Perverse Familie Riesiger Dildo Für Lehrer

0 Aufrufe
0%


DIE ERFAHRUNG IHRES LEBENS
Als ich unter ihm lag, konnte ich fühlen, wie Marks harter Schwanz in meine nasse Muschi hinein und wieder heraus glitt. Wir atmeten beide tief und erwarteten einen überwältigenden Orgasmus. Er küsste mich mehrmals leidenschaftlich. Wenn ich das erste Mal mit jemand anderem als meinem Mann zusammen bin, bin ich immer noch sehr nervös und habe Probleme, mich zu konzentrieren. Ich weiß, dass bald meine bestialischen Instinkte übernehmen werden und all die Spannung vorbei sein wird, da die Lust, die Marks Schwanz mir bereitet, mein Bewusstsein auslöscht.
Ich schätze, ich sollte dir ein bisschen darüber erzählen, wie ich mit einem Mann geschlafen habe, der nicht mein Ehemann war. Mein Name ist Pam Richards. Ich bin 38 Jahre alt und seit 15 Jahren mit demselben Mann verheiratet. Ich bin groß, 5 Fuß. Ich bin 10 Zoll und 138 Pfund. Ich trainiere und meine Muskeln sind alle in guter Form. Die Leute sagen mir, dass ich wirklich sexy bin, und ich denke, das muss stimmen, weil Männer, die ich nicht kenne, mich immer anmachen. Ich bin brünett und habe schulterlanges Haar. Ich trage einen 36 C-BH, meine Taille ist 24 und meine Hüften sind 36. Mir wurde gesagt, dass ich Beine habe, die bis zu meinem Hintern gehen.
Ich war Jungfrau, als ich Lyn heiratete. Mehrere Männer, mit denen ich ausgegangen bin, hatten versucht, Sex mit mir zu haben, aber ich war ein gutes katholisches Mädchen und man hat mir beigebracht, es für den Mann zu behalten, den ich geheiratet habe. Ich hätte nie wirklich gedacht, dass ich etwas verpasse, wenn ich keinen Sex habe, aber in letzter Zeit denke ich regelmäßig darüber nach, einen anderen Mann als meinen Ehemann zu haben. Lyn und ich haben eine gute Ehe, aber ich habe das Gefühl, dass mir auf der ganzen Linie etwas fehlt.
Ich weiß, dass Lyn Sex mit anderen Mädchen hatte, bevor wir geheiratet haben. Wir haben vor unserer Hochzeit darüber gesprochen und es war in Ordnung für mich, es gehört der Vergangenheit an. Ich denke, bei einem Mann ist das einfach anders. Ich bat ihn, mir die Namen der Mädchen zu nennen, mit denen er in einer Beziehung war, und er sagte es mir. Wir haben kein Geheimnis.
Wir waren vor etwa einem Monat essen. Ich sagte zu ihm, Lyn, du weißt, dass ich dich liebe, aber in letzter Zeit denke ich darüber nach, Sex mit einem anderen Mann zu haben. Ich habe einfach das Gefühl, dass ich es irgendwo auf der ganzen Linie verpasst habe. Ich hatte noch nie die Erfahrung, mit einem anderen Mann zusammen zu sein, bevor ich geheiratet habe, weißt du? Zu wissen, wie es ist, sich jemand anderem hinzugeben? Ich konnte sehen, dass er verärgert war … und … ich kann ihm wirklich keinen Vorwurf machen.
Warum willst du jemand anderen ficken? Fragte er mich in strengem Ton. Ist mein Schwanz nicht groß genug für dich, kann ich dich nicht im Bett befriedigen? Was ist das Problem in unserem Liebesleben?
Lyn, es ist keines von beidem. Ich hatte einfach noch nie Erfahrungen mit einem anderen Mann und ich möchte wissen, wie es ist, antwortete ich.
Und es war keines davon. Lyns Hahn ist 8 Zoll lang und hat einen Durchmesser von drei Viertel Zoll. Es füllt mich komplett aus, wenn es in mir drin ist und alle richtigen Stellen trifft. Wir geben uns gegenseitig Blowjobs und sie ist großartig darin. Er mag es, wenn ich auf seinem Gesicht sitze, während er mich rennt, bis er ein- oder zweimal ejakuliert? dann, wenn er mich durchdringt, werde ich zwei- oder mehrmals kommen, während er mich fickt und mich mit seinem Samen füllt. Wir machen es anal und ich lutsche gerne seinen Schwanz. Ich ließ es in meinem Mund ejakulieren und schluckte es immer ganz. Ich liebe den Geschmack seines Spermas und kann wirklich nie genug davon bekommen.
Pam, ich weiß gerade nicht, was ich sagen soll. Ich brauche wirklich etwas Zeit, um darüber nachzudenken. Ich möchte Ihnen gegenüber nicht unfair sein, aber ich weiß nicht, ob ich den Gedanken ertragen kann, dass ein anderer Mann seinen Schwanz in Ihren Körper steckt und Sie darauf reagieren. Er muss viel verstehen und ich weiß nicht, ob ich damit umgehen kann.
Ich kann Ihre Gedanken dazu verstehen und warum Sie sich so fühlen, aber ich fühle mich unerfüllt. Es ist eine Dunkelheit, die ich erleben möchte.
Nachdem wir etwas getrunken hatten, aßen wir, ohne viel zu reden. Ich kann sagen, dass Lyn tief in Gedanken ist. Als wir sprachen, war es kurz und bündig. Es war nach 10 Uhr, als wir nach Hause kamen. Ich fühlte mich schlecht, weil ich die Nacht ruiniert hatte, indem ich die Tatsache erwähnte, dass ich Sex mit einem anderen Mann haben wollte. Ich legte mich ins Bett und wartete darauf, dass Lyn ins Bett ging. Er brauchte etwa eine halbe Stunde, um zwischen die Laken zu kommen und das Licht auszuschalten.
Wir lagen eine Weile schweigend da. Ich beschloss, bei ihm einzuziehen und zu sehen, ob ich das Eis brechen könnte. Ich umarmte ihn und rieb meine Nase an seinem Hals. Er schlang seine Arme um mich und drückte zu. Ich hob meinen Kopf und küsste ihn, einen langen und leidenschaftlichen Kuss. Es fühlte sich gut an, dass er den Kuss erwiderte und mich ihm näher brachte. Ich näherte mich und packte seinen Schwanz und fing an, ihre Unterwäsche zu streicheln. Es dauerte nicht lange, bis sie sich vollständig verhärtete und anfing, meine Brüste zu streicheln. Er legte mich auf meinen Rücken und zog meine Brüste durch meinen Schlafanzug, zog langsam mein Oberteil hoch und entblößte sie beide. Er fing an, an einem zu saugen, dann an dem anderen, und fing an, meine Fotze mit seiner anderen Hand zu reiben, was mich noch nasser machte.
Er hob seinen Kopf von meinen Brüsten und sagte: Pam, es tut mir leid. Du hast mich total überrascht. Ich hätte nie gedacht, dass du so etwas machen willst? Es hat mich einfach überrascht. Er küsste mich erneut, als seine Finger anfingen, meinen verstopften Kitzler zu streicheln, wobei er lustvolle Schläge über meinen Körper schickte. Er ging auf die Knie und zog meine Pyjamahose aus, dann knöpfte er mein Oberteil auf und enthüllte meinen ganzen nackten Körper. Lyn fing an, meinen Hals zu küssen, dann meine Brüste und bis zu meinem Bauch. Dann zog er seine Zunge in meine nasse Spalte. Er spreizte meine Beine, während er meine nasse Fotze mit seinem Mund bedeckte und mein Arschloch von meinem Kitzler mit der Zunge berührte. Ich konnte fühlen, wie meine Flüssigkeiten wie ein Fluss flossen, während ich an mir saugte. Als er seinen verbalen Angriff auf mein Geschlecht fortsetzte, konnte ich spüren, wie sich tief in mir ein Orgasmus bildete. Ich fühlte mich so gut, als ich anfing, in Wellen zu ejakulieren. Lyn fühlte dies und verstärkte die Erregung meines zitternden Körpers, was dazu führte, dass ich meinen Rücken beugte, als der Orgasmus mich ganz verschlang.
Sobald mein Körper an Ort und Stelle war, legte ich Lyn auf ihren Rücken und legte meinen Kopf zwischen ihre Beine. Sein Schwanz war aufrecht und sickerte mit reichlich Vorsaft aus seiner Spitze. Ich leckte das vordere Sperma vom Ende seines Schwanzes und glitt dann mit meinen Lippen über sein 8 Zoll pochendes Fleisch. Ich spürte, wie sich sein Schwanz mehr ausdehnte, dann schmeckte ich mehr von seinem frischen Saft, als er aus seinem Kopf lief. Lyn stöhnte, als sie die gesamte Länge ihres Schwanzes in meinen Hals zog und ihn dort hielt, während sie mit meiner Zunge über ihre Unterseite fuhr. Sein Penis zuckte und ein Stöhnen entkam seinen Lippen. Ich fing an, meinen Kopf gegen seine Härte auf und ab zu schütteln, was ihn vor Vergnügen stöhnen ließ.
Lyn sagte zu mir: Lass mich nicht fallen, Pam, ich will deine Muschi mit meiner Sahne füllen. Ich will mein härtester sein wie ich in die heiße Fotze gleite. Ich will jeden Zentimeter deiner Vagina berühren und dich immer wieder zum Ejakulieren bringen?
Ich rollte mich auf den Rücken, als Lyn sich zwischen meine Beine setzte und ihren prallen Kopf an meiner gut eingeölten Katze auf und ab rieb. Das Vergnügen, das er mir bereitete, ließ mich vor Vergnügen aufschreien? … dann stieß er sein Glied mit einem Schlag über die gesamte Länge in mich. Ich konnte fühlen, wie die Spitze seines Zauberstabs gegen meinen Gebärmutterhals drückte und seine Eier in meinem Arsch lagen. Es fühlte sich großartig an und brachte mich dazu, wieder loszulassen. Ich fühlte, wie mein Wasser aus mir herausströmte und meinen Arsch hinunter strömte. Lyn fuhr fort, seinen harten Schwanz in meinen Liebeskanal hinein und wieder heraus zu tauchen und machte ein nasses, zermalmendes Geräusch, als er sich bewegte? Ich begann wieder in Wellen zu kommen und drückte meine Muschi nach oben, um Lyns Stöße zu treffen. Er hob meine Beine an und drückte meine Knie an meine Brust. Es war so tief in mir und das Vergnügen, das ich fühlte, war fast mehr, als ich ertragen konnte. Sein Penis füllte meinen Vaginalkanal vollständig aus. Langsam und bedächtig glitt es in und aus mir heraus. Ich schob meine Beine aus meinem Körper, wickelte mich dann um seinen engen Hintern und zog ihn vollständig in mich hinein, während wir uns tief in die Augen starrten.
Ich sah diesen distanzierten Ausdruck auf seinem Gesicht, als ich spürte, wie sich sein Körper anspannte. Ich konnte einen Hitzeschub in mir spüren, als ich meinen Bauch mit üppigem Sperma füllte. Er legte sich auf mich, küsste meine Lippen, stieß seine Zunge tief in meinen Mund und stöhnte, als sein Schwanz in mir anschwoll. Hat mich das alles zu einem weiteren erschütternden Orgasmus getrieben?
Als unsere Orgasmen aufhörten, legten wir uns weiterhin zusammen hin, bewegten uns nicht und atmeten schwer. Schweiß tränkte unsere nackten Körper. Ich küsste Lyns Hals und konnte den salzigen Schweiß schmecken, der ihren Kopf hinablief. Ich schlang meine Arme um sie und drückte sie fest, um sie nicht loszulassen. Ich konnte spüren, wie meine harten Nippel gegen seine Brust gedrückt wurden. Heißes Sperma sickerte aus meinem Loch und meinen Arsch hinunter. Sein Instrument war etwas weicher geworden, aber es blieb tief in mir.
Sie wand sich und rollte sich auf die Seite, hielt mich immer noch in ihren Armen … wir küssten uns und schliefen ein, ohne etwas zu sagen. Als die ersten Sonnenstrahlen unser Schlafzimmer trafen, lagen wir immer noch an derselben Stelle wie in der Nacht zuvor.
Als ich aufwachte, sah ich Lyn an, die dort schlief. Ich wusste ohne Zweifel, dass er mich sehr liebte und dass ich ihn genauso sehr liebte. Ich wusste, dass ich niemand anderen lieben würde, aber ich wollte trotzdem wissen, wie es sich anfühlt, reinen, unverfälschten, tierischen Sex mit einem anderen Mann zu haben. Ich musste einfach wissen, wie es sich anfühlt.
Lyn öffnete ihre Augen und sah mich an. Er lächelte und zog mich an sich und küsste mich zuerst auf meine Stirn und dann auf meine Lippen. Ich fühlte, wie seine Männlichkeit in meinem Bein wuchs. Er hat mich zu sich gezogen. Ich konnte die Steifheit meiner Vagina spüren, als sie nach dem Eingang suchte. Er trat langsam ein, bis ich vollständig von meinem Lusttunnel bedeckt war. Ich saß aufrecht mit meinen Händen auf seiner Brust und hob meinen Hintern in seiner Steifheit auf und ab. Innerhalb weniger Minuten ejakulierten wir beide. Ich schrie seinen Namen, sagte ihm, er solle mich tiefer ficken, mich härter ficken, mich einfach ficken????
Wieder spürte ich, wie sein Hahn warme, fruchtbare Samen in mich schoss. Die Hitze steigerte meinen Orgasmus zu unglaublichen Ausmaßen. Ich bückte mich und küsste ihn. Als ich es losgeworden war, sah ich, wie weißes Sperma aus meiner gut gefickten Muschi floss und auf ihren Bauch fiel. Ich nahm ein Pfropfen auf zwei Finger und legte es auf meine Zunge. Ich spielte einen Moment damit und schluckte es. Das verbrauchte Sperma rann langsam an meinen Beinen herunter. Ich ging in die Dusche, um mich von innen und außen zu reinigen, während Lyn weiterhin im Bett lag und mich anlächelte.
Er duschte, während ich ging. Er lächelte und küsste mich erneut. Ich wickelte ein Handtuch um mich und ging in die Küche, um Kaffee zu kochen. Während der Kaffee kochte, ging ich zurück ins Badezimmer, um mich weiter für die Arbeit fertig zu machen. Was für eine tolle Nacht es geworden ist. Ich hatte gehofft, wir könnten vielleicht mit Lyn reden und das klären. Nur die Zeit kann es verraten.
Als ich zurück ins Badezimmer kam, war Lyn gerade aus der Dusche und machte sich für den Tag fertig. Ich habe mich frisiert und geschminkt und mich angezogen. Lyn war in der Küche und las die Morgenzeitung mit einer Zimtschnecke und einer Tasse Kaffee, als ich dort ankam.
Gott, aber du siehst heute Morgen wunderschön aus? Er sagte es mir, als ich hereinkam.
Ich trug High Heels, ein enges Kleid, eine leicht tief ausgeschnittene weiße Bluse und eine Jacke. Eigentlich war es nicht viel anders als das, was ich normalerweise trage. Danke Schatz, ich weiß deine Meinung zu schätzen,? Ich sagte es ihm, während ich meinen Kaffee eingoss.
Ich habe darüber nachgedacht, was du gestern Abend beim Abendessen gesagt hast. Pam, ich möchte meine Füße auf den Boden stellen und nein sagen, aber mir ist klar, dass es nicht wirklich meine Entscheidung war. Um fair zu sein, Sie sind auf sich allein gestellt, und habe ich nicht das Recht, Ihnen zu sagen, was Sie mit Ihrem Körper machen sollen? … was auch immer. Wenn du es willst, dann solltest du wissen, dass du das Recht dazu hast. Also überlasse ich dir die Entscheidung. Kann ich eine einzelne Anfrage stellen? Ich muss da sein. Ich werde es nicht riskieren, am Ende auf einen Freak zu stoßen, der dich verletzt oder die Dinge zu weit treibt. Mit all meiner Ausbildung in Kampfkunst kann ich bei Bedarf mit so ziemlich allem umgehen, was auftauchen kann. Es wird schwer sein, zuzusehen, wie dich ein anderer Mann nimmt, aber es wäre noch schwieriger, wenn ich hier alleine säße und mich frage, was mit dir passiert ist. Also, wenn Sie diese Bedingung akzeptieren, lasse ich Sie tun, was Sie wollen. Wie Sie sehr gut wissen, war ich vor unserer Hochzeit mit anderen Frauen zusammen, ich weiß, wie das ist. Ich kann verstehen, wenn Sie sich fragen? Dies wirft eine weitere Frage auf. Wird dies eine einmalige Sache sein oder etwas, das Sie immer tun möchten?
Lyn, habe ich nicht wirklich darüber nachgedacht? Es war mir noch nie in den Sinn gekommen. Ich dachte, es wäre nur eine einmalige Sache, aber jetzt? Ich kann Ihre Frage nicht beantworten. Darf ich das mehr als einmal machen? Ich weiß es noch nicht.?
Okay, dann begleite ich dich, was auch immer du tun möchtest. Ich will mich nicht darum streiten. Ich hoffe, Sie wissen, was Sie tun, und verstehen vollständig die Probleme, die sich aus Ihren Handlungen ergeben können. Ich hoffe, ich komme damit zurecht. Haben Sie eine bestimmte Person im Auge oder möchten Sie einfach nur einen Fremden anmachen?
Daran habe ich noch nicht gedacht. Vielleicht ist das eine Entscheidung, die wir gemeinsam treffen können? Lyn, ich will dich nicht einfrieren, ich will, dass du ein Teil davon bist. Verdammt Lyn, ich liebe dich und möchte den Rest meines Lebens mit dir verbringen?.. es ist etwas, was ich tun muss und ja, ich will dich bei mir haben??
Er stand vom Tisch auf und kam zu mir herüber, zog mich hinein und sagte: Pam, ich liebe dich auch und ich möchte für den Rest unseres Lebens bei dir sein. Wer weiß, wie das enden wird, vielleicht rennst du weg, bevor die Zeit gekommen ist. Vielleicht werden Sie einmal zufrieden sein? Wir müssen sehen, was passiert. Können wir mehr darüber reden, wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen?
Wir küssten uns und gingen unseren eigenen Angelegenheiten nach. Ich bin Fachanwalt für Gesellschaftsrecht. Ich bin die einzige weibliche Partnerin einer lokalen Firma. Ich arbeite mit wirklich attraktiven und netten Männern. Sie behandelten mich mit nichts als Respekt. Ich ging ein paar Mal mit ihnen nach der Arbeit auf einen Drink, aber keiner von ihnen gab mir einen Pass.
Lyn ist Petroingenieur und arbeitet seit vielen Jahren für Comstock Petroleum. Er ist Regionalmanager des Unternehmens und betreut die Anlagen in Colorado, New Mexico, Arizona und Utah. Lyn arbeitet sehr eng mit mehreren attraktiven Frauen und zwei Ingenieurinnen zusammen. Ich weiß, dass eine der Frauen, Lisa Foster, Single ist und Lyn einige Male zu sich nach Hause auf einen Drink eingeladen hat. Lyn erzählte mir von ihren Einladungen und sie nahm keine davon an.
Wie Sie sehen können, war der Wunsch, mit jemand anderem zusammen zu sein, etwas, das bis jetzt nicht Teil unseres Lebens war. Ich weiß wirklich nicht, warum es zu einer Besessenheit von mir wurde. Es ist einfach irgendwie passiert. Ich bin deswegen nervös und werde keine voreiligen Entscheidungen treffen. Ich werde nichts überstürzen und sicherstellen, dass es das ist, was ich wirklich tun möchte. Im Moment muss ich mich auf meine Fälle konzentrieren und mich um mein Geschäft kümmern. Ich werde heute darüber nachdenken und es heute Abend ausführlicher mit Lyn besprechen.
Ich war den ganzen Tag damit beschäftigt, für mehrere Kunden zu recherchieren und einen Vertrag für die Übernahme eines Unternehmens zu schreiben. Hin und wieder wurde ich verrückt und dachte an einen Mann, der mir irgendwo sexuelles Vergnügen bereitete, während er meinen Körper zu seinem eigenen Vergnügen benutzte. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Mann kein Gesicht. Ich war verwirrt, wem ich mich ergeben sollte. Ich habe mich gefragt, wie du mich ficken würdest???.. dann würde ich in die Realität zurückkehren und zu dem zurückkehren, was ich getan habe, bevor ich geträumt habe.
Am Nachmittag hatten wir ein Meeting mit einem unserer größeren Kunden, was etwas länger gedauert hat, als ich erwartet hatte. Als es fertig war, lud Kunde Mark Mattingley alle Teilnehmer des Meetings zu einem Drink in eine nahe gelegene Bar ein. Es war ein geschäftiges Treffen gewesen, und jeder der Partner hatte seine Einladung angenommen. Auf dem Weg zur Bar rief ich Lyn an und sagte ihr, dass ich spät nach Hause komme und was ich mache. Ich habe das schon mal gemacht, also hat er sich nichts dabei gedacht.
Was denkst du, wie spät du sein wirst? Er hat gefragt.
Ich sollte nicht länger als eine Stunde sein. Ich möchte mit dir reden, wenn ich nach Hause komme.
Okay, ich habe über das Thema nachgedacht, das wir besprochen haben, und ich möchte mit dir mehr darüber sprechen? … sehen wir uns, wenn du nach Hause kommst?
Wir kamen alle gleichzeitig in Shamrock an und traten gemeinsam ein. Mark hatte im Voraus angerufen und einen großen Tisch hergerichtet, an dem wir alle sitzen konnten. Wir kauften Getränke, während wir darüber sprachen, was uns passiert war. Nach ein paar Runden gab es viel Geschwätz am Tisch. Mark saß neben mir, als wir uns hinsetzten.
Ich habe Mark immer bewundert. In dem Jahr, in dem ich Partner wurde, verlegte er sein Anwaltsgeschäft in unsere Kanzlei. Er war der alleinige Besitzer einer sehr großen Farm. Es umfasste 27.000 Acres betiteltes Land plus 15.000 Acres gepachtetes Land in drei Bundesstaaten. Ich glaube, wir haben uns ziemlich gut verstanden, weil ich auf einem Bauernhof aufgewachsen bin. Mein Vater besitzt 10.000 Morgen Ranch und Ranch 40 Meilen von hier. Pferde waren schon immer mein Ding. Als ich aufwuchs, half ich auf der Farm, und ich tue es noch heute, wenn es Zeit ist, jeden Herbst einzusammeln.
Als ich in der Oberstufe war, hatte ich einen schrecklichen Unfall auf einem Pferd, als ich Rinder aus den Bergen holte. Die Wunden waren verheilt, hatten mich aber unfähig gemacht, Kinder zu bekommen. Lyn und ich haben dieses Thema besprochen, bevor wir geheiratet haben. Ich wollte nicht unwissentlich, dass sie in einer Beziehung steckt, in der unser Kind niemals sein würde.
Wir waren sehr verliebt ineinander und er sagte mir, dass es für ihn in Ordnung sei und dass wir ein Kind adoptieren könnten, wenn wir wollten. Fünf Jahre nach ihrer Heirat starben ihre Schwester und ihr Ehemann bei einem Absturz eines Privatflugzeugs. Nach einigen Diskussionen beschlossen wir, ihre Kinder zu nehmen und sie großzuziehen. Es gab einen Jungen namens Jeremy, der damals 9 Jahre alt war, und ein Mädchen namens Vanessa, das 10 Jahre alt war.
Vanessa ist im dritten Jahr am College und Jeremy ist ein Neuling. Beide besuchen die Schule an der University of Texas in Austin, an der Lyn ihren Abschluss machte. Wir sind uns alle sehr nahe gekommen, seit du zu uns gezogen bist, und das geht weiter. Sie tritt in die Fußstapfen von Jeremy Lyn und studiert Ingenieurwesen und Vanessa studiert Geologie. Beide hoffen, dass sie mit ihrem Vater zusammenarbeiten können. Wenn sie die Schule beenden Wie auch immer, wenn es um Kinder geht, bin ich so lächerlich, ich bin so stolz auf sie.
Nun, wie geht es deinem Vater, ich habe ihn lange nicht gesehen? Ich glaube, es war im letzten Frühjahr. Ich kaufte ein paar Bullen von ihm. Ich denke, es hat die am besten dokumentierte Angus-Herde im Südwesten. Ich weiß, dass der Züchter überlegen ist.
Dad geht es gut, er wird einfach nicht langsamer. Ist Mama immer hinter ihr her, um sich eine Auszeit zu nehmen und zu reisen? Aber das scheint er nicht zu wollen? Ich sagte.
?Ich kann sehen, woher es kommt, meine Frau? ?Ich werde nicht delegieren? und weiter weg. Und du, arbeitest du immer noch zu Tode? Sie fragte.
?Seit ich Partnerin geworden bin, bin ich viel langsamer geworden, aber ich sehe immer noch ziemlich beschäftigt aus.? Ich antwortete.
Und ist Ihr Mann nicht der Trauzeuge in Comstock?
?Ja, er war die letzten 8 Jahre Regionalleiter. Es bleibt ziemlich beschäftigt. Ab und zu geht er mit den Crews noch zu den Bohrtürmen. Er sagt, er müsse enge Beziehungen zu den Menschen pflegen, die dort arbeiten.
Für jemanden in seiner Position ist das sehr wichtig. Was denkt seine schöne Frau, wenn sie mit einer Gruppe Jungs in einer Bar ist? Markus studierte es.
Eine weitere Runde Schnaps ist eingetroffen. Ich brauche wirklich niemand anderen? Aber zurück zu deiner Frage, ich sagte, dass ich weiß, dass es Teil meines Jobs ist, sozial zu sein, und dass es kein Grund zur Sorge ist.
Inzwischen hatte sich die Schüchternheit aller gelegt. Mark beugte sich über mich und fragte leise, als seine Hand meine Hüfte berührte: Okay?
Mark, wir sind beide verheiratet. Ich weiß, dass Linda nicht zustimmen wird.
Nun, Pam, du weißt, was sie nicht weiß, wird ihr nicht schaden. Ich bewundere dich schon lange, Pam. Ich dachte immer, Lyn wäre ein Glückspilz. Du bist so???.hübsch???so gut zusammengesetzt. Ich würde gerne mit dir schlafen, Pam. Könnten Sie bitte mein Angebot bewerten? Sie werden es nicht bereuen und ich werde sehr vorsichtig sein. Linda und mir geht es gerade nicht gut, also kann ich dir viel Aufmerksamkeit schenken.
Ich begann wieder über meine Fantasie nachzudenken. Markus wäre ein guter Kandidat. Er sieht so gut aus? … er … ist ein wirklich netter Kerl … Ich weiß, dass er sauber sein wird … Ich muss mir keine Sorgen machen, schwanger zu werden, und ich bin sicher, Lyn wird akzeptabel sein. Etwas zu bedenken. Nun, Mark??? Ich werde jetzt nicht nein sagen und ich werde auch nicht okay sagen. Sehen Sie, Lyn und ich haben in letzter Zeit über einige Dinge gesprochen. Ich war Jungfrau, als wir heirateten. Ich habe bis vor kurzem nie daran gedacht, mit einem anderen Mann zusammen zu sein. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich viel verpasst habe, nur weil ich noch nie Sex mit jemand anderem hatte. Ich habe das ausführlich mit Lyn besprochen. Anfangs war er komplett dagegen. Kürzlich stimmte er jedoch zu, darüber nachzudenken, ob er dabei sein könnte, wenn dies passiert. Wir haben noch viel zu besprechen und ich muss mich erst entscheiden, ob ich das wirklich will. Wären Sie dagegen, dass Lyn dabei ist?
Mark überlegte einen Moment lang: Pam, also wäre es schwer, Sex mit seiner Frau zu haben, während er zusieht? … das ist ein bisschen beängstigend?
Mark, es kann sogar wie ein Dreier sein. Also habe ich darüber nachgedacht und es wäre einfacher für ihn, wenn er ein Teil davon wäre. Ich habe wirklich ein bisschen darüber nachgedacht und ich schätze, wenn ich so etwas mache, würde ich wollen, dass es ein Dreier statt Eins-gegen-Eins ist? … natürlich, dann kann Eins-gegen-Eins den ganzen Weg bis zu einem Dreier gehen?..Ich muss ein wenig mehr darüber nachdenken und sehen, was Lyn denkt?Lynn Ich werde absolut nichts ohne die Zustimmung von tun.
Pam, um die Wahrheit zu sagen, ich würde meine rechte Kugel dafür geben, mit dir zu schlafen. Du hast alles, was ein Mann sich von einer Frau wünschen kann?… Also schau dich an, du bist so schön, also kannst du ein Model sein. . Deine Figur, schöne Brüste, ein schöner Arsch, groß und schlank. Hast du Beine? Wow. Ich würde alles akzeptieren, um mit dir zusammen zu sein. Kannst du mir sagen, ich meine, ich bin so aufgeregt, mit dir zusammen zu sein? Ich Hätte wirklich nie gedacht, dass es eine Möglichkeit wäre?
Ich werde Mark Bescheid geben und???..wir müssen die Tatsache berücksichtigen, dass Sie mein Mandant sind. Ich bin mir also nicht sicher, ob das eine gute Idee wäre? … Ich weiß es einfach nicht.?
Lass mich, Pam, ich möchte, dass du weiterhin meine legitimen Interessen vertrittst, egal was passiert. Du bist der beste Anwalt in dieser Kanzlei und der einzige Grund, warum ich zu dieser Kanzlei gekommen bin? Ich werde geduldig auf deine Entscheidung warten und ich verspreche, ich werde es tun sei sehr, sehr diskret.
Okay dann?? Ich muss nach Hause gehen?.. Gute Nacht allerseits, ich? Ich gehe,? sagte ich zu der Gruppe, als ich vom Tisch aufstand.
Gute Nacht Pam, es war mir ein Vergnügen. Hoffe, wir können bald mit Ihnen sprechen. Sagte Mark mit einem Lächeln im Gesicht.
Als ich nach Hause kam, sah ich Lyn in ihrem Arbeitszimmer vor dem Fernseher sitzen. Hallo Liebling, bist du früher nach Hause gekommen? sagte er und stand von seinem Stuhl auf.
Ja, ich war bereit zu gehen. Ich wollte unser Gespräch wirklich fortsetzen. Hast du mehr darüber nachgedacht? Fühlst du dich immer noch wie heute Morgen?
Eigentlich habe ich es. Und etwas Seltsames geschah. Ich war heute Morgen an einer Bohrstelle. Ich saß in der Heckklappe des Lastwagens und habe geträumt, dass du von einem Mann gefickt wirst. Ist etwas Seltsames passiert? Als ich darüber nachdachte, wurde ich hart. Es hat mich tatsächlich provoziert. Ich verstehe nicht, warum ich so reagiere. Es war komisch, ich schätze, der Gedanke daran, dass du jemand anderen bumst, hat mich geil gemacht. Wie auch immer, hast du immer noch das Gefühl, dass du mitmachen willst?
?Ja, ich will. Und ich habe den perfekten Mann gefunden, um das gemeinsam zu tun. Mark Mattingley hat mir heute Abend beim Trinken einen Heiratsantrag gemacht. Ich glaube, er hat ein paar Probleme mit seiner Frau, weil er so hart arbeitet. Jedenfalls fragte er mich, ob ich mit ihm zum Essen, Trinken und so ausgehen wollte. Ich fragte ihn nach seiner Frau und er sagte, was er nicht wisse, würde ihm nicht schaden. Ich habe ihm gesagt, dass ich eine Bedingung habe, nämlich dass Sie da sind. Nachdem er ihm gesagt hatte, dass es wie ein Dreier werden würde, stimmte er widerwillig zu. Was hältst du von diesem Schatz?
Lyn saß da ​​und dachte über das nach, was ich gesagt hatte. Ich bemerkte, dass sein Penis in seiner Jogginghose ein großes Zelt bildete. Das bewegt dich wirklich, nicht wahr? sagte ich und deutete auf seine Leiste.
Ich habe dir dasselbe erzählt, was heute Morgen passiert ist. Weißt du, es ist eine tolle Idee, einen Dreier zu haben. Ich muss mich nicht einmal auf den Anfang einlassen, ich gebe dir die Chance, einen anderen Mann voll zu erleben. Ich hätte nie erwartet, dass Mark dich festnageln will? Er und Linda scheinen immer so glücklich zusammen zu sein. Ah, niemand kann es jemals sagen. Ich schätze, wenn es das ist, was du willst, lass uns gehen. Ich denke, das können wir auch hier. Es ist wirklich etwas Besonderes. Glaubst du, Mark hätte gesunden Menschenverstand?
Er sagte, er würde es tun, und ich habe keinen Grund zu der Annahme, dass er es nicht für sich behalten wollte, weil er Angst hatte, Linda würde es herausfinden. Wenn sich herausstellte, dass er so etwas getan hatte, konnte er ihn zur Reinigung bringen.
Lyn stand von ihrem Stuhl auf und kam zu mir herüber. Er nahm meine Hände und hob mich hoch und küsste mich. Ich liebe dich wirklich Pam, egal wie das ausgeht, ich werde dich weiterhin lieben. Er hielt weiterhin meine Hand und führte mich ins Schlafzimmer.
Wir liebten uns in dieser Nacht ein paar Stunden lang. Lyn hat mir in dieser Zeit mehrere Orgasmen beschert. Er befriedigte mich ein paar Mal verbal und füllte meinen Bauch mit Sperma, so viel, dass meine Fotze aus einer nassen Stelle mit einem Durchmesser von 12 Zoll herausquoll. Ich gab Lyn zweimal einen Blowjob und beide Male brachte ich sie dazu, in meinem Mund abzuspritzen. Ich liebe den Geschmack von Sperma und ich denke, das Schlucken ist das größte Kompliment, das eine Frau ihrem Mann machen kann. Wir schliefen in den Armen des anderen ein, zufrieden, dass unsere Ehe solide war und dass diese Fantasie meine Ehe nicht beeinträchtigen würde.
Als ich am nächsten Morgen aufwachte, war Lyn schon auf und wollte duschen. Ich lächelte und dachte, ich würde mich ihm anschließen. Als ich unter die Dusche kam, lächelte sie und küsste mich. Guten Morgen, Schönheit, letzte Nacht war unglaublich.
Ja, das war es, Liebling, wie wäre es, den Tag mit einem Knall zu beginnen? sagte ich, als ich auf die Knie ging und es in meinen Mund nahm. Es dauerte nicht lange und 8 Zoll pochendes Fleisch blieb vor mir stehen. Ich habe mich in der Dusche über die Sitzbank gebeugt und er hat es mir Doggystyle besorgt. Ich mag es wirklich, so Liebe zu machen, seine Hände waren überall auf meinem Körper, streichelten meine Schultern, meinen Rücken und meine Brüste. Ich begann zu spüren, wie sich in mir ein tiefer Orgasmus bildete, als Lyn ihren Finger in meinen Arsch bis zu ihren Knöcheln schob. Das drückte mich sofort zur Seite und mein Körper begann sich zusammenzuziehen. Ich fing an zu schreien, als ich spürte, wie Lyn drei lange Fäden heißen Spermas in mir freisetzte und dabei stöhnte.
Er kam aus mir heraus, entfernte mein Loch und ließ einen dünnen Strom seines gebrauchten Spermas aus mir heraus. Wir küssten uns wieder. Ich liebe sie so sehr. Ich weiß, dass wir dabei sind, eine neue Ära in unserem Leben zu beginnen, und ich bin aufgeregt.
Nach dem Frühstück gingen Lyn und ich zur Arbeit. Ich wusste, dass ich den ganzen Tag in meinem Büro arbeiten würde. Ich musste einen Stapel Verträge durchgehen und wusste, dass es einige Zeit dauern würde. Es war gegen 11:00 Uhr, als meine Sekretärin mir mitteilte, dass Mark Mattingley mich sprechen wollte und keinen Termin hatte. Ich sagte ihm, er solle es trotzdem zeigen, damit ich ihn sehen könnte.
Guten Morgen Pam? Tut mir leid, dass ich so hereinkomme, aber ich war in der Nähe und wollte mit dir reden, sagte sie. Wegen letzter Nacht??????..?
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Ich habe dich abgeschnitten. Lyn und ich haben das besprochen, als ich letzte Nacht nach Hause kam. Wir haben beschlossen, den Dreier mit dir fortzusetzen? Also, wenn du immer noch willst?
Ein breites Lächeln trat auf Marks Gesicht. ?JA WIRKLICH?? sagte. Wollen Sie damit sagen, dass es Ihrem Mann unangenehm ist, Sex mit Ihnen zu haben? Wow, ich weiß nicht, was ich sagen soll.
Lyn wird da sein und irgendwann beitreten. Sie müssen diskret sein? Sag niemals ein Wort darüber zu jemandem. Denken Sie daran, ich bin Anwalt und wenn Sie mein Vertrauen brechen, werde ich Sie verklagen.
Pam, ich akzeptiere Ihre Bedingungen voll und ganz. Wann und wo werden wir es tun?
Ich denke, dieser Samstagnachmittag wird eine gute Zeit sein, was denkst du? Es wird niemand außer uns in unserem Haus sein. So besonders wie wir nur können. Kann die Veranstaltung so lange fortgesetzt werden, wie Sie möchten? … keine zeitliche Begrenzung. Wirst du Linda entkommen können?
Der Samstag wird perfekt. Linda und ihre beiden Freundinnen fahren zum Wochenendeinkauf nach Denver. Er wird nicht vor Montag zurück sein. Wenn ja, bin ich gegen drei Uhr zurück.
Drei? Stunden reichen aus, Mark. Ich bin so aufgeregt, dies zu tun.
Mark stand von seinem Stuhl auf und kam um meinen Schreibtisch herum auf mich zu. Er packte mich an den Schultern und küsste mich. Danke Pam? Gott, du bist eine wunderschöne Frau? Ich kann es kaum erwarten, dich zu lieben. Ist das ein wahr gewordener Traum?
Als Mark mein Büro verließ, setzte ich mich hin und lächelte. In Erwartung dessen, was passieren würde, konnte ich eine deutliche Nässe in meiner Hose spüren. Aufregen?. das ist das perfekte Wort für ihn. Ich hoffe, ich kann mich heute Nachmittag auf meine Arbeit konzentrieren. Mir wird schwindelig, als mir klar wird, dass mein Traum in zwei Tagen wahr wird. Ich muss Lyn anrufen und ihr Bescheid geben.
Sobald es 17 Uhr war, räumte ich meinen Schreibtisch auf und rannte nach Hause. Ich möchte mit Lyn sprechen, nur um sicherzustellen, dass sie damit einverstanden ist. Ich fand Lyn am Küchentisch sitzend und Bier trinkend. Sooooo, was denkst du, Lyn? Ich fragte.
Ich habe darauf gewartet, dass du nach Hause gehst. Nach deinem Anruf war ich beschäftigt mit der Art und Weise, wie Marks Schwanz in deinen wunderschönen Körper hinein- und hinausging. sagte sie und begann ein verlegenes Lächeln, und mein Schwanz war so hart, dass ich nicht herunterkommen konnte. Du musst dich um mich kümmern, es ist so hart, dass es wehtut.
Ich grinste, als ich mich Lyn näherte. Ich ließ meine Jacke auf den Boden fallen, öffnete meinen Rock und ließ ihn auf den Boden fallen. Ich zog meinen BH und Tanga aus und kniete mich vor ihn. Ich habe nie den Augenkontakt mit Lyn abgebrochen, als sie es geöffnet und ihren harten Stock herausgeholt hat. Bei meinem ersten Versuch ließ ich ihn in meinen Hals gleiten und spürte, wie sein Schwanz anschwoll und anfing, köstliches Sperma in meinen Mund zu spucken. Es sollte grenzwertig sein, wenn es meine Kehle hinuntergeht, und das war’s. Lyn gab meinem Mund eine überdurchschnittliche Ladung Sperma. Ich konnte das meiste davon schlucken, einiges floss von der Seite meines Mundes zu meinen Brüsten.
Lyns Kopf fiel zurück und ihre Augen rollten zurück zu ihren. Ich stand auf, nahm ihre Hand und führte sie zu unserem Bett. Er war ausgezogen, als wir dort ankamen. Als ich auf dem Rücken lag, setzte sich Lyn auf mich und gab mir den besten Fick, den ich seit Monaten hatte. Sein Penis wurde nicht weicher. Er hat mich in jeder mir bekannten Stellung gefickt. Ich weiß nicht, wie viele Orgasmen ich hatte, aber es war zu viel. Meine Muschi schmerzte vom harten Reiten? Aber ich liebte jeden Schlag. Lyns Gerät ging endlich aus, also duschten wir, zogen uns an und gingen zum Abendessen aus. Ich habe Lyn noch nie so gesehen. Tatsächlich glaube ich, dass er sich genauso auf dieses Match freut wie ich.
Nach dem Abendessen gingen wir nach Hause und gingen ins Bett. Wir waren beide müde und brauchten Schlaf. Ich dachte mir: ?Noch zwei Tage?.zwei weitere lange Tage??ja?
Die nächsten zwei Tage vergingen ziemlich schnell. Ich war beschäftigt und das half. Lyn und ich hatten am Samstag Sex vermieden, damit ich nicht erschöpft war und das Ereignis in vollen Zügen genießen konnte.
Die Sonne ging am Samstagmorgen auf und Lichtstrahlen breiteten sich über unser Schlafzimmer aus. Ich schlief die ganze Nacht leicht, denn der Gedanke an das, was kommen würde, erregte mich über alle Erwartungen. Ich konnte wieder nicht schlafen, also ging ich in die Küche und machte Kaffee. Ich nahm meine Tasse und ging auf die Veranda hinaus und setzte mich an den Tisch. Der Morgen war wunderschön. Ich konnte hören, wie die Vögel alle aufwachten und ihre kleinen Herzen sangen. Es war ein guter Platz zum Sitzen und Nachdenken. Ich war ein wenig besorgt, dass ich von einem anderen Typen gefickt werden würde? Ich war etwas nervös, nackt vor einem anderen Mann zu sein. Ich schätze, ich brauche vielleicht ein paar Margaritas, um etwas Linderung zu bekommen.
Etwa eine Stunde später kam Lyn auf die Veranda. Guten Morgen, meine Liebe, wie fühlst du dich? Hast Du gut geschlafen?
?Ich habe gut geschlafen. Ich bin nur nervös.
?Möchtest du trotzdem damit weitermachen? Sie fragte.
Ja, das denke ich auch.
Schatz, ich werde duschen gehen, dann zum Lebensmittelladen gehen, um einen Snack zu holen, und im Spirituosengeschäft vorbeischauen und einen Slip-Entferner holen, falls du ihn brauchst. spottete, ?was möchtest du trinken?margarita??
Ja, ich denke, das wird das sein, was ich brauche.
Außerdem, Pam, habe ich beschlossen, mich für eine Weile zurückzulehnen und Sie beide eins zu eins sein zu lassen. Ich denke, es ist fair, es Ihnen ohne meinen Einfluss zu geben. Wenn Sie sich entscheiden, ins Schlafzimmer zu gehen, Ich bleibe noch eine Weile hier, dann komm rein? Ist das okay für dich?
Ich brauche vielleicht moralische Unterstützung, Schatz. Aber mach was du willst, was mir passt.
Lyn war für ein paar Stunden weg. In der Zwischenzeit habe ich geduscht, geduscht und mir einen Einlauf gemacht. Ich wusste nicht, was passieren würde, also wollte ich vorbereitet und innen und außen komplett sauber sein. Ich entschied mich für ein Tanktop mit Shorts und nichts darunter. Ich sehe gut aus, wenn ich mich so anziehe, und ich weiß, dass Mark hart werden wird, sobald er mich sieht.
Die Zeit verging wie im Flug. Um 15:00 Uhr klingelte es an der Haustür. Ich war gelinde gesagt nervös. Ich ging zur Tür und öffnete sie. Da war er, der Typ, der mich bald ficken wird.
Hallo Mark, bitte komm herein, sagte er. Ich begrüßte ihn.
Hi Pam, du siehst verdammt gut aus? er antwortete.
Mark zog mich mit seinen Augen aus, als ich durch die Tür ging. Meine Nippel waren hart und schauten aus meinem Tank heraus. Wir betraten das Wohnzimmer, wo Lyn wartete.
?Hallo Lyn? Danke, dass du mich kommen lässt, es ist wirklich ein Privileg, sagte Mark nervös.
Mark, ich denke, du bist die perfekte Wahl für das, was Pam will, und sie wird bekommen, was sie will.
Wie wäre es mit einem Drink, Mark, ich habe eine Margarita gemacht?
?Es wäre toll,? er antwortete
Lyn ging in die Küche, um die Getränke nachzufüllen, während ich weiter mit Mark sprach. Lyn kam mit Getränken zurück und wir setzten uns aufs Sofa. Ich saß zwischen ihnen. Wir unterhielten uns alle eine Weile und tranken Margaritas aus. Lyn füllte uns einen weiteren und setzte sich auf den Stuhl uns gegenüber. Ich beschloss, die Dinge anzufangen, also legte ich meine Hand auf Marks Bein und fing an, es langsam zu reiben, bewegte meine Hand nach oben zu seinem Schwanz. Mark stellte sein Getränk auf den Tisch, kam näher und küsste mich.
Eine seiner Hände legte sich auf meine Brust. Er fing an, langsame Kreise auf meiner Unterseite zu reiben, und arbeitete sich bis zu meiner erigierten Brustwarze vor. Als er mich leicht kniff, spürte ich, wie kleine Lustempfindungen durch meinen Körper strömten. Mark küsste mich weiter, glitt mit seiner anderen Hand meinen Oberschenkel hinunter und rieb langsam die kleinen Kreise, während er seine Hand immer weiter meine nasse Fotze hinunter bewegte. Ein Schauder durchfuhr mich und ich bewegte meine Hand sein Bein hinauf, bis ich die wulstige Spitze seines harten Schwanzes spürte.
Als ich seinen Schwanz an seiner Jeans rieb, fand sein Finger meinen verstopften Kitzler. Er fing an, sanft zwischen Daumen und Zeigefinger zu greifen, was mich dazu brachte, laut zu stöhnen – es fühlte sich so gut an. Mark brachte langsam seinen Zeigefinger an die Öffnung meiner Vagina und schob ihn hinein, rieb meinen G-Punkt, während er ihn noch tiefer schob. Ich stöhnte in seinen Mund, als er mich küsste. Ich fühlte immer noch Schmetterlinge in meinem Bauch. Ich war immer noch nervös. Ich öffnete Marks Jeans und zog den steifen Riegel heraus. Ich begann sanft zu streicheln? Ich konnte spüren, wie der Vorsaft daraus sickerte. Marks Hand fuhr unter meinen Tank und griff nach meiner Brust. Er fing an, mich zu drücken, während er mich weiter mit den Fingern fickte. Ich wich vor Mark zurück und hatte ein wenig Angst vor dem, was mir passiert war.
Mark fragte: Pam, stimmt etwas nicht, habe ich etwas falsch gemacht?
Ohhhh nein Mark, das ist neu für mich, bitte habe etwas Geduld. Ich denke, wir sollten ins Schlafzimmer gehen, dort fühlen wir uns wohler. Ich stand auf, nahm Marks Hand und ging ins Schlafzimmer. Ich sah Lyn an und sagte: Kommst du, Schatz? Ich fragte.
Lyn saß immer noch in ihrer Jeans und rieb ihren Schwanz. Er sah uns an und sagte: Nein, du und Mark geht los und fangt an, ich bin gleich wieder da? Mark, sei nett zu ihm.
Mark lächelte und sagte: Lyn, seien Sie versichert, dass ich ihn sehr gut und mit dem größten Respekt behandeln werde? er sagte … ich verspreche es.?
Ich nahm Marks Hand und wir gingen in mein Schlafzimmer. Ich hatte die oberen Decken und das Laken vom Bett entfernt, nur die Kissen und das untere Laken blieben. Ich bewege mich von Mark weg, greife nach dem Saum meines Tanktops und ziehe es mir über den Kopf, um ihm meine Brüste zu zeigen. Ich wickelte meine Daumen um die Taille meiner Shorts und zog nach unten und trat. Ich stand völlig nackt vor Mark, während ich langsam auf und ab schaute und jeden Zentimeter meines Körpers genoss.
Gott Pam, du bist von Kopf bis Fuß wunderschön.
Ich rückte näher an Mark heran, schlang meine Arme um seinen Hals und küsste ihn, stieß meine Zunge tief in seinen heißen Mund. Er legte seine weichen Hände auf meinen Hintern, drückte und zog mich zu sich. Ich konnte die Härte unter seiner Jeans spüren. Ich senkte meine Hände und öffnete den Gürtel, dann den Knopf und schließlich den Reißverschluss. Ich zog seine Jeans herunter und steckte beide Hände in seine Boxershorts. Ich packte sein Werkzeug mit einer Hand und seine Eier mit der anderen. Mark stöhnte laut, als ich seinen harten Schwanz streichelte.
Ich hörte auf zu küssen und legte meinen Körper auf meine Knie. Ich zog seine Jeans herunter und er trat auch gegen sie. Ich zog die Boxershorts aus. Da, direkt vor meinem Gesicht, war sein harter Schwanz. Als ich ihn ansah, erkannte ich, dass sein und Lyns Penis fast identisch waren. Ich ergriff die Basis seines steinharten Fleisches und leckte Vor-Sperma-Tropfen von ihm ab. Ich höre Mark wieder stöhnen, als ich mit meiner Zunge unter seinen pochenden Schwanz fahre und seine Eier lecke. Ich nahm einen in den Mund und streichelte den anderen. Ich lege meine Lippen auf die Spitze seines Schwanzes und lasse ihn langsam über meine Zunge in meinen Hals gleiten. Marks Eier drückten gegen mein Kinn.
Ich hielt es kurz tief in meiner Kehle, würgte leicht und zog es dann zurück. Ich fange an, meinen Kopf hin und her zu schütteln, sauge daran, mein Speichel läuft von meinen Lippen und fällt auf meine Brüste. Während ich daran lutschte, konnte ich den kupfernen Geschmack von Vorsperma schmecken. Mark packte mich an den Schultern und hob mich auf die Füße. Er hatte sein Hemd ausgezogen und war völlig nackt. Mark hatte einen tollen Körper, er war schlank und in jeder Hinsicht fit. Er hob mich vom Boden auf und trug mich zum Bett. Er legte mich auf den Boden und als ich mich zur Mitte bewegte, setzte sich Mark auf mich und fing an, mich zu küssen.
Als sich unsere Lippen trennten, bewegte er sich zu meinen Brüsten und begann, an meinen harten Nippeln zu saugen, während er meine nasse Fotze mit seiner warmen Hand rieb. Er ließ seinen Kuss über meinen Bauch gleiten, stoppte auf meinem Bauch und drückte die Zunge heraus, bevor er zwischen meinen Beinen landete und sie weiter wegdrückte, während er seinen Mund über meine triefende Fotze bewegte.
Marks Lippen umschlossen meinen harten Kitzler und er begann daran zu saugen, während er zwei Finger in meine Wärme einführte. Es fühlte sich so gut an. Ich spannte mich wieder an und brachte meine Beine näher zusammen. Mark zog sich zurück und sah mich an. Geht es dir gut, Pam? Er hat gefragt.
Mich markieren? Ich bin nur nervös. Es fühlt sich so gut an, dann fällt mir plötzlich ein, dass du nicht mein Ehemann bist? Entschuldigung Mark? Ich weiß nicht, ob ich das kann? Ich bin mir nicht sicher, Entschuldigung Mark, Entschuldigung??.?
Mark legte sich wieder auf mich und legte sich auf seine Seite, rieb sanft meinen Bauch und meine Brüste, während er leise zu mir sagte: Pam, wenn du das nicht willst, sag es mir. Es ist okay, ich will dich zu nichts zwingen, womit du dich nicht wohlfühlst.
Während er mit mir sprach, fuhr seine Hand zwischen meine Beine und begann mit seinem Finger meinen nassen Schlitz auf und ab zu gleiten. Innerhalb von Sekunden wölbte ich meinen Rücken und bewegte meine Fotze nach oben, um seinen Finger zu treffen, während er mich streichelte. Mark fing wieder an, mich zu küssen. Meine Nerven beruhigten sich, als er versuchte, mich zu trösten. Ich muss sagen, Mark weiß, wie man eine Frau behandelt.
Nach einer Weile war sein Kopf zwischen meinen heißen Fotze fressenden Beinen. Ich stöhnte und stöhnte seinen Namen, während er sich an mir erfreute und meinen Arsch auf seiner Zunge auf und ab bewegte.
Markiert erhob sich auf Händen und Knien und schwebte über mir.Mein Herz schlug schnell, als ich wusste, dass er sich darauf vorbereitete, mich mit seinem Rohrstock zu durchbohren. Schmetterlinge flatterten in meinem Bauch, meine Atmung beschleunigte sich? Mark drückte seine Lippen in einem langen, leidenschaftlichen Kuss auf meine, und die Spitze seines Schwanzes drang durch meine Vulva und in meinen engen Arsch. Er fuhr fort, langsam 8 Zoll seines Vergnügens in mich zu schieben, bis ich seine Eier an meinem Arsch spürte. Ich konnte fühlen, wie der Kopf des Schwanzes gegen meinen Gebärmutterhals drückte? Dieses Gefühl war unglaublich.
Schmetterlinge flogen weiter in meinem Bauch, meine Muskeln spannten sich an. Mark fing an, mich zu ficken. Er hat den Kopf des Schwanzes herausgezogen, bis er zwischen meinen äußeren Lippen war, und ihn dann ganz hineingeschoben? dann machte er kurze Stöße und nahm es vollständig heraus, bevor er es ganz drückte.
Markus ging es gut. Ich glaube, diese Geschichte begann hier.
Er fuhr fort, mich langsam zu ficken. Er küsste meine Lippen, meinen Hals, meine Brüste und meine Brustwarzen, als würde er seinen Penis in mich schieben. Obwohl ich immer noch ein wenig nervös war, spürte ich, wie sich tief in mir ein Orgasmus bildete. Ich fing an, meinen Arsch rhythmisch mit seinen Bewegungen auf ihn zuzubewegen. Seine Lippen pressten sich gegen meine harte Brustwarze, als er langsam kaute. Dann fühlte ich mich. Ich wusste, dass meine Anspannung bald enden würde.
Ich flüsterte: Oh, Mark. ?hhh ?? ??..?
Ein Orgasmus, den ich schon lange nicht mehr gespürt hatte, begann durch meinen Körper zu strömen. Meine Beine waren um Marks Arsch geschlungen, meine Arme waren um seinen Körper geschlungen und ich wand mich wie ein Wahnsinniger und ejakulierte auf seinen harten Schwanz.
Marks Kopf landete neben meinem und er küsste meinen Hals, grunzte und stieß seinen harten, geschwollenen Schwanz tief in mich, während er Fäden heißen Spermas auf meinen Gebärmutterhals spritzte. Ich konnte fühlen, wie die heiße Flüssigkeit gegen die Wände meiner Vagina spritzte und einen fruchtbaren Rest seines Samens in meine unfruchtbare Muschi beförderte. Er saugte hart an meinem Hals, als unsere Orgasmen uns versengten und einen Liebesbiss auf uns hinterließen.
Als unsere Orgasmen vorbei waren, lag Mark weiterhin auf mir und drückte meine Brüste an seine Brust. Kurze Zeit später drehte er sich auf den Rücken und sagte: Fick dich Pam, du bist das beste Stück Arsch, das ich je in meinem Leben hatte. Ich … bin noch nie so ejakuliert … niemals … oh mein Gott, alles in Ordnung, Pam … so gut …
Ich atmete immer noch schwer, wie ich sagte, Du bist selbst nicht schlecht, Hengst. Es war so gut? Ich kann es immer noch fühlen.?
Meine Anspannung war weg. Die Schmetterlinge waren verschwunden. Was ich fühlte, war ein Tropfen Sperma, der meine Arschritze hinunterlief. Ich wusste, ich hatte eine schöne Sahnetorte zwischen meinen Beinen.
Marks Hand lag auf meinem Bauch und rieb ihn sanft. Pam, steck deine Fotze in meinen Mund, wenn du willst, und lass mich dich sauber machen. Es ist mir egal, ich mag es sogar.
Ich war etwas überrascht über seine Bitte. Ich habe nie daran gedacht, dass ein Typ sein eigenes Sperma aus einer frisch gepressten Muschi frisst. Es war spannend für mich. Ich trug meinen Körper über Marks und senkte meine gut gefickte Fotze auf seine wartenden Lippen. Er packte meinen Arsch an meinen Wangen und schob seine Zunge so tief er konnte in mich und fing an, sein Ejakulat aus mir zu saugen. Das Gefühl, dass sie es tat, während sie mich putzte, und die Idee brachten mich zu einem weiteren Orgasmus. Meine Säfte strömten neben seinem Sperma in seinen Mund. Der Orgasmus hielt an, solange er mich aß. Ich weiß, dass ich einmal geschrien habe, was Lyn zur Schlafzimmertür brachte. Als er sah, was passiert war, stand er einfach mit seinem Werkzeug in der Hand da und sah zu.
Lyn zwinkerte mir lächelnd zu. Ich bewegte meine Lippen, um Ich liebe dich zu sagen, ohne zu sprechen. Lyn begann sich auszuziehen, als sie zum Bett ging. Mein Orgasmus war vorbei und Mark hatte mich fertig geputzt. Ich fühlte mich großartig.
Wie war mein Schatz? War es alles, was Sie sich erhofft haben? fragte Lyn.
Oh ja, es war großartig, Ich antwortete.
Ich stand von Mark auf und stieg aus dem Bett. Ich musste eine Toilettenpause machen. Ich bin gleich wieder da, mach nichts ohne mich? ich habe gescherzt
Machen Sie sich darüber keine Sorgen? Mark antwortete mit einem Lächeln.
Also Mark, wie bist du darauf gekommen, meine Frau zu ficken? Ich fragte.
Lyn, du bist ein glücklicher Hurensohn. Er ist ein großer Liebhaber. Ich dachte für kurze Zeit, er würde es schließen? … dann kam er darüber hinweg und die Dinge bewegten sich wirklich schnell?
Wenn er zurückkommt, wird er zwei Liebhaber haben, die sich um ihn kümmern. Willst du seinen Kopf oder Schwanz? Sie fragte.
Wenn es dir nichts ausmacht, ich will dieses Mal ihren Mund. Wir waren beide sehr aufgeregt, als wir anfingen, wir haben nicht viel verbal gemacht?
Ich verließ das Badezimmer, als Mark wieder ins Bett ging. Er bewegte sich auf den Kopf zu. Lyn lächelte mich an und sagte: Mark will deinen Mund und ich will deine Fotze.
Ich sah sie an und sagte: Wie auch immer, fangen wir an.
Ich ging auf meine Hände und Knie und fing an, an Marks Schwanz zu saugen. Ich spürte, wie Lyns steinharter Schwanz in meine sehnsüchtige Fotze stieß. Er hat sich sofort an mich gemacht. Ich kann sagen, dass er wirklich erregt war, weil er anfing, mich zu ficken. Seine Hände lagen auf meinen Hüften, als er seine Härte in den nassen Dreck tauchte. Lyn schlug mich mit einer Intensität, die ich noch nie zuvor von ihr gespürt hatte. Es fühlte sich so gut an, meinen Mann in mir zu haben, während ich den Schwanz eines anderen Mannes lutschte. Mark stöhnte, als ich seinen ganzen Schwanz in meine Kehle zog. Lyn schlug meine Katze wie ein Bohrer. Es dauerte nicht lange, bis Lyn anfing, ihre Eier in mir zu entleeren. Ich konnte spüren, wie sein Sperma mein Inneres sprengte wie ein Feuerwehrschlauch. Er grunzte, als er eine Schnur dicken Spermas in mein Lustloch einfädelte. Als ich ihre Ejakulation spürte, begann mein Körper vor Ekstase zu zittern. Ich stöhnte laut, als das Marks-Gerät meinen Mund und meine Kehle füllte.
Die Vibrationen meines Stöhnens brachten Mark zu seinem Höhepunkt. Er fing an, auf meinen Mund zu schlagen und wartete auf seine Ladung. Ich schluckte diesen bittersüßen Nektar so schnell er mich erreichen konnte. Ich liebe den Geschmack von Sperma. Es fühlt sich gut an, diesen klebrigen Nektar zu schlucken und zu spüren, wie sich Wärme in meinem Magen niederlässt. Ein Teil seines Samens entkam meinen Lippen und glitt mein Kinn hinunter in Marks Hoden. Lyn hat mich rausgeholt. Ich wusste, dass zwischen meinen Beinen noch eine schöne Creme war. Ich fühlte mich, als wäre ich hart gefahren und nass geworden. Diese zwei Männer haben mir gerade den Fluch meines Lebens gegeben. Beide Hähne waren entleert und hingen herunter.
?Was muss ein Mädchen tun, um einen harten Schwanz zu bekommen? fragte ich lachend.
Die Kinder sahen einander an, dann mich. Mark sagte: Gib mir ein paar Minuten, mal sehen? Als Lyn zusah, wie Mark meine Brüste streichelte, begann sein Schwanz zu wackeln und wieder eine Erektion zu bekommen.
Hey Mark, komm hinter dich Pam, mach schon? Ich habe gehört, was Lyn gesagt hat.
Ich kletterte über Mark und richtete seinen halb aufrechten Stock auf meine triefende Katze. Es glitt leicht in mich hinein. Sobald es in mir war, begann es sich schnell zu verhärten. Er fing wieder an, mich mit langen, langsamen Stößen zu ficken. Ich spürte, wie Lyn hinter mir hervorkam und anfing, mein Arschloch mit den Resten ihres Spermas einzuölen, die sie hinterlassen hatte. Er schob zuerst einen Finger in meinen Dickdarm und dann den zweiten Finger hinein. Nach einer Weile wurde mein Arsch ölig und ich spürte, wie Lyns Schwanz die geschäftliche Seite davon in mein kleines braunes Loch bewegte. Er schob es sanft, es ging in mein kleines braunes Loch. Ich konnte ihn leise sagen hören: Verdammt, dieses Loch ist zu eng. Er bewegte sich weiter nach innen.
Es gab keine Doppelpenetration. Ich habe das in einigen Late-Night-Pornos mit Lyn gesehen. Ich spürte, wie zwei Männer in meinen Körper eindrangen. Ich fühlte mich so voll. Es war, als ob dieses gigantische Ding in mir wäre und durch meine geschwollenen Lippen ein- und ausging. Ich spürte wieder ein Kribbeln und begann zu ejakulieren. Während ihre Hände über meine Nacktheit fuhren, schrie ich ihre Namen, als sie meine Löcher fickten. Ich verlor den Verstand vor Freude, die sie mir bereiteten.
?Fick mich Bastarde??.. FICK MICH???. GEBT MIR MEHR GEFÜHLE, IHR BEIDEN MÜTTER???..MÖCHTET IHR HOT POT FÜHLEN?.GIB ES MIR FICKT???.OOOOOH FÜHLT SICH DIESES GEFÜHL GUT AN?
Sie spannten sich beide an und riefen meinen Namen, als ihre Eier anfingen, jede Menge heißes Sperma auf meinen Körper zu spritzen. Hier kommt sie Pam, heeeer iiiiii sie kommt? Ich hörte Sie beide sagen. Ich hätte nie gedacht, dass ein Mann so viel Sperma liefern kann, was zwei pulsierende Schwänze in kurzer Zeit geben können. Es tat gut, wenn wir alle erschöpft ins Bett fielen? Wir versuchten, unsere Atmung zu regulieren. Ich konnte fühlen, wie sein heißes Sperma aus meinen gedehnten Löchern sickerte.
Ich glaube, wir alle haben schon einmal unter Müdigkeit gelitten. Wir schliefen alle kurz ein. Ich wachte zuerst auf und beschloss, mich zu reinigen. Ich war verschwitzt und konnte trockenes Sperma zwischen meinen Beinen spüren.
Fühlt sich die Dusche toll an? Verdammt, nach all dem Ficken, das mir heute Nachmittag passiert ist, fühlte ich mich großartig. Die Jungs sind wirklich aus dem Geschäft, ich weiß nicht, ob es heute Abend noch weitergeht.
Ich zog meinen Bademantel an und ging in die Küche, um etwas zu essen, ich war am Verhungern. Ich fand Chips und Salsa und fing an zu essen. Ich hörte jemanden vom Flur in Richtung Küche kommen. Ein paar Sekunden später kam Lyn nur in ihrer Unterwäsche zurück.
?Was läuft, Schönheit?? Sie fragte.
Ich hatte Hunger und brauchte feste Nahrung. Wie geht es dir, Liebling?
?Es geht mir gut. Pam, du bist der Wahnsinn?..das wusste ich natürlich schon?? Er lachte.
Lyn, während ich hier sitze und mir den Mund stopfe, dachte ich nach und traf eine Entscheidung. Dieser Nachmittag war großartig, aber ich werde es nicht noch einmal tun. Ich habe diese Erfahrung gemacht und ich mag es, aber es ist nicht etwas, was ich will auf einer ständigen Diät zu sein. Ich möchte nur deine Frau sein und du bist meine einzige Liebe. Wenn ich so weitermache, denke ich, dass es für uns in Schwierigkeiten enden könnte und ich möchte nicht, dass das passiert.
Für mich sah mein Mann erleichtert aus. Pam, ich habe dir gesagt, was du mit deinem Körper machst, liegt ganz bei dir. Ich muss sagen, ich bin froh, dass du zu dieser Entscheidung gekommen bist, aber wenn du dich entschieden hättest, diesen Lebensstil zu verfolgen, würde ich dich unterstützen? … weil ich dich liebe.?
Wir hörten Mark den Flur herunterkommen. Ich wusste, dass ich diese Suche jetzt beenden musste? .. gehen Sie nicht weiter.
»Hier haben Sie sich also verirrt. Ich wollte vorbeikommen und dir sagen, dass ich duschen gehe und nach Hause gehe. Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass ich weiter komme.
Ich ging zu Mark und sagte: Mark, ich habe Lyn gerade gesagt, dass ich beschlossen habe, das nicht noch einmal zu tun. Es ist eine einmalige Sache, und jetzt, wo ich weiß, wie es ist, mehr als einen Mann zu haben, bin ich vollkommen zufrieden. Es hat Spaß gemacht und ich habe es genossen, aber meine Neugier war gestillt.
Ich lege meine Arme um Mark und küsse ihn. Danke Mark, du warst großartig. Linda muss erkennen, was sie hat, bevor es zu spät ist. Ich wünsche Ihnen alles Gute und hoffe, dass Sie Ihre Differenzen beilegen.
Pam, Lyn, ich hatte heute Nachmittag so viel Spaß. Pam, du bist wunderschön und eine großartige Liebhaberin. Lyn, du bist ein glücklicher Mann und ich danke dir? aber ich habe auch Glück, ich muss Pam erleben? und ich werde es nie vergessen. Ich werde in Kontakt bleiben.
Mark ging zurück ins Schlafzimmer und benutzte unsere Dusche, um es zu reinigen, bevor er ging. Mein Mann ist ein großartiger Mann und ich habe das Glück, einen Mann zu haben, der bereit ist, mich das Leben erfahren zu lassen. Ich liebe sie so sehr. Das Leben ist für mich ein Abenteuer. Auch wenn es nur ein Nachmittag war, erlebte ich die wilde Seite. Ich werde mich immer an die Erfahrung und das Gefühl erinnern, dass mich ein anderer Mann als mein Mann genommen hat. Ich kenne auch das Gefühl, wenn mich zwei Männer gleichzeitig mitnehmen. Es war eine augenöffnende Erfahrung.
Ich denke, ich werde ein schönes Abendessen für Lyn machen, etwas Wein trinken, sie dann ins Bett bringen und ihr gebührend für das Geschenk danken, das sie mir gemacht hat. Ich hoffe, er ist nicht zu müde, um mich noch einmal zu ficken.
ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert