Freunde Gaben Mir Einen Blowjob Während Sie Pisste Und Ich Über Ihre Enge Muschi Wichse

0 Aufrufe
0%


Dies geschah vor etwa 4 Jahren.
Ich bin Andreas. Ich bin jetzt seit 7 Jahren Lehrerin. Seitdem unterrichte ich Mathematik. Mathematik ist das schwierigste Fach in der Praxis, dem Sie begegnen werden, wenn Sie sich nicht wirklich für Zahlen und das Lösen interessieren. Jedenfalls bin ich etwa 1,80 cm groß. Er hat eine mittlere Statur und einen Sixpack, dunkelbraune Haare und Augen. Aber ich kann auf nichts anderes stolz sein als sechs Brötchen auf meinem Bauch und weißt du was. Auch mein Aussehen, ich bin ein ziemlich süßer Kerl, aber kein sehr hübscher Mensch. Ein paar Mädchen und ?Jungen? Er fand mich attraktiv, aber nicht sehr.
An einem Tag in der ersten Hälfte des Semesters hielten wir ein Treffen mit den Eltern aller Schüler ab, das wir PTA-Treffen nennen. Nachdem das Treffen vorbei war, während die Eltern den Raum verließen, saß eine Mutter noch gemütlich da und schien noch nicht bereit zu gehen. Dann, nachdem alle Eltern das Zimmer verlassen hatten, stand er auf und stellte mir eine Frage. Ich hatte Recht, er geht noch nicht, weil er um einen Gefallen bittet.
Entschuldigen Sie, Sir, aber können wir uns kurz unterhalten? Wenn ich nicht zu viel von Ihrer Zeit in Anspruch nehmen will.? fragte.
Sicher Ma’am, sicher, worüber möchten Sie mit mir sprechen? Ich sagte.
Ich weiß, dass mein Sohn Kyle sehr langsam lernt, sogar seine früheren Lehrer haben es mir gesagt.
Keine Sorge, Ma’am, wenn Sie das wollen, kümmere ich mich hier in der Schule um Kyle.
Dann sagte er: Eigentlich muss ich Sie noch mehr fragen.
?Und was würde das sein?? Ich fragte
Wie ich schon sagte, mein Sohn lernt langsam und ich weiß, dass das nicht erlaubt ist, aber könnten Sie ihn bitte an den Wochenenden unterrichten? Nur an einem Tag, Samstag oder Sonntag, liegt es an Ihnen. Und ich bin bereit, dich zu bezahlen, wir können darüber reden.
Ich sagte ja und spürte ein zusätzliches Einkommen. Wo würde ich dann deinen Sohn unterrichten? Ich fragte.
Ist es bei uns zu Hause? Ist es für Sie geeignet? sagte.
Und bevor ich etwas sagen konnte, sagte er sofort: Eigentlich, Sir, ich weiß, wo Sie wohnen, Sie sind nur fünf bis sechs Blocks von unserem Haus entfernt, Sie sind am nächsten, also habe ich Sie gefragt. ?
Sicher Ma’am, wann fangen wir an? Ich fragte noch einmal
Das ist nächsten Samstag, wenn es Ihnen passt.
Wir sehen uns dann diesen Samstag?
Dann bedankte er sich bei mir und ging nach etwa fünf Minuten Gespräch und so weiter.
Ich wollte das wirklich ernst nehmen, weil es ein zusätzliches Einkommen für mich ist und es nicht schwierig sein wird, jemanden fünf bis sechs Blocks von Ihrem Haus entfernt zu unterrichten. Kyle hat eigentlich zwei Namen. Es war Stephen Kyle. Und aus irgendeinem sehr seltsamen Grund nannte ich ihn wirklich gern Stephen statt Kyle. Kyle war ein sehr hübscher Junge, 14 Jahre alt, mit blasser Haut, einem tiefen Grübchen, das auf seiner rechten Wange erschien, wenn er lächelte, hellbraunem, welligem Haar und blauen Augen. Er ist die Art von Person, bei der Sie dazu neigen, nervös zu sein, wenn er Sie ansieht, weil Sie das Gewicht seines Blicks auf Sie spüren können. Sie sehen sehr schwer aus. Aber der Kompromiss ihres entzückenden Aussehens ist ihre Größe und ihr Körperbau. Er war 5-2 groß, klein und nicht sehr muskulös, da er sich nicht für Sport interessierte. Es ist, als würde ein Kind den ganzen Tag zu Hause sitzen und auf seinen Laptop schauen.
Endlich kam dieser Tag und ich klopfte an ihre Tür. Stephen (ich bin nicht an Kyle gewöhnt) öffnete sofort die Tür und sah mich direkt an. Oh mein Gott, sein Blick ist wirklich schwer. Wie auch immer, ihre Mutter sagte: Moment mal Als er schrie, war meine Konzentration in seinen Augen gebrochen. Kyle, hilf deinem Lehrer im Wohnzimmer Ich bin fast fertig mit dem Kochen? Dann ging ich zu ihrem Haus. Es war ein sehr großes Haus mit 3 Stockwerken. Überall, wo ich hinsah, war es sauber.
Dann, gerade als ich Stephen fragen wollte, wie es ihm gehe, tauchte seine Mutter auf. Wie geht es Ihnen, Sir, bitte setzen Sie sich, fühlen Sie sich wie zu Hause Es fühlt sich an, als würde es seit ungefähr 2 Tagen laufen. Er bat Stephen, das Geschirr in der Küche zu spülen, und wir sprachen über Proportionen. (das ist natürlich geheim). Danach ging sie sofort nach oben und fing an, bei Stephen Nachhilfe zu geben. Das ist natürlich Mathematik. Nach ungefähr zehn Minuten kam ihre Mutter die Treppe herunter und zog sich ordentlich an, als ob sie irgendwo hingehen würde. Ich hatte recht, er ging zu einem Freund. Sir, bitte kümmern Sie sich um Kyle, während ich weg bin, es gibt sowieso nur 2-3 Stunden Nachhilfe und Sie sind fertig, dann können Sie gehen und ich schicke die Zahlung am Montag an Kyle, sagte er. Er sagte das und stürmte zur Tür hinaus, als gäbe es kein Morgen. Es traf ihn und es schockierte mich. Außer Stephen und mir war niemand im Haus. Sein Vater arbeitet außerhalb der Stadt und besucht das Haus nur zweimal alle drei Monate.
Ich unterrichtete Stephen ungefähr eine Stunde lang und gab ihm eine Papier- und Stiftaktivität. Wann immer er eine Frage stellt, antworte ich einfach und er wird zurückkommen, um zu antworten. Es war gut, dass er mich nicht ansah, denn wie gesagt, sein Blick war schwer. Als Stephen die Fragen beantwortete, die ich ihm stellte, bemerkte ich, dass er seine Aufmerksamkeit verlor und dazu neigte, den Blick auf den Boden zu richten. Nachdem ich sehr genau beobachtet hatte, bemerkte ich, dass er zwischen meine Beine schaute und ich schnappte, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich versuchte, nicht daran zu denken. Ich versuchte mir vorzustellen, dass er etwas anderes ansah, woanders, nur um diesen schmutzigen Gedanken aus meinem Kopf zu bekommen. Stephen war immer so von 9 bis 12 Uhr.
Endlich ist der Unterricht vorbei und es ist Zeit fürs Mittagessen. Als wir gehen wollten, stellte Stephen mir eine Frage. Sir, werden Sie mit mir zu Mittag essen? Ich bin es wirklich nicht gewohnt, alleine zu essen.
Natürlich sagte ich, aber stimmst du dem wirklich zu? Er sagte ja und wir setzten uns an den Esstisch.
Nach dem Abendessen stellte Stephen mir eine weitere Frage. Sir, können Sie noch ein bisschen bleiben? Ich habe Angst, wenn ich alleine bin und meine Mutter noch etwa 2 Stunden nicht hier ist. Wie nett bin ich, sagte ich? Ja, aber nur eine Stunde okay? Er sagte ja und wir gingen ins Wohnzimmer, wir sprachen über zufällige Dinge über seine Familie.
Während wir sprachen, dachte ich an das, was ich zuvor gesehen hatte, Stephen, der mir zwischen die Beine schaute. Dann hatte ich die klügste Idee aller Zeiten, sie tauchte einfach auf der Stelle auf. Ich sagte: Stephen, kann ich eine Weile in deinem Zimmer schlafen, weil ich Kopfschmerzen habe. Klar, folge mir, sagte er. Wir gingen nach oben und in ihr Zimmer, und ich tat so, als wäre das wahr, was ich sagte, und ging direkt ins Bett. Stephen, wenn du etwas brauchst, weck mich einfach auf, sagte ich, bevor ich vorgab zu schlafen. Er sagte ja und ging zur Tür hinaus.
Dann tat ich so, als würde ich schlafen und wartete. Starrt er wirklich auf meinen Schwanz? Etwa 5 Minuten später öffnete sich die Tür und ich schloss sofort meine Augen. Herr? er hat angerufen. Dann berührte er meine Brust und gab ein leichtes Zittern von sich, als würde er mich aufwecken. Natürlich habe ich nicht reagiert. Sie sagen, dass derjenige, der am härtesten aufwacht, derjenige ist, der vorgibt zu schlafen, das war damals ich.
Dann beunruhigte mich sein nächster Schritt. Er ließ seine Hände von meiner Brust zu meinen Bauchmuskeln gleiten, als könnte er ihre Kurven spüren. Dann ließ mich seine nächste Bewegung ein wenig zusammenzucken, geschweige denn mich dehnen. Seine Hand ging zu meinem Schwanz und berührte ihn leicht, als würde er vermeiden, mich zu wecken. Dieses Mal dachte ich, ich würde es bereuen, meinen brillanten Plan gemacht zu haben und von meiner Achtklässlerin vergewaltigt zu werden.
Aber langsam aber sicher fühlte sich Stephens Massage meines Schwanzes gut an. Ich mag keine Typen, aber bei einem Typen fühle ich mich gerade so gut. Mein Schwanz fing an zu wackeln, verhärtet, weil er halb aufrecht stand. Damals trug ich nur knappe Shorts und ein schwarzes Poloshirt. Nun, meine steinharte 8? Mein Schwanz lugte über meine Shorts, war aber immer noch von meinem Shirt bedeckt. Es dauerte nicht lange, bis Stephen bemerkte, dass die empfindliche Spitze meines Penis jetzt über meinen Shorts hervorschaute. Dann zog er mein Hemd hoch, das den Kopf meines Schwanzes bedeckte, und mein Schwanz erschien sofort vor Stephens hübschem Gesicht. Meine Augen waren leicht geöffnet, sodass ich Stephens Überraschung sehen konnte, als er meinen Schwanz sah. Sein Mund öffnete sich wie eine Autobahn und seine Augen weiteten sich. Aber sein Erstaunen hielt ihn nicht davon ab, nach meinem Gerät zu greifen. Dann schnüffelte er erst einmal und zitterte ein wenig, als könnte er den Hauptgang heute Abend riechen. Ich kann seine Körperwärme an meinen Seiten spüren und auch seinen Atem an meinem Schwanz, was mich ein wenig zum Stöhnen brachte, aber es schien ihn nicht zu kümmern (oder vielleicht doch nicht?). Danach leckte er den empfindlichen Kopf meines Schwanzes, meine Beine streckten sich ein wenig, aber ich schaffte es, ihn von dort aus zu halten.
Natürlich setzte die Zunge an der Spitze meines Penis ihre Arbeit fort. Ich stöhnte sehr leise und biss mir bereits auf die Unterlippe, damit mein Stöhnen nicht lauter wurde. Aber als mir klar wurde, dass ich umziehen wollte. Es war schwer, dort zu liegen und nicht viel tun zu können. Das war die Überraschung, genau wie ein Springteufel in einer Kiste. Eine Überraschung erwartete Stephen. Meine Hände gingen schnell zu den Achseln und ich trug es und legte es auf den Boden, so dass es direkt über mir war.
Er war schockiert, als er den Himmel einstürzen sah. Ich tat so, als wäre ich wütend, wütend, wütend oder so. Sie wollte gerade weinen, als ich fragte: Was machst du mit mir? Er antwortete nicht. Vielleicht glaubte er fest daran, dass ich von den Kopfschmerzen, die ich mir gerade ausgedacht hatte, nicht aufwachen würde. Aber er lag falsch. Ich-ich-ich-ich?tut mir leid, ich-ich?das meinte ich nicht —?. Bevor er zu Ende sprechen konnte, brachte ich ihn zum Schweigen, indem ich den Zeigefinger meiner rechten Hand auf seine Lippen legte. Es ist okay, hat es sich gut angefühlt? flüsterte ich und legte meinen Kopf an seine Ohren. Nachdem ich das gesagt hatte, leckte ich sein Ohr bis zu seiner Wange und unsere Lippen trafen sich. Ich küsste ihn leidenschaftlich, aber er war immer noch ungläubig geschockt und konnte sich nicht bewegen. Als wäre er tot. Es bewegte sich keinen Zentimeter. Aber nach kurzer Zeit kam sie durch den Schock wieder zu Bewusstsein und begann, meine Küsse zu erwidern. Wir saugten an den Lippen des anderen und unsere Zungen kreuzten sich wie Schwerter. Beim Küssen wanderten seine Hände zu den Knöpfen meiner Shorts und knöpften sie auf.
Du freust dich wirklich auf mein Männerfleisch, nicht wahr? Sie war schüchtern, konnte aber antworten? Bist du der Grund, warum ich die meiste Zeit masturbiere? hinzugefügt. Also bin ich deine Fantasie, richtig? Ich zog sofort mein Shirt aus, enthüllte meine Bauchmuskeln und stellte mich neben das Bett. Verwirrt tat Stephen nichts. Ich sagte mir, ist es nicht wirklich langsam? Ich sagte, worauf wartest du, Stephen. Öffnen Sie nun Ihr Geschenk. Als er sich auf die Bettkante setzte und tat, was ich sagte, verstand er, dass ich es tun würde. Er zog meine Shorts und Boxershorts gleichzeitig herunter und 8? Der lange Schwanz schoss ihm ins Gesicht. Er blickte überrascht zurück und sah die gesamte Länge meines Schwanzes. Sein Blick ist nicht mehr so ​​schwer, oder? Ich habe meinen Schwanz jeden Tag rasiert. Ich mache es selber. Also war mein Schwanz auch glatt von meinen Eiern bis zu meinem Arsch. Jetzt Auge in Auge mit meinem geilen, pochenden Schwanz. Er schien nicht zu wissen, wo er anfangen sollte. Seine rechte Hand ging zu meinen Hoden und ich stöhnte laut. Seine linke Hand ging zu meinem Schaft und sein Mund fing an, meinen Schwanz zu saugen. Seine Lippen waren feucht von überquellendem Speichel, vielleicht vor Überraschung von meiner Wurst. Sein Mund war warm, es war so ein wunderbares Gefühl, dass ich danach dachte, ich könnte sterben. Dann wanderten meine Hände zu Stephens Kopf, als hätten sie einen eigenen Kopf, packten ihn an den Haaren und begannen zu schieben. Ich kann nur sagen: Aaahhh, oooohhh, ahhhh, ohhhh? Während seine Zunge und sein Mund mit meinem Schwanz spielten und seine Hand auf meinen Hoden, schaffte ich es trotzdem, ihn aus seinem Mund zu ziehen. Ich kann nicht glauben, dass ich gerade von dieser Ecstasy abgekommen bin. Normale Typen machen sich nicht die Mühe, das zu tun, wenn sie schon da sind. Aber ich tat es, um ihn zu verärgern. Ich hüpfte mit meinem Schwanz und er folgte mir mit vor Überraschung weit aufgerissenen Augen. Und ich sagte: Unartiger kleiner Stephen, träumst du jede verdammte Nacht von mir? Ich sagte. Er sagte nichts, aber seine Taten sagten, was er wollte. Er zog mich aufs Bett, legte mich hin, ging zwischen meine Beine und saugte erneut an mir. ?Ooohhh? das ist alles was ich sagen könnte.
Manchmal nahm er seinen Mund von meinem Schwanz und starrte sie einfach an. Vielleicht aus Verwirrung oder aus Unglauben, dass es wirklich passiert ist. Und dann hat er meine Eier gegessen. Dadurch wurde mein Stöhnen noch lauter, vielleicht weil die Fenster offen waren, konnte ich von draußen gehört werden, aber das war mir eigentlich egal.
Dann hörte es auf. Jetzt bin ich verwirrt und er lächelte mich an. Ich wusste sofort, dass er versuchte, mich auszutricksen. Wenn ich Sie wäre, sagte ich, ich würde meine Zeit nicht damit verschwenden, mich darüber lustig zu machen, nutzen Sie den Moment. Werden Sie auch verspottet für das, was Sie tun? Diesmal war er ein schneller Lerner. Er verstand schnell, was ich sagte und schluckte meine volle 8. Er machte jetzt eine tiefe Kehle. Oh mein Gott, es fühlte sich großartig an Ich hatte das Gefühl, dass ich danach leicht ejakulieren würde. Er saugte meinen Schwanz wie einen Staubsauger in seinen Mund und spielte mit seiner Zunge. Bald darauf wurden meine Beine steif und er fühlte mich zittern und er zog seinen Mund von meinem Schwanz. Es ist eine Schande, aber ich bin hier. Ich habe 9 Schüsse heißes Sperma aus meinen 8 getroffen. Meine Cumshots gingen überall hin, meine Bauchmuskeln, sein Gesicht und meins, sein Hemd und seine Kopfteile. Danach leckte er Sperma überall, wo er hinfiel. Mein Sperma ging auch dorthin, weil er mich mit meiner Nase an meiner Wange leckte. Ich atmete schwer, aber immer noch Schlampe, warum zum Teufel hast du deinen Mund geschlossen, als ich kurz vor der Ejakulation stand? konnte ich sagen. Schau mal, wir haben dein Zimmer verwüstet. Er antwortete: Ich wollte Ihr Sperma fliegen sehen, Sir? Seine Stimme war sarkastisch. Außerdem wollte ich heute Nacht einen Lufterfrischer in meinem Zimmer haben. Er ist wirklich gut, wenn er neckt. Ich lege meinen Rücken auf den Boden. Dieses Mal hatte ich definitiv Kopfschmerzen, aber nicht so viel. Ich sagte, lass mich dieses Mal ruhig schlafen, ich habe Kopfschmerzen. Er lächelte und berührte meinen Schwanz wieder, jetzt nur noch halb so fest und drückend, was mich noch ein bisschen mehr zusammenzucken ließ. Dann sagte er Okay, wenn meine Hörner nicht zurückkommen. Wir lachten über das, was er gesagt hatte, und gerade in diesem Moment wollte ich meine Shorts und Boxershorts holen, als wir beide hörten, wie sich die Tür im Erdgeschoss laut öffnete und schloss. Und eine vertraute Stimme Kyle Schrei. Wo bist du? Hilf mir mit diesen Lebensmitteln?
Wir waren beide schockiert, unsere Augen weiteten sich und wir bewegten uns schnell. Ich sagte leise, mach weiter Ich werde so tun, als ob ich schlafe, ich werde ihm sagen, dass ich Kopfschmerzen habe und ich mich entschieden habe, bei dir zu bleiben, weil du mich darum gebeten hast?
Dann berührte er meinen Schwanz wieder und fing an, mich ein wenig zu schaukeln. Ich schlug ihm auf die Hände und sagte: Verdammt, du unartiger kleiner Stephen Dafür haben wir Zeit Und dafür ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt Schnell runter jetzt? Er lächelte und fragte mich Wirklich? fragte. können wir das wiederholen? Er lächelte geschickt, als hätte er es geschafft, mich in eine andere Schwanzlutsch-Sache zu bringen. Ich signalisierte nur ja und ihre Mutter sagte noch einmal: Kyle Ich bat ihn, sofort nach unten zu kommen, wenn er schrie. Ist dein Lehrer noch da? Seine Sachen und Schuhe sind immer noch hier?
Stephen kehrte jedoch in die Realität zurück und stürmte aus seinem Zimmer und ging dann nach unten.
– FORTGESETZT WERDEN –

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert