Arabisches Teen Anya Krey Wird Schwanz Würgen Und Agent Für Job Ficken

0 Aufrufe
0%


DR. Wieder rollte Roberts ihre Hüften und drehte ihren harten Schwanz in mir.
OOOO, stöhnte ich, als er leckte und meinen Hals in einem keuchenden Flüstern biss. Du dreckiges kleines Mädchen, liebst du meinen harten Penis in meiner engen kleinen Muschi?
Er zog es ganz nach oben und dann schob er langsam, Zentimeter für Zentimeter, sein dickes Fleisch wieder in mich hinein. Er würde aufhören, bevor er langsam einen weiteren Zentimeter hineinging, und dann wieder zurückgehen, vier oder fünf Mal so viel Zoll würde wirklich gut funktionieren. Plötzlich wurde mir klar, dass ich im Rhythmus seiner Bewegungen stöhnte und nach Luft schnappte, als ich über die letzten paar Zentimeter schwebte. Als sein Penis aufhörte, sich in mir zu bewegen, hatte ich aufgehört zu atmen. Ein paar Sekunden später atmete er scharf ein, zog sich dann zurück und sagte: don’cha? er wiederholte. Sein Bauch schlug hart gegen meinen harten runden Arsch, bevor er seinen dicken, harten Schwanz komplett auf mich knallte.
YEEESSS Ich schrie.
Ja, ja, oh mein Gott, ja Ich schluchzte, als er aufstand und meine Hüften packte und seinen harten Stock noch tiefer in mein enges Loch bohrte.
Meine geschwollene kleine Muschi wurde noch feuchter, als sie wieder tief in mir wirbelte.
Oh mein Gott, es ist falsch. Ich schnappte unter Tränen nach Luft, als er seine Hüften hin und her wiegte, er fickte mich wirklich gut, seine Hüften schlugen rhythmisch auf meinen Arsch.
Meine Augen rollten in meinen Kopf und ich begann laut zu stöhnen, während sein harter Schwanz meine enge kleine junge alte Muschi bestrafte.
Ich zog meine Arme um mich und lutschte an meinem Daumen.
Hmmm, mmmm, mmmm, mmmm. murmelte ich, als sein dicker Schaft in meine tropfende Vagina hinein und wieder heraus glitt.
Ich schnappte nach Luft, als ich sein Fleisch ganz durch mich saugte.
Er griff mit einer Hand nach meiner Arschbacke, spreizte sie und mit der anderen packte er den Schaft seines Schwanzes, rieb die Spitze und ließ ihn meinen cremigen Schlitz hinuntergleiten.
Oh, du hast Recht. Das ist falsch, murmelte er. Einfach die Spitze deines großen Schwanzes in mich stecken.
Ich muss aufhören. , sagte er und begann sich zurückzuziehen.
Ich schob meinen Hintern zurück und rundete meine Hüften.
Uh-uh, uh-uh, uh-uh. bat ich und steckte seinen Kopf wieder in mich hinein, aber er drückte mich gegen den Tisch und streckte meinen Kopf heraus.
Ich weiß nicht. Er neckte mich, indem er seinen Schwanz am Eingang zu meinem dampfenden Loch herumwirbelte.
Soll ich dir meinen harten Schwanz wieder reinstecken, süße kleine Fotze?
Noch. Ich hinke mit dem Daumen in meinem Mund.
Ja? fragte sie, rieb ihren Kopf an den dicken Falten meiner noch feuchten Lippen und stieß manchmal die Spitze meines Lochs in mein Loch. Ja, was?
Ja, steck deinen harten Schwanz in mich, bettelte ich und zog meinen Daumen aus meinem Mund.
Er schob langsam die gesamte Länge seiner pochenden Männlichkeit zurück in den Samthandschuh meiner engen Fotze.
Ooo, oo, oo. Ich zwitscherte zentimeterweise, nachdem ich mein rosafarbenes kleines Fickloch verführerisch gestopft hatte.
Er lehnte seine Brust gegen meinen Rücken, zog meinen Zöpfenkopf vom Tisch hoch, leckte und saugte an meinem Hals und Ohr.
Erneut wandte er seine ganze Männlichkeit in mir ab und flüsterte: Sag mir, was du willst, kleine Hure.
Fick mich. Fick meine kleine Pussy, bettelte ich.
Schlag, Schlag, Schlag, sein dicker, schwarzer Hahn schickte Schauer durch meinen Körper, als er hereinkam.
Ekstase betäubte fast meinen Verstand, als ich den Druck des Orgasmus spürte.
Ach du lieber Gott Ich falle auseinander Ich schrie.
Er stand wieder auf, packte meine Hüften fest und knallte seinen Schwanz härter und schneller auf mich.
Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott Ich war außer Atem, als Wellen der Lust mich umhüllten.
Ich rundete meine Hüften, drückte den harten Stoßschaft und er grummelte: Steig auf meinen Schwanz. Ja, kleine Becky, komm auf den Schwanz deines Managers.
Ich kam zurück, mein ganzer Körper zitterte vor der Kraft meines Orgasmus, meine Katze drückte rhythmisch um ihr dickes Fleisch.
Er zog ihn ganz zurück, und dann stieß er noch einmal langsam seinen ganzen verdammten Muskel in meine nasse, pulsierende Vagina.
Er reibt seine Hüften an meinem Hintern und dreht sich in mir, während die letzten Pulse durch mich hindurchgehen.
Ich hatte meine Arme auf dem Tisch ausgebreitet und Dr. Roberts beugte sich über mich, schob seine Hände unter meine Arme und packte meine Schultern.
Komm schon. sagte er, als er mich vom Tisch hochhob. Er macht einen Schritt zurück und seine Hände tragen mich um meine Schultern, und sein harter Schwanz sinkt tief in meine immer noch triefende kleine Rippe.
Ah. Ich grunzte, als ich mich auf den Holzstuhl gegenüber von seinem Schreibtisch setzte und seinen Schwanz tiefer in mich drückte.
Er zog seine Hose aus, die ihm bis zu den Knöcheln reichte, und warf sie beiseite.
Dann griff er nach unten und zog mein Höschen von meinen Waden zu meinen Waden. Ich schloss meine Beine leicht und als sie zu Boden fielen, packte er meine Hüften und öffnete meine Beine weit.
Ich stöhnte lustvoll und rollte mit meinen Hüften, als ich spürte, wie sich sein süßes Fleisch in mir bewegte.
Ich holte tief Luft, als ich plötzlich mein weißes, kurzärmliges Hemd aufriss, was dazu führte, dass die Knöpfe überall herumflogen und meine prallen Brüste freilegten.
Er griff nach meinen jungen, straffen Brüsten, rieb und drückte, während er meinen Hals und meine Schultern küsste und leckte.
Sein Mund fühlte sich warm an meinem cremigen Fleisch an und seine Hände waren stark, als er meine großen Brüste massierte.
Ich rollte weiter mit meinen Hüften und versuchte, seinen harten Schwanz tiefer in meine zarte, junge Muschi zu bekommen.
Ooooo, Dr. Roberts, stöhnte ich, Sie fühlen sich innerlich so gut.
Eine Hand spielte weiter mit meinen großen Brüsten, während die andere über meinen kleinen, dunklen Schambereich meinen Bauch hinunter glitt und schließlich meinen Kitzler rieb.
Ich keuchte und stöhnte, streichelte meine großen Brüste mit einer Hand und drehte meine Hüften, um seinen Schwanz in mich zu bewegen, während ich mit der anderen geschickt meinen Yum-Knopf betätigte.
Er warf einen Arm hinter mich, Dr. Ich klammerte mich fest an Roberts Hals, verlängerte den anderen und gesellte mich zu ihm, während er mit meinen Brüsten spielte.
Ich lege meinen Kopf auf seine Schulter, während seine Hand, die mit meinen Brüsten spielt, meinen Hals hinauf gleitet und mein Gesicht sanft auf beiden Seiten seines Gesichts streichelt.
Als sich unsere Lippen trafen und er seine Zunge in meinen Mund steckte, war es, als ob ein elektrischer Schlag durch mich ging. Ich festigte meinen Griff um ihren Hals, verdrehte meine Zunge und streckte sie aus ihrem Mund, und mein Kopf drehte sich, als ich eine meiner Brustwarzen drückte.
Es war, als würde sich die ganze Realität der Situation in meinem Kopf wiederholen.
‚Ich sitze auf dem Schoß meines Direktors mit einem harten Schwanz in meiner Muschi.‘ Ich denke mir: Er reibt meine Klitoris. Ich halte seinen Hals und jetzt hält er meinen. Wir küssen uns leidenschaftlich und ich drücke meine Brustwarzen.‘ Ich hatte genug Zeit, um über zwei Dinge gleichzeitig nachzudenken: Das ist so beschissen und falsch. und ‚Ich bin so hungrig‘ Es traf mein Gehirn, bevor der intensive Rausch, der in meiner Muschi begann, alle Gedanken wegfegte.
Es war, als ob ein Licht hinter meinen Augen ausging, als meine Kagals rhythmisch seinen Schwanz drückten.
Ein Speichelfluss fiel auf meine Brust, als ich meinen Mund von unserem feuchten Kuss leckte, und ich warf meinen Kopf zurück auf seine Schulter, Oh Scheiße Oh mein Gott
Mein ganzer Körper zitterte und wand sich, als der Orgasmus durch mich schoss.
Ich ließ meine Hand von meiner Brust zu meinem Bauch gleiten und ich konnte das Pulsieren meiner Lust in meiner Handfläche spüren, als ich sie gegen mein geschmeidiges junges Fleisch drückte.
Äh, äh, äh, äh, äh … äh … äh … äh. Ich grunzte bei dem nachlassenden Tempo meiner Erregung und seufzte: Uuuuhhhhooooo. wenn es mit einem finalen Zittern endet, das in der Mitte meines Körpers beginnt und bis zu meinen Fingerspitzen und Zehen reicht.
DR. Ich ließ meine Hände über ihre Hüften gleiten und packte sie an den Knien, während ich Roberts Hals losließ und meine Füße fest auf dem Boden hielt. Dann bereite ich mich auf die Hebelwirkung vor und seine starken Hände greifen meine Taille.
Auf und ab, als er seinen Schwanz trieb, meinen Arsch in seinen Schoß schlug, das einzige Wort in meinem Kopf war mehr.
Ooo yeah, zwitscherte sie, Fick mich, kleines Schulmädchen, fick mich.
Ich versuchte zu lächeln und lachte, aber das einzige Geräusch, das ich hervorbringen konnte, war Ooo, ooo, aah, ooo, ooh. Wie ich auf seiner pulsierenden Männlichkeit auf und ab hüpfe.
Meine Fotze war immer noch sehr empfindlich von der Intensität des Orgasmus, den ich gerade hatte, aber ich ejakulierte auch genug, um uns wirklich gut zu schmieren, also glitt ihr Schwanz jedes Mal sanft heraus und kam dann zu mir zurück, ich kam fast zurück.
DR. Roberts packte mich am Hintern, also griff ich nach unten und packte die Kante seines Schreibtisches.
Er drückte meinen Hintern mit jedem Schlag nach oben und ich knallte ihn zurück auf meinen Schoß und grummelte jedes Mal lustvoll, wenn ich ihn nahm.
Die Zeit schien stillzustehen und ich konnte mich kaum an eine Zeit erinnern oder vorhersagen, in der ich nicht fickte.
Dann drückte er meinen Arsch hoch. und behielt es in mir und ließ nur den Kopf zurück. Ich versuchte stärker zu drücken, aber er hielt mich fest. Ich stöhne laut, als ich meine Hüften schüttele und verzweifelt versuche, seinen Schwanz in mich zu bekommen, aber er verstärkt nur seinen Griff um meinen Arsch.
Oh, willst du etwas, kleines Mädchen? Er neckte mich und ich fühlte mich, als würde ich den Verstand verlieren.
Ich setzte mich auf und griff nach meinen Brüsten, als sie ihre Handgelenke und Arme unter meinen Hintern schob und ihre Hände fest einen Schenkel umfassten. Als er das tat, drang sein Schwanz ein paar Zentimeter weiter in mich ein und ich stieß ein zitterndes Stöhnen aus. Er hob mich schnell wieder hoch und eilte hinaus, wobei er seinen Schwanz auf seinen Bauch schlug.
Ich legte mich zwischen meine Beine, packte seinen pochenden Muskel und führte ihn zum Eingang meines glitschigen Lochs.
Er ließ mich genug im Stich, um Trinkgeld zu geben, und sagte sarkastisch: Was willst du? er murmelte.
Hähnchen platzte ich flehentlich heraus, als ich meine Füße vom Boden hob und versuchte, ihn wieder in mich hineinzuschieben.
Bitte um ihn. Er bestand darauf.
Er spielte mir wirklich einen Streich, weil ich vor Frustration anfing zu weinen.
Bitte Bitte Ich schrie. Ich schrie: Steck deinen Schwanz in meeee
Er stieß einen Seufzer der Erleichterung aus, als mein Schluchzen mich langsam senkte und meinen Arsch und meine Wangen mit seinen Unterarmen öffnete. Als ich seinen Schoß erreichte, drang sein Schwanz so tief ein, dass ich spürte, wie sein Schamhaar meinen Makel kitzelte.
Plötzlich hob er mich hoch, bis nur noch die Spitze hineinging, und dann drückte er mich nach unten, bis ich halb durch war. Dann hob er mich hoch und senkte mich langsam fünf- oder sechsmal auf die Hälfte seines wirklich schnellen Schwanzes, bevor er mich langsam ganz nach unten senkte und ich den ganzen Weg an seinem dicken Fleisch saugte.
Wieder hob er mich hoch und senkte mich mehrmals rhythmisch halb auf seinen Schwanz.
Ich quietschte vor Vergnügen und wand mich dann vor Verlangen, er ließ mich zweimal herunter, schob seinen Schwanz schnell bis zum Ende und hob mich dann wieder an die Spitze und hielt mich dort.
Meine Gedanken, die vor Lust zerstreut waren, seit ich anfing, Roberts zu verführen, konzentrierten sich plötzlich wie ein Laser, und ich wusste in diesem Moment, dass ich nichts mehr wollte, als seinen süßen Schwanz zu schmecken.
Am Rand des Tisches keuchend, lehnte ich mich wieder nach vorne, und da alles, was ich jemals getan hatte, war, nach unten zu drücken, erwischte es ihn wirklich, als ich von seinem Schwanz sprang und aufstand, und er wirbelte herum, zog schnell mein Hemd aus und ließ es fallen zum Boden.
Sssss. Ich zischte, als ich mit meinen Händen über meinen Körper fuhr und meine Brüste drückte, während meine geschlossenen Augen nach oben rollten.
Aaaah. Ich seufzte, lockerte meine Brüste ein wenig und wandte ihm mein Gesicht zu.
Meine Augen weiten sich und Dr. Roberts‘ leicht überraschter Gesichtsausdruck begegnet mir mit einem bösen Grinsen.
Und jetzt, fauchte ich, nehme ich mir diesen Schwanz, du Bastard
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert