Nilaya Brown Wird Von Hinten Gefickt

0 Aufrufe
0%


Mutter-Tochter-Fest (Teil 8 – Red Spit Continues)
Auf Annas Anweisung zieht Red mehr Speichel aus ihrer Fotze, Anna zwingt ihn die Speiseröhre hinunter, zwingt ihn durch den Karton und die Folie. Als die Speichelspitze den Rand von Reds aufgeschnittener Speiseröhre trifft, sagt Anna ihm, er solle aufhören und befiehlt ihm dann, sich fertig zu stopfen. Nachdem wir das gesamte Material in Red bekommen haben, halten wir die Bauchdecken zusammen und lassen sie durch Klammern schließen. Wenn das erledigt ist, ziehe ich seine Schultern gegen den Tisch, bis sein Kopf herunterhängt, und strecke seine Kehle, um zu spucken. Tom steckt den Stock in Reds Arsch und dann sage ich Red, er soll den Speichel zu Ende in seinen Körper inhalieren. Er tut wie angewiesen, ohne aufzuhören, bis der Speichel aus seinem Mund kommt und die gesamte Analstange in seinem Arsch ist. Wir befestigen die Stange an den Knöcheln zwischen den Knien und sagen ihm dann, dass er einmal für Ja und zweimal für Nein blinzeln soll.
Bist du bereit zu spüren, wie die Hitze deine empfindlichen Körperteile leckt? Rot blinkt einmal, also stellt Anna ihm noch eine Frage. Hoffen Sie zu überleben, bis ich Sie aus den Kohlen hole? Rot blinkt einmal, also führt Anna eine Luftröhre ein, um ihr beim Atmen zu helfen, und wir tragen sie zu den Kohlen, hängen die Spieße an die Haken und starten den Motor, der sie langsam dreht, während sie kocht. Tränen kommen in Reds Augen, als sie anfängt zu erröten, und Anna fragt sie, ob sie froh ist, dass wir versucht haben, sie während der ganzen Tortur am Leben zu erhalten. Rot blinkt einmal, also legt Anna ihre Hand auf den Schild, der Rots Kopf und Hals schützt, froh, dass es kalt bleibt. Nachdem Red 96 Minuten lang gespuckt hat, nehmen wir ihn wieder mit, legen ihn auf den Vorbereitungstisch, froh zu sehen, dass er noch lebt.
Ich entfernte langsam Speichel von Red, ließ ihren Kopf in ihre normale Position zurückkehren und fragte sie, ob sie zusehen möchte, wie wir unsere ersten Bisse in ihre Brüste, ihren Arsch und ihre Fotze nehmen. Er blinzelt einmal, sieht Anna an und bedankt sich bei ihr. Ich verspreche, denselben Spieß in weniger als sechs Monaten auf die gleiche Weise zu bekommen. Ich denke, Anna sollte den ersten Bissen von jeder Brust nehmen, weil dies ihre einzige Chance sein wird. Rot blinkt einmal, also drückte ich Annas Mund gegen Reds linke Brust und sagte Anna, sie solle so viele Brüste wie möglich in den Mund nehmen. Zu sehen, wie meine Tochter ihren Mund auf die erste gebratene Titte senkt, erregt mich und macht mich stolz, selbst wenn sie diejenige ist, die den nächsten Spieß ausspuckt. Anna mundet den größten Teil von Reds Warzenhof und starrt Red in die Augen, während sie ihre Zähne in das servierte Fleisch versenkt.
Anna zeigt Red ihre Brust und kaut sie dann langsam und sagt Red, dass sie absolut köstlich ist. Ich bewege Annas Mund zu Reds anderer Brust und sie nimmt die gleiche Menge in ihren Mund und beißt langsam zu. Sie kaut ebenfalls, während Red sie aufmerksam beobachtet. Als die Meise ihr Fleisch schluckt, bückt sie sich und gibt Red einen tiefen Kuss, sagt ihr, dass sie so glücklich ist, und zwingt ihre Eltern, sie helfen und spucken zu lassen. Wenn du wüsstest, was du durchmachen musstest und wie schmerzhaft es sein würde, würdest du dich trotzdem dafür entscheiden, zu spucken? Rot blinkt einmal auf und ein ganz leichtes Nicken bringt Anna zum Lächeln.
Als Tom Reds Hüften zur Seite rollt, drehe ich seinen Kopf in die andere Richtung, damit er zusehen kann, wie Anna ein Stück von ihrem Arsch abbeißt und es isst. Anna zeigt Red das Stück Arsch und kaut darauf und sagt Red, dass ihr schöner enger Arsch lecker ist. Ich sage Anna, dass sie jeden Teil von Reds Fotze beißen kann, den sie will, weil das das einzige Mal sein wird, dass sie kann, und ich lächle, als sie fragt, ob Red den Bereich beißen kann, der ihre Klitoris hält. Sonst wäre es nicht passiert.
Anna sagt, alle Fäden seien während des Röstvorgangs verbrannt worden, und dann habe Red ihre inneren und äußeren Schamlippen um ihre Klitoris gesteckt. Anna senkt ihren Mund zu Reds Fotze und beißt einige ihrer inneren und äußeren Schamlippen, einige ihrer Mönche, das Muschifleisch auf beiden Seiten ihres Kitzlers und Reds gesamten Kitzler. Reds Klitoris versteckt sich zum Schluss, frisst jedes Stück eins nach dem anderen und zeigt es uns. Nachdem er Reds Kitzler vernascht hat, erzählt er allen, dass Reds Fotze das leckerste Fleisch ist, das er je gegessen hat. Red, ich habe versucht, mehr in deine Fotze zu beißen, aber meine Zähne haben dein Becken getroffen. Sie lächelt rot, also benutze ich die Kamera, um auf ihre beißende Fotze zu zoomen, das Bild wird auf einem großen Fernsehbildschirm platziert, den wir nur für diesen Zweck verwenden.
Red leckt sich die Lippen, während sie auf das offene Loch in ihrer Katze starrt, also frage ich sie, ob sie möchte, dass ich und Tom auch etwas von ihrem Fleisch essen. Red blinkt einmal, also probieren wir alles Fleisch, das Red zu bieten hat, und dann fragt Anna sie, ob sie uns dabei zusehen möchte, wie wir den Rest ihres Fleisches von den Knochen schneiden. Red überraschte mich mit einem Ja und zwinkerte, also schnitt Tom seine Füße mit einem Fleischerbeil ab, beginnend an den Knöcheln, und zeigte es ihm. Das wird eine tolle Suppenbrühe abgeben. Ich lasse die Kamera laufen und lasse Red zusehen, wie Tom das ganze Fleisch von seinen Beinen bis zu seinen Hüften entfernt. Als sie ihre Beinknochen buchstäblich aus ihren Hüfthöhlen zieht, öffne ich ihren Bauch, damit wir die Pisse-Füllung schmecken können. Nachdem wir alle ein paar Bissen von der Füllung gegessen haben, geben Anna und ich alles in eine große Schüssel und schöpfen es aus.
Tom beginnt mit dem Schnitt in Reds Unterbauch, eigentlich von der Spitze seines Schamhügels, und nimmt Reds gesamte Fotze in einem Stück heraus, schneidet sie zwischen seinen Schenkeln zwischen der Fotzenöffnung und seinem Arschloch auf und hält sie hoch, damit er sie betrachten kann . Dann greift er nach seinem jetzt freigelegten Beckenknochen und hebt seine Hüften an, wobei er seinen unteren Rücken aushöhlt und seinen ganzen Arsch in einem Stück entfernt. Nachdem das ganze Rot von der Taille abwärts geerntet wurde, schneidet Tom vorsichtig beide Seiten davon auf und verbindet den oberen Teil seines Bauches mit den Schnitten an seinen Seiten. Es läuft über seine Brust, direkt unter seinen Schlüsselbeinen, und achtet darauf, die Blutgefäße in seinem Hals nicht zu schneiden. Nachdem er sich vollständig um seine Brust geschnitten hat, zieht er ihn ab und macht ein reißendes Geräusch, als er von seinen Rippen gerissen wird.
Nachdem er Red seine Brust gezeigt hat, die mit den Resten seiner Brüste entfernt wurde, schnitzt Tom das gesamte Fleisch von seinen beiden Armen und zieht seine Oberarmknochen aus den Schulterhöhlen. Ich bin überrascht, dass Red immer noch bei uns ist und immer noch mit einem Lächeln im Gesicht zusieht, wie sein ganzes Fleisch geerntet wird. Macht es dir Spaß zuzusehen, wie Tom seinen wunderschönen Körper in einen Haufen Knochen verwandelt? Rot blinkt einmal und Anna bittet ihren Vater, ihr ganzes Fleisch auf die gleiche Weise zu ernten. Wir rollen Red über seine exponierten Rippen und Tom schaufelt so viel Fleisch wie möglich von seinem Rücken und seinen Schultern. Wir drehen ihn zurück und Tom schneidet alle seine Rippen von beiden Seiten von Reds Körper ab und hebt sie hoch, um Red das Fleisch zwischen ihnen zu zeigen und ihn sein schlagendes Herz und seine arbeitenden Lungen sehen zu lassen.
Anna klettert auf den Tisch, steckt ihre Fotze in Reds Mund und fordert sie auf, ihre Fotze für einen Orgasmus zu essen. Red lutscht Annas Klitoris bis Annas Muschi platzt und beißt dann Annas Kitzler. Ja, beiße meine Klitoris so viel du willst, auch wenn es bedeutet, sie komplett abzureißen. Red kaut ein paar Minuten lang auf Annas Klitoris, beißt fest genug zu, um ein paar Tropfen Blut zu ziehen, und gibt ihr dann einen sanften Kuss, bevor er sie loslässt. Als Anna absteigt, benutzt Tom die Fleischleine, um Reds Hüften, Schultern und Wirbelsäule direkt unter seinem Herzen anzuheben. Anna gibt Red einen weiteren Kuss und stellt ihm dann eine letzte Frage.
Möchtest du, dass ich dein Herz stoppe (ein Zwinkern) oder soll ich dich schauen lassen, was von deinem Körper übrig ist, bis es von selbst endet (zwei Zwinkern)? Red zwinkert zweimal und wir setzen uns und essen mit ihn. Während wir darauf warten, dass sein Atem aufhört, sein Fleisch und darauf warten, dass es sich füllt. Erstaunlicherweise fährt Red weitere 37 Minuten fort und lässt mich wissen, dass eine Menge getan werden kann, wenn eine Frau zuschaut, nachdem sie den Spieß angesteckt hat . Ich werde sie am Abend grillen, bevor ich sie spucke und esse.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.