Freund Verliert Wette

0 Aufrufe
0%


Mittagszeit an der Furinkan High
Geschichte: Ani Can 3
Copyright �2006
Geschrieben: 21. September 2006
Eine Geschichte von KaosAngel
Geprobt von KaosAngel
Bitte posten Sie Kommentare dazu
Geschichte ([email protected])
************************************
Als Ranma und Akane sich der Schule näherten, hörten sie, wie die Glocken zu läuten begannen, Oh nein, Ranma würde zu spät kommen, rief Akane mit Angst in ihrer Stimme, Akane hatte Grund, Angst zu haben, zu spät zur Schule zu kommen. als Mittagessen gekennzeichnet, in die Küche gebracht und für Hunderte von anderen Schülern geschnitten und gekocht, jeden Tag kamen ein paar Mädchen immer zu spät, vielleicht wollten sie es braten, wie jeder erraten kann.
Ranma, die schneller war, hob Akane auf und eilte zu den Schultoren und gerade als die letzte Glocke läutete und die Türen verschlossen waren, ging sie an ihnen vorbei, vor den Schultoren standen fünf Mädchen, die dann mitgenommen, ausgeraubt und gestampft wurden. Einige von Akanes Freunden gehörten zu denen, die Today’s Luncheon Meat geprägt haben.
Als er hinter Ranma und Akane stand und zusah, wie ihre fünf unglücklichen Mädchen in die Cafeteria gebracht wurden, sagte der Schulleiter: AH OH, der kleine Wahine ist spät dran, das Mittagessen wird serviert, oder waren sie die Glücklichen? geprägte Mädchen dachten definitiv, dass sie es wären.
HEY, was machst du da, um dich hinter meinen Rücken zu schleichen, du Freak, rief Ranma, als sie sich zum Manager umdrehte und ihn mit einer Gartenschere in der Hand sah, Gib mir den Pferdeschwanz, der Manager versuchte dann, Ranmas Schwein zu schlachten. Warteschlange, Ranma weicht den Pfählen aus und der Direktor tritt die Türen um und fällt kalt auf die andere Seite, Also, was denkst du, wird mit diesen Mädchen passieren, Ranma?, fragte Akane, als sie sich vom Direktor abwandten und in die Schule gingen.
Ich nehme an, es wird Mittagessen sein, kannten Sie eines dieser Mädchen? Ranma fragte, als er das Klassenzimmer betrat, Ja, die beiden waren Freunde, Kamiko und Musha, ich kann nicht glauben, dass sie absichtlich zu spät kommen, um so gekocht zu werden, sagte Akane und nahm ihren Platz neben Ranma ein. Vielleicht nicht. Du kennst sie nicht so gut, wie du denkst, antwortete Akane‘ Ranma und setzte sich auf ihren Stuhl.
Okay Klasse, ich habe heute ein besonderes Leckerbissen für euch alle, sagte eine schöne junge Frau von ihrer Lehrerin und fügte hinzu: Wir werden euch live im Unterricht die richtige Technik des vaginalen Spuckens zeigen, und erregte die Aufmerksamkeit von die ganze Klasse. OH NEIN Akane vor sich hin.
Akane hatte immer Angst, wenn Lehrer Live-Shows geben, weil die Mädchen, die benutzt werden, immer am Leben sind, wenn sie anfangen, und sterben, wenn sie fertig sind, und die Mädchen, die benutzt werden, sind fast immer Klassenkameraden, die zufällig von den Lehrern ausgewählt wurden, sie waren es nicht noch gewählt. Und er will es nicht sein.
BRINGEN SIE DIE GEBORENEN rief die Lehrerin, und die beiden Teenager betraten das Klassenzimmer mit langen Ketten, deren anderes Ende um die Hälse zweier wunderschöner nackter Mädchen gewickelt war, die Hände hinter dem Rücken gefesselt und Ballknebel im Mund. , Akane sah auf und erkannte sofort: Kamiko?, Musha?, bist du die heutige Show? Akane sagte, dass sie von ihrem Stuhl aufstand und sich in diesem Moment verlor, impulsiv handelte, ohne darüber nachzudenken, was sie tat, zu ihren beiden alten Freundinnen ging und anfing, mit ihren Brüsten und Fotzen zu spielen, was sie zum Stöhnen und Quietschen brachte Schweine. Akane Tendo, bitte nenne die Schweine nicht bei ihren alten Namen, sie haben entschieden, dass es lustig wäre, heute zu spät zu kommen, also lass uns jetzt ihr Fleisch machen, wie es uns gefällt, sagte die Lehrerin, als sie auf die beiden Mädchen zugingen. Lächeln, Hast du Spaß? hinzugefügt und gelacht.
Akane, willst du mir bei der Show helfen? fragte die Lehrerin, was Akane veranlasste, schnell ihre Hand von Kamikos Fotze zu nehmen, weil sie dachte, die Lehrerin würde sie ausziehen und fesseln und sie für die heutige Show genauso benutzen wie die beiden Mädchen, neben denen sie stand. Ihre Hand sagte: Ähm, was meinst du? Akane hatte ein wenig Angst vor der Antwort und fragte: Möchtest du mir bei der Show helfen? Ich brauche jemanden, der mir hilft, diese beiden Schweine zum Spucken fertig zu machen, antwortete der Lehrer und Akane stimmte sofort zu.
Akane legte ihre Hand auf Kamikos Fotze und als die Lehrerin zur Arbeit ging, um sich für die Show fertig zu machen, war Akane’s Aufmerksamkeit auf die Katze in ihrer Hand gerichtet. Am Tisch hinter ihnen sagte Akane: Okay, wenn du das früher als Kamiko bekannte Schwein so sehr liebst, bring sie hierher, damit wir diese Show beginnen können, und bring sie in die Cafeteria, fertig zum Mittagessen. Akane war glücklich . ihm den Eber zu liefern.
Akane stand vor der Lehrerin, die Hand schlängelte sich in Kamikos Fotze, Okay Akane, du musst dorthin gehen und deine Zunge an dieser Muschi benutzen, sie ist sehr wässrig, aber nicht nass genug, um fast drei Zoll dicken Speichel zu bekommen, nimm es Mädchen, sagte die Lehrerin und Akane legte deine Zunge auf diese Muschi. Er war froh, dass er sie hineingesteckt hatte, und die Lehrerin ging auf sie zu und sah Kamiko in die Augen, was Kamiko dazu brachte, noch wilder zu stöhnen. Willst du dein Leben oder losgelassen werden?, fragte die Lehrerin und Kamiko nickte mit dem Kopf JA.
Der Lehrer nahm ihm den Knebel vom Mund, Ich würde nie betteln, von diesem Tag habe ich mein ganzes Leben geträumt und jetzt bekomme ich endlich die Spitze einer Spucke, Musha will es auch Kamiko sagte, sobald der Knebel geöffnet wurde, versuchte Musha zu lächeln und zu zeigen, dass sie mit Kamiko einverstanden war, aber als der Witz sie am Lächeln hinderte, errötete sie nur und bat die Lehrerin, den Knebel auch mit ihren Augen zu entfernen.
Die Lehrerin nahm Kamikos Kette aus Akanes Hand und beugte das Schwein über ihren Schreibtisch, wobei sie die Kette in den Riegel auf dem Boden gegenüber dem Schreibtisch einschloss; Der Lehrer fesselte dann beide Knöchel mit Ketten und Handschellen an jedem Bein an die Tischbeine, Kamiko würde nie wieder aus dieser Position aufstehen können, das nächste Mal würde es sein, wenn sie sie zurücktragen würden. die Cafeteria nach dem Spieß verließ trotz ihm.
Musha wurde auch auf die gleiche Weise an eine zweite extra dafür gebrachte Bank gebunden, es war Zeit für die Show, der Lehrer nahm zwei Spieße und reichte einen Akane, der ihn fassungslos fallen ließ. Wofür ist das? Braut Akane, du hast diese Show gesehen, bevor du wusstest, wohin die Spucke gegangen ist, sagte der Lehrer und verspottete Akane, Du willst also, dass ich auf ihn spucke? Sagte Akane und zitterte mit dem Spieß in seiner Hand, ein Ende berührte den Boden, als ob er bereit wäre, jeden Moment zu fallen.
Ich habe noch nie ein Mädchen angespuckt, fügte Akane noch zitternder hinzu, Ja Akane, du hast gesagt, du wolltest mir bei der Show helfen, ich kann doch nicht zwei Schweine auf einmal anspucken, oder? sagte sie, sah Akane an und sah sie zittern, I-I-Ich kann das nicht. Akane ließ die Spucke auf den Boden fallen und rannte aus dem Raum, Ranma wollte ihr folgen, um zu sehen, ob es ihr gut ging, aber ihr Interesse daran, zwei ehemalige Klassenkameraden zu beobachten erkannte, dass die Spucke zu stark für sie war, also blieb die Lehrerin auf ihrem Platz, während sie einen anderen Schüler auswählte, der Akanes Platz einnehmen sollte.
Ranma, möchtest du hierher kommen und Akanes Platz als meine Assistentin einnehmen? Die Lehrerin fragte Ranma, die nun näher am Geschehen in der ersten Reihe saß, Natürlich unterrichten, würde ich gerne war die Antwort, Nimm die Spucke in deine Hände wie diese Ranma sagte die Lehrerin und Ranma nahm die Spucke und hielt sie fest, als sie ihm sagte: Jetzt Klasse. Es ist wichtig, dass du, wenn du die Spitze der Spucke in die Fotze des Schweins steckst, nicht weiter als 15 cm hineingehst, sagte die Katze als die Der Lehrer steckte seine Spucke in Mushas und stoppte bei der Sechs-Zoll-Marke, Ranma folgte seiner Bewegung genau.
Wenn du zum ersten Widerstandspunkt kommst Es ist der Muttermund des Schweins, wir wollen ihn noch nicht durchbohren, wir wollen die Sau mit Speichel ficken und sie noch einmal ejakulieren lassen, bevor wir weitermachen, sagte er langsam Beginnend, den Eber Musha mit Speichel rein und raus zu ficken, bis sein Stöhnen und Stöhnen am Rande des Orgasmus war, folgte Ranma ihr wieder jeder Bewegung, bis Kamiko ebenfalls stöhnte.
Fünf Minuten, nachdem sie ausgespuckt hatten, ejakulierten beide Schweine hartes, klebriges Sperma, das aus ihrer Eiter um ihre Spucke herum sickerte Um genau aufzupassen und dies morgen zu schreiben, gibt es einen Test, Mädchen stellen sicher, dass Sie genau hinschauen, damit Sie wissen, wie Sie sich verhalten müssen, wenn Ihre Fotze geschwollen ist, sagte er, als er den Spieß zurückzog, das scharfe Ende fast aus Mushas Fotze gezogen und dann drückte er es hart zurück und vergrub es etwa 15 Zoll in seinem Bauch, man konnte das Geräusch von reißendem Fleisch hören, als der Speichel durch den Gebärmutterhals gedrückt wurde, Ranma tat, was der Lehrer tat. Nachdem er es gesehen hatte, tat er das Dasselbe gilt für Kamiko.
Musha und Kamiko stöhnten und quietschten jetzt noch mehr: Ich glaube, sie haben wirklich Spaß Lachend sagte die Lehrerin, während sie die beiden Schweine beobachtete, die sich dort am Spieß winden: Nun, Klasse, das ist der schwierige Teil, es ist ziemlich einfach, durch den Magen und das Diagramm zu kommen, aber es ist schwer, dies zu tun, ohne sich das Herz zu brechen und die zu töten säe vorzeitig, also. Lass die Spucke und komm her, schau mir zu, sagte Ranma, Aber die Spucke wird aus deiner Fotze fallen, nicht wahr?, fragte Ranma und blickte auf Kamikos Fotze, Nein, sie ist fest in der Sau, ihrer Fotze hält es dort. Ranma ließ die Spucke fallen und Kamiko sagte, Kamikos Muschi hielt den Spieß tatsächlich an Ort und Stelle, als sie auf Musha und die Lehrerin zuging.
Jetzt pass genau auf, denn wenn ich fertig bin, musst du dasselbe mit deinem Schwein machen, du wirst für deine Leistung benotet, sagte er, hielt den Spieß fest und drückte ihn langsam nach vorne, was Musha zum Keuchen brachte . Speichel durchbohrte seinen Bauch und dachte dann schnell an das Diagramm, ganz schnell in Ranmas Sicht kam Mushas Speichel sowieso komplett aus seinem Mund, Und das? Mach es, wenn du es siehst, dann wird es dir gut gehen, sagte sie und Ranma schnappte sich die Spucke, die immer noch fest in Kamikos Fotze steckte, und wie die Lehrerin es tat.
Wie eine erfahrene Spuckerin hatte Ranma Kamiko komplett angespuckt, und als die Lehrerin ankündigte, dass sie jedes Detail des Spuckschweins studieren und eine 1+ für ihre Leistung bekommen würde, rief eines der anderen Kinder: Wow, Ranma, das war großartig. im Unterricht: Ich kann es kaum erwarten, bis ich eines von meinen bekomme rief ein Mädchen von hinten und alle sahen sie an: Morgen gibt es Fleisch obwohl sie es waren.
Er ging auf Musha zu, nahm einen kleinen 15-Zoll-Stabilisator und sagte: Alle hatten jetzt keine Zeit zum Feiern, wir haben zwei Schweine, die an ihren Speichel gebunden und zum Kochen geschickt werden müssen, bevor sie verbluten. und schlug hart auf ihren Anus, was sie veranlasste, den Spieß in ihrem Mund herumzuschreien, band ihn an den größeren Spieß und beugte dann ihre Beine an den Knien und band sie schnell mit Kochschnur fest. Ranma sah genau zu und tat dasselbe mit Kamiko und ihr Den Anus eines 15-Zoll-Balancierrings raubte sie um die Spucke herum vor Schmerz des Zusammendrückens: Und jetzt ist es vorbei? Wie möchten Sie sie herausziehen? sagte. fragte einer der Jungen im Raum: Ja, normalerweise würde auf das Ausspucken der Stuhlgang und die Füllung folgen, aber das ist eine weitere Reduzierung und Auszeit, jetzt übernimmt das Küchenpersonal? er antwortete.
Als der Unterricht vorbei war, beschloss Ranma, Akane aufzuspüren, während vier ihrer Klassenkameraden sich freiwillig meldeten, um die Tränen, die ihnen vom Schmerz im Anus des Spießschweins übers Gesicht liefen, in die Cafeteria zu transportieren, um sie zu frittieren, die Mittagszeit näherte und sie einen Bräter brauchten. , Ranma fand Akane immer noch weinend auf dem Dach der Schule, Akane geht es dir gut? fragte er, als er sich ihr näherte, Geh weg, Ranma, lass mich in Ruhe und ging von ihm weg, Okay, aber komm runter, du wirst das Mittagessen verpassen, wenn du hier bleibst und begann herunterzukommen.
Als Akane schließlich zurückkehrte, fand sie Ranma und den Rest ihrer Klassenkameraden sabbernd in der Cafeteria vor, wo es zwei schöne, vollständig gekochte Spieße, im Ofen gebratenes Schweinefleisch und einen großen Topf mit Mädchensuppe gab. Jedes Mädchen als Akane sitzt neben Ranma, die ihr Kamiko-Sau-Filet zubereitet hat, was eine Belohnung dafür ist, dass sie gute Arbeit geleistet hat, indem sie sie angespuckt hat.
Geht es dir jetzt besser, Akane? fragte Ranma, als sie ein großes Stück von Kamikos Katzenfilet in ihren Mund stopfte, Oh, aber das alles macht mir Angst, immer noch gekocht zu werden, antwortete sie, nahm ein Stück Filet von Ranmas Teller und aß es, ohne nachzudenken. Für jemanden, der ein Problem damit hat, Mädchen anzuspucken, liebt man es da draußen, Fotzen zu essen, sagte Ranma, als sie zusah, wie Akane ihr Filet schluckte, ich habe Hunger und es schmeckt so gut wie gekocht wie roh. Akane lächelte und nahm einen weiteren Bissen.
Der Schultag endete mit dem letzten Glockenläuten, Ranma und Akane beschlossen, mit ein paar Freunden nach Ukyo zu gehen, um einen Snack zu sich zu nehmen. Denkst du, Ucchan hat noch geöffnet? Ranma fragte, während sie neben Akane am oberen Ende des Maschendrahtzauns lief, Natürlich ist es das, schau, da bildet sich bereits eine Linie, antwortete Akane, während er rannte und Ranma ihm dicht auf den Fersen folgte.
ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert