Heißer Feuerwehrmann Bekämpft Feuer Mit Seiner Engen Muschi

0 Aufrufe
0%


Ich träumte … ich träumte davon, mit Bill im Bett zu sein und auf meiner rechten Seite zu liegen, während er seinen Schwanz in mich rammte. Eine Hand zieht an meinen Haaren, die andere wickelt sich um meinen Körper und drückt mich fest an sich. Bei jedem Schlag höre ich sein tiefes Atmen. Ich kann auch hören, wie mein Arsch ihn schlägt, ich kann fühlen, wie seine Eier mich schlagen. Aber nein, es war kein Traum. Ich fühlte, wie sie mein Haar griff, als ich langsam meine Augen öffnete. Ein Ohhh Ohh OH als ob er mich fickt. Jetzt weiß er, dass ich wach bin und es ist ihm egal. Ich fühle, wie sein dicker Schwanz mit heftiger Geschwindigkeit in mich hinein und aus mir heraus rast. Ich fange an, zurückzuficken. Er bewegt meinen Körper mit seinem Rhythmus und treibt seinen Schwanz tiefer in mich hinein. Ich kann ihn bei jeder Bewegung etwas sagen hören, …will…ausgehen…und…ficken… huh? Wie hat dir das gefallen, Schlampe Es zieht meine Haare zurück und durchbohrt mich noch mehr. Es ist, als würde mein Arsch brennen. Sie benutzte kein Öl, das einzige, was half, war ihre Entleerung. Aber ich erinnere mich, was in der Nacht zuvor im Club passiert ist.
Ahhh Ahhh Ahh Ah das ist alles was ich sagen könnte. Es war schmerzhaft, aber angenehm. Er wusste, dass ich es liebte. Ich fühlte mich gezogen und Bill legte sich auf mich. Er schlägt mich mit seinem Schwanz, schmiert etwas Sperma und alles andere in mein Gesicht. Dann schob er seinen Schwanz zwischen meine Lippen und fing hektisch an, meinen Mund zu ficken. Er legt seine Hände hinter meinen Kopf, zieht mich nach vorne und sein Schwanz fährt weiter in meine Kehle. Ich bedeckte meinen Mund, aber das machte ihm nichts aus. Er tat weiter. Während er meine Kehle durchbrach. Ich hörte ihn sagen: Ich werde dir beibringen, wie man eine verwöhnte Schlampe ist. Mit einer letzten Bewegung versuchte er, seinen Schwanz in meine Kehle zu schieben und zog ihn zurück. Mein Mund war verstopft und ich musste mich fast übergeben. Ich setze meinen Kopf zusammen und bemerke, dass er neben meinem Bett steht und seinen Schwanz mit einer Hand und einem Gürtel in der anderen Hand streichelt.
Komm runter und auf die Knie, Bitch. Er bellte mich an. Fick dich, antwortete ich höflich. Und mit einem plötzlichen Schmerz flog der Gürtel ab und traf meinen Oberschenkel. Ich quietschte vor Schmerz und er wiederholte seinen Befehl mit zusammengebissenen Zähnen. Ich habe getan, was du gesagt hast, während ich meinen neuen Streifen gerieben habe. Bill ging in mein Badezimmer und duschte. Ich fand es toll, wohin das führte.
Steig hier ein und dusche Er bellte wieder. Also tat ich es und war bereit, im Vorbeigehen eine weitere Peitsche zu werfen, aber das tat es nicht. Aber als ich in die Dusche kroch, fühlte ich, wie sie sich bewegte, und hier ist sie. Schlagen Direkt vor meinem Arsch Ich sprang hinein und stieß fast alle meine Shampoo- und Spülungsflaschen um. Schlagen Wieder auf meinem rechten Oberschenkel: Reinige dich und reinige dein Loch. Du riechst nach ekligem Sperma Schrei. Bill zieht den Duschvorhang zu und schließt die Tür. Ich tat, was er sagte, und als ich nach meinem Klistierset griff, sah ich einen heftigen Funken. Ich hatte noch nie zuvor jemanden so unter Kontrolle und es gefiel mir. Ich habe das Kit sofort benutzt und mich gewaschen. Ich schnappte mir mein Shampoo und fing an, meine Haare einzuseifen, als sich plötzlich die Vorhänge öffneten und einen Moment später mein Gesicht zuerst gegen die Duschwand gedrückt wurde.
Ich habe dir gesagt, dass ich Familie in der Stadt habe. Alles, was ich wollte, war ein bisschen Verständnis, aber nein. Du musstest ein verwöhntes Gör sein und ohne meine Erlaubnis den Schwanz eines anderen nehmen. Verpiss dich Und deine Anweisungen Jetzt bin ich auf meiner Dreh dich um, sagte Bill in mein Ohr, als ich meine Wangen öffnete. Wieder einmal stach er seinen Schwanz in mich hinein. Glücklicherweise half der Einlauf, aber es war immer noch etwas schmerzhaft. Als er meine Arme umklammerte und mich erneut fickte, sagte er, er nehme Viagra und würde mich ficken, bis ich zufrieden sei. Gott, es fühlte sich gut an, vergewaltigt zu werden. Das Gefühl, wie sein Schwanz mich immer wieder traf, war so großartig, dass ich losließ und hinkte. Ich kann immer noch das Geräusch deiner Haut hören, die mich trifft. Wasser spritzte überall hin, als ich meinen Arsch abriss. Und wieder einmal kann ich nur Ah Ah Ah Ah gemeint. Jedes Mal, wenn du dein Fleisch an mir reibst. Und gerade als ich dachte, es wäre vorbei, ging es aus. Dann spürte ich, wie mir etwas um den Hals rutschte. Er schnallte sich an, straffte sich und warf mich über die Wanne. Ich versuchte, den Gürtel zu lockern, als er an der kleinen Wand hing, aber er hielt fest. Ich hatte sehr wenig Luft zum Atmen. Bill rammte seinen Schwanz wieder in meinen Arsch. Mit einer Hand am Gürtel schlug er mit der anderen auf meinen Arsch und fickte mich. Bohrt mich immer wieder mit seinem Schwanz. Wenige Minuten später wechselte es den Besitzer. Er schlug mir noch ein paar Mal auf den Arsch und sagte: Schau dir diesen wunderschönen Arsch an Verdammt, dieser wunderschöne Arsch sagte. Und wieder geschlagen. Meine Sicht war etwas verschwommen, aber ich bemerkte einen blinkenden roten Punkt in der Nähe des Waschbeckens. Es war die Kamera.
Verdammt schrie Bill und mit den letzten paar tiefen Schlägen kam er endlich tief in mein Rektum. Er zog seinen losen Penis heraus und verließ das Badezimmer, nachdem er die Kamera genommen hatte. Ich drehte mich um und setzte mich in die Dusche, während das Wasser weiter über mich strömte. Ich konnte fühlen, wie sein dickes Sperma aus meinem Loch sickerte. Ich löste den Gürtel und warf ihn beiseite. Ich lächelte. Ich erinnere mich, dass ich dachte, das war lustig. Ich mag es, die Kontrolle zu haben. Ich wusch mein Gesicht gründlich und ging zurück ins Schlafzimmer. Bill war nirgendwo zu sehen, aber ich fand einen Brief auf meinem Bett. Ich öffnete es und las es. Sieht so aus, als hätten sie ein gewisses Vertrauen in mich gehabt, um mir zu folgen. Ich lächelte und warf den Brief zurück auf mein Bett und machte mich bereit, zur Arbeit zu gehen. Den ganzen Tag an diesem Tag war ich gespannt, was geplant war … Beim nächsten Mal werde ich Sie wissen lassen, was passiert ist. Gute Nacht Leute

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert