Dd Oder Lebendig Honoka R.periode Marieroseanal

0 Aufrufe
0%


Tiffanys Geburtstag
Heu ist verschwitzt, was möchtest du zu deinem Geburtstag machen?
In Ordnung, Mom, die Mädchen von meinem Cheerleader-Tintenfisch sind zum Schlafen hier, können wir Pizza essen und kannst du Dewitt übers Wochenende aus dem Haus holen? Jedes Mädchen versucht, uns anzusehen, wenn sie hereinkommt. Meine Stiefmutter kam aus Tiffanys (meiner Stiefschwester) Zimmer und ohne anzuklopfen betrat sie mein Zimmer, ich stand nackt vor der Bühne und masturbierte mit meinem Schwanz in der Hand. Tiffneys Höschen wickelte sich um meinen Schwanz, als sie hereinkam und mir wehtat.
So machst du dich also für die Schule fertig und denkst daran, deine Halbschwester zu vögeln, du kleiner Perversling
Ich wollte dich gerade bitten, das Wochenende bei einem Freund zu verbringen, aber jetzt bin ich dein Arsch, also schnappte er sich meinen Schwanz und schleppte ihn ins Badezimmer.
Lassen Sie mich nun einige Leute in diese Geschichte einwerfen.
Ben Dewitt braun 5?10? 160 lb, 7? Schwänze 2? dick, blondes Haar auf meinen Schultern, blaue Augen 15 Jahre alt
Miss Janet Brown (Stiefmutter) 5?8?, 130lb DD-Körbchen Brust, kurz geschnittenes, bleichblondes Haar, braune Augen, 35 Jahre alt
Tiffany Johnson (meine Halbschwester) 5?6?, 130lb C-Körbchen Brust, braune Haare, die in den Schultern enden, braune Augen, 16 Jahre alt
Tatonia Hunt (Cheer Leader) 5–6?, 115 lb C-Körbchen Brust, langes schwarzes Haar, braune Augen, 16 Jahre alt
Phedra Martin (Cheer Leader) 5-7?, 110 lb D-Körbchen Brust, Schultern, hellbraunes Haar, haselnussbraune Augen, 17 Jahre alt
Brenda Anderson (Cheerleader) 5-5?, 100 Pfund Brust, kurzes blondes Haar, blaue Augen und 16 Jahre alt
Natalie Burton (Cheerleader) 5-7?, 120 lb D-Körbchen Brust, langes rotes Haar, grüne Augen, 17 Jahre alt
Becca Kimble (Cheerleader) 5-4?, 105 Pfund C-Körbchen Brust, schwarze Haare bis zum Hintern, braune Augen, 16 Jahre alt
Im Hauptbadezimmer sagte mir meine Stiefmutter, ich solle duschen und mich nicht bewegen, dann ging sie ins Schlafzimmer, um etwas zu holen.
Während ich an die Duschstange gefesselt war, kam er nach einer Weile in Handschellen zurück.
Okay, jetzt wird dein Arsch tun, was ich sage, ohne gefragt zu werden, verstehst du? ?Tun?
Ab jetzt kannst du mich als Mistress oder Ms. J hinzufügen, das geht nur, wenn du mit dir gesprochen wirst, jetzt werde ich deinen Körper rasieren, damit du immer rasiert bleibst.
Wenn du also deine Halbschwester ficken willst, kannst du es tun, aber sie kann dich ficken.
Damit sagte er, er fing an, mich zu rasieren, ich fing an, grob zu werden, und nachdem ich meinen Schwanz/meine Eier rasiert hatte, wickelte er eine Schnur um meinen Schwanz/meine Eier, um sie steif zu halten. Er führte mich mit meinem Schwanz ins Elternschlafzimmer und fesselte mich mit Handschellen an das Himmelbett gleichmäßig nach rechts gespreizt.
Dann zog sie mir ein wirklich enges Lederkorsett über, ich konnte kaum atmen, Ringer/Fußfesseln da, dann ein Halsband mit einem zweiköpfigen Dildozapfen in meinen Mund gesteckt und dann schnappte es zu.
Dann setzen Sie 4? Er ließ meine Füße auf schwarzen Absätzen gleiten und schleifte mich in den Keller.
Teil 2
Im Keller wurde ich mit Handschellen an eine Stange auf einer Matratze gefesselt und meine Beine wurden mit Handschellen an eine andere Stange gefesselt, dann wurden mir die Augen verbunden.
Ich war also im Keller und machte die Aufzugsflut, ich hörte einige Schritte und Geräusche, die die Treppe hinuntergingen.
Ok Mädels, das habe ich für Tiffys Geburtstag vorbereitet.
Also, wenn Yawls dir dein Höschen ausziehen wollen, können wir diese Schwänze in irgendeine Muschi stecken.
Miss J blinzelte auf den großen schwarzen Dildo, der aus meinem Mund kam, und spritzte langsam Tiffany in meinen Schwanz, während es Zoll für Zoll ging, dann gingen Mutter / Tochter langsam auf und ab, dann schneller und schneller, beide sagten, sie hätten einen Orgasmus zusammen.
Die nächsten beiden Mädchen, bei denen LaTonya auf den schwarzen Hahn klettert und Phedra auf den anderen Hahn, platzieren die Hähne dort langsam in der Katze, während beide Hähne zu Boden gehen.
Sie bewegten sich langsam auf und ab, sagen dann, dass sie dort schneller zum Orgasmus kommen, drücken sie, während sie verdammt noch mal da sitzen.
Die nächsten beiden Mädchen, bei denen Brenda auf den schwarzen Hahn klettert und Natalie auf den anderen Hahn, während sie beide langsam die Hähne in die Katze stecken, als ihre Hähne dort landen.
Sie bewegten sich langsam auf und ab, sagen dann, dass sie dort schneller zum Orgasmus kommen, drücken sie, während sie verdammt noch mal da sitzen.
Die nächsten beiden Mädchen, bei denen Becca auf den schwarzen Hahn kletterte und Tiffany auf den anderen Hahn, als sie beide langsam die Hähne dort in die Katze steckten, als ihre Hähne dort landeten.
Sie bewegten sich langsam auf und ab, sagen dann, dass sie dort schneller zum Orgasmus kommen, drücken sie, während sie verdammt noch mal da sitzen.
Das ging die ganze Nacht so, gegen 7 Uhr morgens ging Frau J. in den Keller, weckte die Mädchen zum Frühstück und band mich los, damit sie mich für den nächsten Teil des Trainings vorbereiten konnte.
Während ich oben in der Küche war, während die Mädchen aßen, und ich nackt die Treppe hinaufging, wurde mir gesagt, dass der Küche gesagt wurde, was die Mädchen den Rest des Tages mit mir machen würden.
Er streichelte meinen Schwanz bis zu dem Punkt, an dem die Cumming-Hexe, er warb auch ein Glas, während wir sprachen, und dann ließ er mich alles trinken.
Nachdem jeder von ihnen gegessen hatte, gingen wir alle in den Keller, wo ich mit meinem Hintern in der Luft, meinem Kopf direkt über dem Stuhl, auf einem gottverdammten Pferd saß.
Tiffany saß mit weit gespreizten Beinen auf dem Stuhl und steckte meinen Kopf in ihre Fotze, dann legte Mistress J einen umgeschnallten Dildo, richtete ihn an meinem Arschloch aus, drückte ihn sanft und sagte, der Dildo sei voll drin. Der Eingangsbereich war, als Miss J allen Mädchen sagte, ich sei keine Veganerin mehr, und ich bin von diesem Tag an dort.
Also Mistress J fickte mein Arschloch Ich leckte Tiffanys Fotze Sag ihr, dass ihre Fotze kommt, dann zog Tiffany einen Strapon an, um mich zu ficken, während ich ihre Muschi bediente. Weiter war Tatonya, dann Natalie, dann musste mich Phedra zuletzt ficken.
Dieser fuhr fort, dass jeder ein zweites Mal auf dem Stuhl dran war und mich in den Arsch fickte.
Es war Mittag, als die Mädchen die Treppe hinaufgingen, um etwas zu essen zu holen, also war ich immer noch mit einem klaffenden Arschloch auf dem Pferd, als Mrs. J ein großes, aber verstopftes Loch in mein Arschloch bohrte.
Er sagte dann, dass dies Sie für Nutten der zweiten Runde weiterlesen würde.
Es war 13:00 Uhr, als die Mädchen in den Keller zurückkehrten, um noch mehr Spaß mit ihrem neuen Spielzeug Ben zu haben.
Miss J sagte jetzt, meine Damen, wir holen sie, wenn es Zeit für Miss Tiffanys Geburtstagsklatsch ist, aber sie wird nicht diejenige sein, die die Tracht Prügel erwidert, unser neues versautes Spielzeug hier wird ihren Geburtstagsklatsch bereuen.
Jetzt Schlampe, du wirst das für deinen Halbbruder tun Ja, Fräulein Janet?
Tiffany sagte, wir hätten in letzter Zeit meinen Stiefbruder gefickt Ja verschwitzt?
Ich fand ihn beim Wichsen in deinem Höschen, als ich anfangen wollte, ihn als Hurenspielzeug für euch Mädchen auszubilden.
Tiffany, gib ihr zuerst den 18. Schlag mit dem Rohrstock, weil jeder von uns eine Schlampe sein wird, wirst du jedem von uns für die Schläge danken und danach? ja Miss Janet?
Als Tiffany eintrat, sagte ich danke, Miss Tiffany, dass ich dich an diesem besonderen Tag verprügeln durfte, dann Tiffany, du bist so gut, die Schlampe schlug mir in den Arsch, sie fing an, meinen Arsch wirklich hart zu schlagen 1,2,3,8,10, 15,16,17, dann eine, die mit 18 wächst.
Dann habe ich mich bei Miss Tiffany dafür bedankt, dass ich euch alle verprügeln durfte. Tiffany saß auf dem Stuhl und stieß mich ins Gesicht, als sie sah, dass Beccas Mund aus Sackleinen war, als sie mit dem Rohrstock trat. Tiffany sagte: Können Sie Beccas Mund öffnen? Geburtstagsklatsche für unsere neuen Hündinnen und macht sie hart
Swat swat traf meinen Arsch Nach dem 18. Schuss waren die Welpen rot von etwas Blut, aber das hörte nicht auf zu schmatzen.
Nach dieser Ohrfeige wischte Miss Janet meinen Arsch mit einem höllisch brennenden Taschentuch ab.
Als Tiffany mir sagte, ich solle ihren 18. harten Schlag treffen, war Natalie an der Reihe, und genau das tat sie.
Als Tiffany ihr sagte, sie solle es gut machen, war Brendas Stock der 18. Schlag, dann gab mir Phedra den 18. Schlag mit dem Stock.
Tatonia war die letzte Person, die mich mit dem Rohrstock verprügelte, den sie am 15. zerbrach, aber sie schlägt mir weiterhin auf den Arsch und erklärt, wo die 18. Schläge gegeben wurden.
Miss Tiffany muss gekommen sein, nachdem mich jede einzelne ihrer Freundinnen verprügelt hatte.
Miss Janet sagte, meine Damen, wir haben diese Hure gebrochen, was machen wir jetzt mit ihr?
Ms. Tiffany sagte, wir sollten sie kennzeichnen, damit jeder weiß, dass sie eine Prostituierte und unser Eigentum ist.
Lady Natalie sagte, wenn es ein Pennerstempel wäre, der besagte, dass es das Eigentum eines Biberliebhabers sei, und dann könnten wir uns alle Tattoos auf unsere Brust stechen lassen, auf denen Biberbinder standen.
Also gingen wir um 10 Uhr an diesem Abend alle in ein Tattoo-Geschäft.

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert