Die Blonde Süße Eleonor Reitet Einen Dicken Schwanz Bis Sie In Ihren Heißen Mund Kommt

0 Aufrufe
0%


Ich war den ganzen Tag nutzlos bei der Arbeit, konnte mich nicht konzentrieren, mein Verstand fragte sich ständig, was meine Frau tat. Ich wusste nicht, was im Haus meiner Tante vor sich ging. Vielleicht war mein Albtraum vorbei, eine Nacht, in der meine Frau mit einem anderen Mann schlief, war alles, womit ich fertig werden musste … vielleicht auch nicht. Meine Gedanken waren ständig bei den schlimmstmöglichen Szenarien.
Mein Albtraum wurde am ersten Tag, an dem ich von der Arbeit zurückkam, bestätigt. Meine Frau und Todd lagen nackt am Pool im Schatten eines Sonnenschirms. Meine Frau war auf seiner Seite, die Hand zwischen ihren Beinen, und führte Todds großen Schwanz zu ihrer Katze. Ich konnte immer noch nicht glauben, wie groß sein Schwanz war … Ich konnte nicht glauben, dass das alles in meine Frau passte. Während ich im Wohnzimmer stand und durch die Glasschiebetür starrte, ließ Todd seinen ganzen Brunnen in meine Frau bohren. Stacys Schamlippen waren rosa und geschwollen, offensichtlich hatten sie es schon eine Weile versucht. Anders als am ersten Abend zuckte oder zuckte meine Frau nicht zusammen, als Todd seinen ganzen Schwanz in sie stieß, sondern ihr Gesicht war nichts als pure tierische Lust. Oh… ohhh…, stöhnte meine Frau laut genug, dass ich sie durch die geschlossene Tür hören konnte, als Todd hereinkam. Ich stand wie betäubt da und sah hilflos zu, wie sie anfingen, sich zu lieben.
Sie haben den ganzen Nachmittag draußen gevögelt, sagte meine Tante aus der Küche, Todd kann seine Augen oder Hände nicht von Stacys großen Titten nehmen. Ich merkte nicht einmal, dass Laura in der Küche war, zu meiner Überraschung hatte meine Frau draußen Sex. Ich wandte mich an meine Schwägerin, um zu antworten, wurde aber unterbrochen, als ich sah, dass sie kein Kleid trug. Da war er völlig nackt in der Küche und bereitete das Abendessen vor. Lauras freche B-Körbchen-Brüste und ihre rasierte Muschi waren deutlich zu sehen. Bei Tageslicht konnte ich deutlich sehen, dass sie aus der Nähe völlig gebräunt war, und ich begann mich zu fragen, wie oft sie Kleidung im Haus trug.
Todd fickte meine Frau noch eine Stunde draußen und ich konnte alles sogar durch die geschlossene Glasschiebetür hören. Ich saß drinnen und tat so, als würde ich an meinem Computer arbeiten, aber ich konnte meine Augen nicht von meiner Frau abwenden. Ich hatte den perfekten Aussichtspunkt, um zu sehen, wie meine Frau ihre Fotze öffnete, während Todd seinen Schwanz auf sie schlug. Jedes Mal, wenn meine Frau kam, sagte sie lauter: OOOHHH… OH OOHH FUCK FUCK ME Gerade als sie herunterkommen wollte, schob Todd seinen Schwanz hart in die Fotze meiner Frau und drückte sie von der Seite zurück, was ihre Orgasmen verlängerte. Meine Frau bekommt diesen verwirrten Ausdruck auf ihrem Gesicht und spricht die letzte Silbe aus, bis sie sich in OH FFUUCCKKK.. .
Als Todd hereinkam, schob er seinen Schwanz tief in die Muschi meiner Frau. Meine Frau sagte: Komm auf meine Muschi … ejakuliere auf meine Muschi … gib mir deine Ejakulation … gib es … gib es mir, als meine Frau versuchte, sie so tief wie möglich in ihre Fotze einzuführen möglich, ihr Schwanz drückte sich hart nach unten, ich… stopfe meine Muschi… Aa-AAA Nachdem sie mit dem Fluchen fertig waren, lagen sie eine Weile da und hinkten langsam, bis Todds Schwanz schließlich aus der gedehnten Fotze meiner Frau kam Die Menge an Ejakulation aus Stacys Fotze war unglaublich, ich konnte sehen, wie sie ihr Bein hinunterlief, von wo aus ich war. Sie wischte ihre Muschi ab und flüsterte Todd dann etwas zu. Sie grinste über das, was sie sagte, und sie standen beide auf und gingen in den Whirlpool .
Meine Tante hat ihr Abendessen fertig zubereitet. Ich aß am Esstisch im Innenbereich und arbeitete tatsächlich an meinem Laptop, während meine Tante, meine Frau und Todd im Hinterhof aßen. Ich versuchte, die drei hinten nicht zu bemerken, sie machten sich nicht einmal die Mühe, sich anzuziehen, saßen nackt draußen am Tisch, redeten und lachten. Meine Frau sah draußen nackt mit ihrer Schwester und Todd ziemlich bequem aus. Ab und zu schaute ich sie an, die Weinflasche auf ihrem Tisch wurde langsam geleert. Todd saß zwischen meiner Frau und meiner Schwester, aber ich konnte sie alle deutlich sehen. Die blasse, sommersprossige Haut meiner Frau kontrastiert mit der nackten, gebräunten Haut meiner Tante und ihres Freundes.
Gelegentlich flüsterte eine der beiden Schwestern etwas, und dann streckte entweder meine Frau oder meine Schwester schnell die Hand aus und drückte Todds Schwanz, während die andere mit Todd sprach, um ihn abzulenken. Das brachte ihn jedes Mal zum Springen und die Mädchen fanden es sehr lustig. Sie würden alle jedes Mal lachen und grinsen. Das Abendessen wurde allmählich vergessen, als die Mädchen Todd weiter neckten. Sie wechselten sich ab, um seinen Schwanz zu streicheln und seine Eier zu streicheln, bis sein großer Schwanz steinhart war. Sein Schwanz war groß genug, sogar im Sitzen, völlig aufrecht, Kopf auf dem Tisch.
Das Gespräch am Tisch verstummte, die drei flüsterten miteinander. Die Hand meiner Tante war unter Todds Schwanz, er sagte etwas zu meiner Frau und dann schüttelte er Todds Schwanz obszön. Was auch immer er sagte, Todd grinste und ein hungriger Ausdruck bildete sich auf dem Gesicht meiner Frau. Meine Frau leckte sich über die Lippen, und dann schob sie mit einer schnellen Bewegung ihren Stuhl vom Tisch zurück und beugte sich vor, um Todds Schwanz in ihren Mund zu saugen. Stacy nickte an Todds Schwanz auf und ab, ihre Schwester Laura war kaum in der Lage, den Kopf und die Spitze ihres Schafts in ihren Mund zu bekommen, als ihre Schwester Laura die untere Hälfte ihres Schwanzes mit ihrer Hand zog. Stacy streckte die Hand aus und begann, Todds Eier zu massieren, Laura fuhr fort, mit ihrer Hand seinen Schaft auf und ab zu bewegen, die beiden Schwestern stimmten ihre Bewegungen perfekt ab. Alle paar Minuten tauschten sie die Plätze, meine Frau streichelte Todds Schwanz, während meine Tante an der Spitze seines Schafts saugte, und beide rollten ihre Eier mit ihren Händen.
Dann senkten sie beide gleichzeitig ihre Köpfe zu seinem Schwanz und begannen, seinen Schaft auf und ab zu lecken. Todds Kopf war nach hinten gedreht und seine Augen waren geschlossen, er genoss die Art und Weise, wie seine beiden Zungen seinen großen Schwanz auf und ab bewegten. Laura saugte die Spitze von Todds Schwanz zurück in ihren Mund und wischte so viel davon weg, wie sie konnte, während sich meine Frau von Todds Schaft zu ihren Eiern bewegte. Ich bewunderte meine Frau, als sie eine von Todds Eiern in ihren Mund saugte, bevor sie zur anderen überging; Ich konnte nicht glauben, was er tat … er hatte das noch nie für mich getan … er hatte nicht einmal Interesse gezeigt. Ich konnte sein Stöhnen jetzt lauter und häufiger hören, er sah zu meiner Frau auf und sagte etwas zu ihr. Meine Frau kniete vor Laura, als sie ihren Kopf von Todds großem Schwanz zog. Stacy legte schnell ihre Hände auf Todds Schaft und streichelte ihn wild, während er an seinen Eiern saugte und sie mit der Zunge berührte … und das war es. Todd fing an zu kommen, spuckte seine Ladung auf die Brust meiner Frau, Sperma lief zwischen ihren großen, weichen Brüsten herunter.
Es war einfach zu viel für mich, zuzusehen, wie Todds Schwanz vor meiner knienden Frau hüpfte und sein Sperma in ihre Brust pumpte. Meine steifen Muskeln waren vom Anschauen schmerzhaft geschwollen, also schlich ich mich ins Badezimmer und masturbierte. Nachdem ich ein paar Minuten damit verbracht habe, mich von der härtesten Ejakulation zu erholen, die ich je hatte, sitze ich wieder an meinem Laptop, um zu arbeiten. Niemand bemerkte, dass ich weg war. Den Rest des Abends verbrachte ich außerhalb meiner Arbeit. Meine Frau und ihre Schwester ficken abwechselnd Todd. Sie liebten sich im Pool, im Whirlpool, auf den Handtüchern am Pool … Laura räumte den Esstisch ab und brachte das Geschirr in die Küche. Todd und meine nackte Frau gingen über den Hof zu dem jetzt leeren Tisch. Er hatte eine Hand, die seinen Schwanz hielt und ihn führte. Als sie den Tisch erreichten, drückte Todd meine Frau sanft nach unten, sodass sie sich über den Tisch lehnte, und schob dann seinen Schwanz wieder in sie hinein. Er hatte sich auf einen Schlag in die Muschi meiner Frau vergraben.
Du solltest wahrscheinlich einfach ins Bett gehen, sagte mir Laura aus der Küche. Ich sah nach und er hatte recht, es wurde spät und ich musste morgen arbeiten, aber ich wusste, dass ich nicht mit meiner Frau schlafen konnte… dieser Gedanke zwang mich, nach draußen zu schauen. Todd und meine Frau waren jetzt in einem konstanten Rhythmus, beugten sich über den Tisch, Todd rieb ihren Schwanz an ihr, Hände griffen nach den Brüsten meiner Frau. Wir werden eine Weile stehen bleiben, fuhr Laura fort. Schlaf einfach, sagte er, als er wieder nach draußen trat. Ich schaltete den Laptop aus und machte mich auf den Weg ins Gästezimmer. Das Letzte, was ich draußen sah, war meine Tante, die Todd mit ihren Händen auf seiner Brust küsste, während meine Frau ihn tief in ihrer Muschi vergrub und Todds Schwanz wütend zurückdrückte.
Ich war immer noch erschöpft, weil ich die Nacht zuvor nicht geschlafen hatte, ich wurde fast sofort ohnmächtig. Nach einer Weile wachte ich durch das Geräusch von eintretenden Menschen auf. Die Tür des Hauptschlafzimmers öffnete und schloss sich, ich konnte alle drei im Nebenzimmer hören. Ich hörte, wie die Dusche im Hauptbadezimmer anfing. Ich konnte meine Frau über das Rauschen des fließenden Wassers von der Wand stöhnen und ejakulieren hören. Schließlich hörte die Dusche auf und ich hörte, wie sie ins Bett gingen.
Die Flüche ertönten fast ununterbrochen die ganze Nacht. Ich konnte hören, wie sich das Bett bewegte, die Leute ihre Positionen wechselten, Laura abspritzte, meine Frau abspritzte und beide so laut fluchten und stöhnten, dass ich mir sicher war, dass die Nachbarn aufwachen würden. In ruhigen Phasen, wenn die Sexgeräusche aufhörten oder langsamer wurden, konnte ich ein leises Summen hören, das unweigerlich von der Ejakulation einer der Schwestern übertönt wurde. Ich habe in dieser Nacht kaum geschlafen.
Ich verbrachte die ganze Nacht allein mit nichts als gottverdammten Geräuschen, die von der Wand kamen. Der Morgen war derselbe wie zuvor und ich verließ das Haus wieder ruhig und ging alleine an die Arbeit. Bei der Arbeit konnte ich nur an meine Frau denken … Ich wusste, dass sie den Tag damit verbringen würde, mit dem Freund ihrer Schwester zu ficken, und ich hatte Angst, nach Hause zu gehen und sie zu sehen und zu hören. Wenn ich daran dachte, wurde mir schlecht, denn all die Jahre, in denen meine Frau seit dem ersten Abendessen nicht mehr mit mir gesprochen hatte, hatte sie seitdem jeden Moment mit Todd verbracht. Wenn sie nicht fickten, flirteten oder schliefen sie, und meine Schwägerin ermutigte sie, indem sie sie mit Essen versorgte, damit sie nie langsamer wurden. Es war überwältigend, dass Todd so lange hart bleiben konnte wie er war oder so oft hart werden konnte wie früher. Selbst als ich in ihrem Alter war, hätte ich niemals so hart sein können. Trotzdem war das Ende des Arbeitstages zu früh und ich musste eine weitere Nacht der Folter überstehen, um zum Haus meiner Tante zurückzukehren und einen anderen Mann leidenschaftlich von meiner Frau zu ficken.
Meine Frau und Todd hatten Sex im Wohnzimmer, als ich an diesem Abend nach Hause kam. Zurückgelehnt auf der Couch, immer noch nackt und vor ihr kniend, und sein Schwanz arbeitet in und aus ihrer Muschi. Ihre Knöchel waren auf ihren Schultern, ihre Beine liefen über ihre Brust, wodurch ihr Hintern von der Couch abgehoben wurde. Oh verdammt… verdammt… oh verdammt…, grummelte er gerade noch rechtzeitig mit seinen Tritten. Todd war fasziniert von den Brüsten meiner Frau, weil ihre Brüste im Takt hin und her hüpften. Ich konnte nicht zusehen… Ich ging ins Esszimmer und klappte den Laptop auf. Ooohhh fuck… oh fuck… OOOHHH…, meine Frau kam hart, sogar aus dem anderen Zimmer konnte ich hören, wie sie sich von der Couch hochdrückte und ihren Körper so hart sie konnte in Todds Schwanz drückte.
Laura kam bald darauf nach Hause. Meine Frau und Todd fickten immer noch im Wohnzimmer, sie sagten beide Hallo, als meine Schwägerin das Haus betrat, und verlangsamte nicht einmal ihr Tempo. Laura kam in die Küche und ließ das Essen zurück, das sie trug. Kannst du kochen? sagte er, ohne mich anzusehen. Ich wollte protestieren, aber als ich mich zur Küche umdrehte, sah ich, dass sie sich nackt auszog. Ihr Hemd und ihre Shorts lagen in der Küche auf dem Boden, und als sie ins Wohnzimmer ging, knöpfte sie ihren BH auf, zog ihren Tanga aus und ließ sie im Flur zurück. Er wartete nicht einmal auf meine Antwort und sprang nackt ins Wohnzimmer, um sich meiner Frau und Todd anzuschließen.
Als ich mich in meinem Stuhl zurücklehnte, um um die Ecke zu biegen und das Wohnzimmer zu betreten, war meine Neugier so stark, dass mir klar wurde, dass ich nicht anders konnte, als zu sehen, was los war. Mein Schwanz war schon zu hart vom Zuhören meiner Frau und ich wusste, dass ich nicht leugnen konnte, dass es mich mehr denn je anmachte. Ich sah, wie Todd seinen großen Schwanz aus meiner Frau herauszog, ihre Fotze klaffte, Laura stand hinter Todd und fuhr mit ihren Händen über ihre Brust. Meine Frau stand vom Sofa auf, schob ihre Schwester Todd auf das Sofa, legte sich auf den Rücken. Setz dich auf ihr Gesicht, während ich sie ficke, sagte Laura zu Stacy. Damit fing Laura an, an Todds langem, gebräuntem Schwanz zu arbeiten, ihrer rasierten, gebräunten Fotze.
In der Zwischenzeit setzte sich meine Frau zu beiden Seiten von Todds Gesicht und senkte ihre Fotze auf seine wartende Zunge. Iss den Strom, sagte meine Frau zu ihm, Saug meinen Kitzler und Zunge meine Muschi … ooohhhh …
Ich war in der Küche und bereitete das Abendessen vor, während die drei fickten. Ich schlich mich hin und wieder ins Wohnzimmer, um einen Blick darauf zu werfen. Laura, die auf der Sofalehne saß, wurde von Todds riesigem Schwanz von hinten gefickt, während Todd ihre Fotze leckte und meine Frau auf allen Vieren auf der Couch lag und ihre Brüste traktierte. Der Rücken meiner Frau war rot, weil sie wer weiß wie viel Zeit auf ihrem Rücken verbracht hatte. Die Mädchen kamen jeweils ein halbes Dutzend Mal herein, eine Reihe von Fluchen und Stöhnen, die nicht aufhörten, bevor das Essen vorbei war. Ich ging hinüber, um ihm zu sagen, dass das Abendessen fertig war. Meine Frau lag wieder auf dem Rücken, diesmal auf dem Boden. Todd kniete zwischen seinen Beinen und wackelte mit seinem Schwanz, während Laura sich selbst befingerte. Sie sahen beide zu, wie meine Frau mit ihren Brüsten spielte. Ich sah Todd kommen und seine Ladung auf die Brust meiner Frau blasen, und Lauras Hand schwang heftig den Schacht auf und ab. Alle drei stöhnten, als Todd ihre Eier entleerte und meine Frau Sperma auf ihre blassen Brüste rieb.
Es war einfach zu viel, es war mir peinlich, so erregt zu sein, und ich musste etwas gegen meine Steifheit unternehmen. Ich schlüpfte leise den Flur hinunter und ins Badezimmer, wo ich masturbierte. Ich habe fünf Treffer erzielt, so hart habe ich gearbeitet. Ich verbrachte noch ein paar Minuten im Badezimmer, und dann wurde mein Gesicht rot, damit niemand es ahnte. Die drei aßen gerade aus der Küche, als ich hinausging, aber wenigstens trugen sie jetzt alle Badeanzüge. Meine Frau war wieder in ihrem roten Bikini, Todd trug ein schwarzes Paar Badeanzüge und Lauras Anzug war nichts weiter als zwei grüne Schnüre mit einem kleinen Stück Stoff über ihrer rasierten Fotze. Der Anzug trug nichts dazu bei, ihre Brustwarzen oder Warzenhöfe zu verbergen, und ihr Arsch war vollständig entblößt.
Die drei aßen zu Abend und gingen aus, während ich drinnen auf meinem Laptop weiter aß. Es dauerte nicht lange, bis meine Frau ihr Bikinioberteil auszog. Sie ließ den Stoff langsam fallen und schüttelte ihre Brüste, als sie das Oberteil ihres Bikinis auf den Boden legte. Todd bückte sich und fing an, an den Brustwarzen meiner Frau zu saugen, kreiste mit seiner Zunge um ihre Brüste, hielt sie in seinen Händen und massierte sie. Meine Tante zog das kleine Stück Stoff beiseite, das ihre Muschi bedeckte, und führte zwei Finger in ihre Muschi ein. Er fingerte sich weiter, während er zusah, wie Todd an den Brüsten meiner Frau lutschte. Todd stand auf und meine Frau zerriss fast seine Shorts, bückte sich und begann gierig an seinem Schwanz zu lutschen. Ein paar Minuten später sagte meine Tante etwas und Stacy verlagerte ihren Stuhl, um Todd anzusehen, ihr riesiger Schwanz kam aus ihrem Mund. Todd beugte sich dann leicht vor und steckte seinen Schwanz zwischen die großen Brüste meiner Frau, drückte ihre Brüste fest an ihre und begann, seinen Schwanz zwischen den Brüsten meiner Frau auf und ab zu pumpen.
Laura stand vom Tisch auf und ging hinein. Er stand da, wo ich saß, legte seine Hand auf meine Schulter (er hat sich gerade selbst kaputt gemacht) und schaute mit mir zur Hintertür hinaus. Nachdem er Todd und meiner Frau ein paar Sekunden lang zugesehen hatte, sagte er: Todd mag Brüste ficken, aber meine Brüste sind zu klein dafür. Damit presste sie ihre Brüste zusammen und runzelte die Stirn. Es ist eine wahre Freude, deine Frau diese Woche hier zu haben. Es ist schwer, ein Paar zu finden, das zusammen rockt, nicht viele Frauen können mit Todds Schwanz umgehen, schloss er. Während ich zusah, wie die Brüste meiner Frau Todds Schwanz drückten, ging Laura den Flur entlang zu ihrem Schlafzimmer. Stacys eine Hand streichelte Todds Eier, die andere pumpte seinen Schwanz zwischen ihren Brüsten auf und ab, während die andere ihr half, ihre Brüste um ihren großen Schaft zu halten.
Eine Minute später kam Laura aus dem Speisesaal zurück und ging sofort hinaus. Er trug etwas in beiden Händen und ich brauchte eine Sekunde, um zu erkennen, dass es sich um Dildos handelte. Der erste war normal groß und silbern, aber der zweite war riesig und sah aus wie schwarzer Gummi. Ich konnte nicht anders als zu vergleichen, der silberne Dildo hatte ungefähr die Größe meines Schwanzes, aber der schwarze Dildo hatte die Größe von Todds Schwanz. Todd, sie beide fuhren fort, meine Frau mit den Titten zu knallen und stöhnten leise, als Laura am Tisch stand und ihre Bikinihose fallen ließ. Meine Tante setzte sich und arbeitete im Rhythmus von Todds Bewegungen rein und raus, bevor sie den silbernen Dildo in ihre Muschi steckte.
Ein paar Minuten später hob Todd meine Frau von ihrem Platz hoch und trug sie zum Whirlpool. Als ich ihn so trug, wie er war, konnte ich deutlich den Größenunterschied zwischen diesem großen, blonden, gebräunten Kalifornier und meiner kleinen, hellrothaarigen Frau erkennen. Er setzte sich auf den Rand des Whirlpools und drehte meine Frau von sich weg. In einer sanften Bewegung zog er meine Frau auf ihren Schwanz, das große Glied öffnete die rosa Schamlippen meiner Frau und drang tief in ihre Fotze ein. Laura drehte ihren Stuhl, um sie anzusehen, und pumpte immer noch ihren Dildo in ihre Fotze hinein und wieder heraus. Die beiden Schwestern beobachteten sich gegenseitig und nährten ihre sexuellen Wünsche. Meine Frau geriet in einen sinnlichen Wahnsinn, als sie auf Todds großem Schwanz schneller auf und ab hüpfte, meine Schwägerin fing an, immer schneller zu arbeiten, indem sie den Dildo in ihre Muschi hinein- und herausschob.
Es dauerte nur eine Minute, bis alle drei in einen Orgasmus ausbrachen. Ja… ja… ja…, sagte meine Schwägerin, während sie den Dildo innerhalb und außerhalb ihrer Muschi bearbeitete.
OOOHHH… FUUUCCKKK…, schrie meine Frau, zog an Todds Schwanz und zog ihn so tief wie er konnte. Gib mir Sperma… Sperma in meine Muschi, schrie er Todd an. Und offensichtlich war er bereit, ihr zu geben, was sie wollte, er packte sie an den Hüften und zog meine Frau hart in ihren Schaft. Ich sah zu, wie meine Frau ihre Fotze mit Sperma vollpumpte. Stacy saß eine Minute lang auf seinem Schwanz und schaukelte leicht hin und her, als mein Schwager seinen Dildo aus seiner Fotze zog und anfing, ihn zu reinigen. Todd fing an, eine Hand an der Klitoris meiner Frau hinunterzugleiten. Ich sah, wie sie leicht zuckte, als ihre Hand nach unten glitt, als sie sich ihrer Muschi näherte, und sie explodierte in einem weiteren Orgasmus, als ihre Finger ihren Kitzler erreichten. Oh mein Gott mein Gott
Eine Minute später streckte meine Frau keuchend die Hand aus und stoppte Todds Hand. Er brach offensichtlich erschöpft zu Boden und hielt die Luft an. Todd zog seine Hand zurück und meine Frau glitt an ihrer großen Fotze hinunter und legte sich auf die Handtücher neben dem Whirlpool. Laura stand von ihrem Sitz auf und ging zu Todd hinüber, kniete sich vor ihn und fing an, seinen Schwanzschaft auf und ab zu lecken. Er verbrachte ein paar Minuten damit, mit seiner Zunge seinen Schwanz auf und ab zu bewegen und die Mischung aus Fotzensaft und Sperma langsam aus seinem schrumpfenden Glied zu saugen.
Meine Frau legte sich weiterhin neben den Whirlpool, während ihre Schwester die Dildos hob und glücklich und hoch hinabstieg. Ich habe dein Silber und eines von mir mitgebracht, hörte ich meine Schwägerin sagen. Mir wurde klar, dass meine Frau so etwas nicht hatte, ich muss Laura falsch gehört haben. Aber natürlich hörte ich meine Frau sagen: Ich will deine nicht benutzen, ich finde sie zu groß. Ich bleibe bei meiner. Also streckte meine Frau die Hand aus und nahm den silbernen Dildo aus der Hand ihrer Schwester. Ich sah ehrfürchtig zu, wie meine Frau anfing, ihren Dildo an ihrer Klitoris zu reiben. Ich hielt es nicht mehr aus. Ich wollte weglaufen und merkte, dass es schon spät war, also schloss ich den Laptop und stand auf, um ins Bett zu gehen. Als ich aus dem Hinterhof zurückkam, konnte ich Laura immer noch vor Todd knien sehen, sie fing an, ihren großen, schwarzen Dildo in ihre Muschi zu schieben. Todd hielt währenddessen den silbernen Dildo und rieb die Fotze meiner Frau. Ich konnte ihn wieder ejakulieren hören, als ich zu den Schlafzimmern ging.
Ich vermutete das Auftauchen des silbernen Dildos und durchsuchte den Koffer meiner Frau. Ich fand eine kleine schwarze Tasche unter ihrer ordentlich gefalteten Kleidung (die sie anscheinend die ganze Woche nicht getragen hatte). Ich wusste, dass du es nicht mitgebracht hast… Verdächtig schaute ich hinein und sah einen kleinen rosafarbenen Dildo in der Verpackung. Es sah aus, als würde es vibrieren und es wurde Teasing genannt. Die Quittung zeigte, dass meine Frau an diesem Tag sowohl den silbernen als auch den rosafarbenen Dildo gekauft hatte. Schockiert brach ich wieder auf dem Bett zusammen. Meine Frau hat kein Interesse an Spielzeug gezeigt … oder die Hälfte der Dinge, die ich sie diese Woche tun gesehen habe. Verzweifelt ging ich ins Bett, mit etwas Glück konnte ich schlafen, bevor sie einstiegen.
Aber bald hörte ich, dass sie das Haus betreten hatten und den Flur entlang zu ihren Schlafzimmern gingen. Sie standen vor der Salontür, es wurde weiter geredet, meine Frau und meine Schwester sagten gute Nacht. Ich wartete auf die Ankunft meiner Frau, aber als sich die Tür öffnete, betrat Laura das Gästezimmer. Sie war immer noch nackt und ließ ihren grünen Bikini mit Kordelzug auf den Boden fallen, als sie in die hintere Ecke des Bettes kletterte. Lass Todd und Stacy heute Nacht das große Bett holen, es ist noch nicht fertig. Ich sah ihn verwirrt an, als er sagte. Laura rollte sich zum Schlafen herum, aber ich lag den Rest der Nacht wach da.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert