinen Mund geschlossen zu halten, als er langsam auf mich zustieß und an Schwung gewann.
Mein Arsch brannte vor Schmerz, aber es tat sehr weh. Dom fing an, seinen Schwanz in mich zu pumpen, bis sich alles wie eine zweite Natur anfühlte und Luststöße durch meinen Körper schickte. Ich lutschte den Schwanz seines Freundes, während sein Arsch mich heftig fickte. Ich erledigte die Arbeit seines Freundes schnell, schluckte seine Ladung und nahm jeden Tropfen . Nachdem ich seinen Schwanz herausgeholt hatte, fing ich an, Doms‘ Schwanz zurück zu schieben.
Du magst es richtig? Du dreckiger kleiner Junge Du bist jetzt mein Sperma-Müllcontainer
Er schrie mich an, ich fühlte mich schmutzig, aber ich war während der ganzen Erfahrung immer noch sehr hart. Ich spürte, wie seine Hand meine Taille erreichte und meinen Schwanz umarmte. Durch das Timing meiner Schwanzzuckungen mit seinen Stößen kamen wir beide der Ejakulation näher und ich liebte jede Sekunde davon.
Er fing an, sich heftiger zu beugen und meinen Schwanz schneller hinunterzubewegen, bis er mir einen letzten Stoß gab und ich spürte, wie mein Arsch zuckte und heißes Sperma danach aus meinem Rektum spritzte. Ich konnte spüren, wie er meinen Bauch mit seinem Sperma füllte, er begann langsam wieder zu pressen und achtete darauf, jeden kleinen Tropfen in mir zu entleeren. Während ich immer noch meinen Schwanz masturbierte, hielt er seinen Schwanz in mir, bis ich bereit war zu ejakulieren, und holte ihn heraus, während er bläst, was meinen Orgasmus auf sein volles Blasniveau intensivierte, er öffnete seine andere Handfläche und ergriff meine wichse drauf und schmierte es mir ins gesicht. Er ließ meinen Körper los, als ich zu Boden fiel, während ich noch auf dem Höhepunkt sexueller Lust war. Dom sagte bis nächste Woche, du gehörst jetzt mir und ging weg

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert