Anal Latina Tief In Den Hals

0 Aufrufe
0%


Das ist richtig … sie wusste, dass sie ihre alte Schulfreundin ficken würde, aber nicht so. Er tanzte und trank, als sein alter Schulfreund in den Club kam und sie anfingen, die alten Tage wiederzuerleben. Ich wollte schon immer mit dir ausgehen, aber ich hatte keine Gelegenheit zu fragen, sagte Will. Kein Grund, es jetzt zu verpassen, antwortete er. Ich fand dich immer so sexy und alle wollten mit dir schlafen, sagte Will. Warum nicht heute Abend, wir sind älter, wir sind von niemandem und Erwachsenen abhängig, sagte er.
Sie tranken immer mehr und als sie den Club verließen, war er völlig betrunken. Er folgte ihr nach Hause und bemerkte nichts Seltsames. Als sie bei ihrem Haus ankamen, ging sie zur Tür und drehte sich um, um nach ihm Ausschau zu halten, und sah ihn und einen anderen Mann die Treppe heraufkommen. Er war verwirrt und fragte: Warum hier? Sie fragte. Er ist bei mir und wir werden die verlorene Zeit aufholen, sagte Will. Was hat er vom Denken verstanden?
Der Mann nahm seine Schlüssel, öffnete die Tür und Will ließ ihn mit dem Mann, der ihm folgte, herein. Er war so betrunken, dass er keinen Widerstand leistete, selbst wenn er konnte. Will griff nach unten und zog sein Top über seinen Kopf, stand verwirrt da. Der Mann zog seine Jeans aus, öffnete sie und zog sie bis zu den Knöcheln hoch. Sie zogen sich zurück und sahen ihn an, Will sagte Wir wussten alle, dass deine Brüste damals schön waren, aber jetzt sind sie besser und hakte ihren BH aus, ihre Brustwarzen waren heiß und stachelten sie, damit sie sie sehen konnten. Der Mann sagte Ich bin Bob und zog sein Höschen herunter. Obwohl sie nicht verstehen konnte, was zur Hölle los war, war ihr sexuelles Aroma im Raum offensichtlich.
Will und Bob wichen wieder zurück und bewunderten ihre Nacktheit. Beugen Sie sich und berühren Sie den Boden, sagte Bob. Er tat gehorsam, was von ihm verlangt wurde, verlegen, aber auch erregt. Will öffnete seine Arschbacken und ließ einen Finger über den inneren Raum zwischen ihrer Muschi und ihrem Arsch gleiten, sein Finger berührte seine Fotze und ließ ihn zucken. Ich glaube, es gefällt ihm, sagte Bob. Will sagte ihr, sie solle aufstehen und sagte: Wir wollten dich alle in der Schule ficken und Bob kannte dich damals, aber du hast ihm keine Aufmerksamkeit geschenkt, also bekommst du das. Bob knöpfte dann seine Hose und seinen Gürtel auf und sah, wie ein Hahn nach Luft schnappte, als seine Hose zu Boden fiel. Sein Werkzeug war etwa 12 Zoll lang und so dick wie eine Fledermaus, sein Kopf ähnelte einem wütenden Tier. Die Frau hielt den Atem an und Will packte sie und sie gingen den Flur hinunter ins Schlafzimmer.
Im Schlafzimmer legte Will sie auf den Rücken, die Beine weit auseinander, ihre Muschi offen und feucht. Dann ging er zu ihr und zog ihr die Kleider aus, wobei er einen 8-Zoll-Schwanz und einen normalen Umfang enthüllte. Er lag neben ihr und streichelte ihren Kitzler, während er ihre Fotze fickte. Bob kam zum Bett und sagte: Öffne deinen Mund. …..Das Biest nahm den Schwanz an ihre Lippen, die Frau versuchte ihn zu halten, aber sie konnte ihn nicht mit 2 Händen halten, der Vorsaft lief aus ihr heraus, also leckte sie den Vorsaft und schmeckte salzig, dann sie versuchte, es in ihren Mund zu bekommen, aber es gelang ihr nicht mehr, also fing sie einfach an zu saugen. Er packte seinen Kopf und versuchte, mehr in seinen Mund zu stecken, konnte es aber nicht, er würgte, saugte aber immer noch. Es dauerte unzählige Minuten, bis er spürte, wie sein Schwanz zuckte und sein Tempo beschleunigte.Plötzlich füllte eine riesige Ladung heißes Sperma seinen Mund, er versuchte, es zu schlucken, konnte es aber nicht, sodass eine gute Menge von seinem Kinn entweichen konnte. Dies brachte ihn zusammen mit dem Fingerfluch zum ersten Höhepunkt und seine Katze machte das Bett nass, als seine Hüften nachgaben. Es liegt nicht in Wills Händen.
Sie brach auf dem Bett zusammen, aber sie fingen gerade erst an. Bob drehte sie auf ihre Knie und Ellbogen und forderte Will auf, sie zu ficken, während sie vor ihm lag. Bob sagte: Okay Baby, leck meinen Schwanz sauber, Will wird dich jetzt ficken. Die Länge der Bobs war, als sein Schwanz anfing, seinen Kopf zu lecken, Sperma auf ihr schmeckte, als er sie leckte, und sie dazu drängte, nach Wills Schwanz zurück in ihrer Muschi zu suchen. Sie hob ihn ein wenig an, damit er ihre Eier und ihren Sack lecken konnte.
Will berührte ihre Fotze mit seinem Schwanzkopf, aber schob seinen Kopf in die Fotze, begann sofort wegzugehen, schob seinen Schwanz aber teilweise in ihren Arsch. Sie stöhnte und stöhnte Bobs Schwanz mit dem Mund: OHHHHHHHH Gott ist nicht da …… Will zögerte nicht und schob seinen Schwanz in ihren Arsch, was sie dazu brachte, Ohhhhhhh Scheiße, nein, nein, nein zu schreien Sie begann das Tempo und ihre Hüften fühlte sie, als würde sie sich der Bewegung anschließen……. Dann protestierte sie Oh ja, fick meinen Arsch, fick meinen Arsch hart und lange, füll meinen Arsch mit deinem Sperma. sein Mund schluckte den ganzen Schwanz, den er konnte, und er tat es ernst.
Zu diesem Zeitpunkt war sie eine wilde Frau und knallte auf Wills Schwanz, während sie versuchte, Bobs Schwanz zu schlucken… Dann entlud er seinen Arsch tief, als Bob ihn aus seinem Gesicht zog, um ihn mit seinem Sperma zu bedecken, sein Mund öffnete sich, um ihn aufzuheben, zielte aber auf ihn. Sie sank auf ihren Ellbogen und Knien zurück ins Bett und entblößte ihren Hintern jedem, an dem sie vorbei musste, Sperma lief ihr über die Schenkel.
Will stand auf und verließ das Zimmer, Bob sagte ok jetzt ist Monsterzeit. Er drehte sich zur Tür und fragte Will: Bist du bereit? sagte. Will antwortete Ja. Er sah es sich an und nahm es auf Video auf … Auf keinen Fall, sagte Bob, als er den Kopf des Monsters auf seine geschwollenen Schamlippen legte. Sie hatte definitiv genug Gleitgel an Sperma, das in ihrem Arsch floss. Es hat sich fast allein daraus geleert. Bob zog seine Beine über seine Schultern, spürte, wie der fledermausgroße Hahn bereit war, in ihn einzudringen, und bekam Angst. Bob sah sie an und sagte: Entspann dich, das wird dir gefallen. Er versuchte sich zu entspannen, aber die Angst war zu groß. Bob wollte die Videokamera ficken, als er diesen Schwanz in sie schob, er fiel fast in Ohnmacht, aber es begann auch zu einem Höhepunkt, zitternd, als er die Muschi tiefer schob, aber nur auf halbem Weg. Dann begann er mit einem verdammten Tempo, als er einen Höhepunkt nach dem anderen hatte. Er ging hinein und kam fast wieder heraus, dann ging er wieder hinein und ejakulierte immer wieder, Will zeichnete alles auf.
Bob beschleunigte sein Tempo und er traf auf ihres. Dann machte er den Höhepunkt noch härter und fing an, seine Ladung Sperma hinein zu entladen, seinen Schwanz so hart und schnell zu schlagen, wie er konnte. Ihre Ejakulation strömte aus ihr heraus, als ihr Höhepunkt verschwand, Bob lächelte sie an und sagte: Möchtest du nicht, dass das in der Schule passiert? Er konnte nur grinsen. Er setzte die Kamera direkt auf und klebte das austretende Sperma und wischte es dann über sein Gesicht und sagte: Sag Käse. Jungs werden es lieben … Bitte zeig es nicht, Will. Entschuldigung, viel von Typen, von denen du und ich wissen, dass sie Teil dieses Fickens sind, sie wird dich für die Rolle anrufen. Sie stöhnte, aber tief in ihrem Inneren spürte sie, dass es mehr Ejakulation für sie gab.

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert